.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box 7360 SL Firmware 109.05.22 vom 11.06.2012

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Feuer-Fritz, 12 Juni 2012.

  1. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Download ;-)

     
  2. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Keine Probleme beim Update, Box läuft stabil, alles OK...
     
  3. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Das passende Recover gibt es jetzt auch ;-)
     
  4. kenguru2005

    kenguru2005 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Läuft perfekt, prima.
     
  5. mr2driver

    mr2driver Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Juuup, die beste Box die ich je hatte. Im gegensatz zu der 7390 läuft diese perfekt an einer zu guten Leitung :)
     
  6. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja das tut sie wirklich. Das Teil ist mir nicht einmal abgestürzt in vielen Monaten. An meinem 50 Mbit/s 1&1 Anschluss läuft das Ganze wirklich wunderbar. Auch mit der Telefon gibts längst keine Probleme mehr, wie damals in der Uhr-Firmware-Version, echt perfekt... Ich würde fast sagen ein Geheimtipp für Leute mit reinem IP-Anschluss...
     
  7. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,258
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
  8. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oh dat kannte ich noch gar nicht, hab ich erst mal deaktiviert...
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    #9 informerex, 21 Nov. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22 Nov. 2012
  10. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mir war das neu... :)
     
  11. Comshira

    Comshira Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Seit heute hab ich eine 7360SL statt der 7390 und der VDSL-Sync ist von 36 auf 47 Mbit gestiegen, einfach so :)

    Leider ist das WLAN der 7360 jedoch um etwa die Hälfte schwächer. Das ist ja mal Murks. Ist das die Firmware oder die Hardware? Kann AVM denn nicht mal EINE Box ohne irgendwelche Probleme herstellen?
     
  12. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Welche Probleme? Ganz ehrlich, ich finde nicht, dass das WLAN der 7360 SL schwächer ist, als das der 7390. Vielleicht stellste die WLAN Sendeleistung mal manuell auf 100 % und testest die WLAN Kanäle durch...
     
  13. Comshira

    Comshira Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe vorhin explizit alle Kanäle mühsam ausprobiert (obwohl ich schon vorher ahnte, dass es der bisherige Kanal bleiben dürfte). Mit meiner Gegenstelle, einem AP-Client im Nebenhaus, hatte ich mit der 7390 stets ca. 48-54 Mbit in der WLAN-Anzeige der Box. Mit der 7360 an exakt derselben Stelle sind es nur noch 12-24 Mbit, sekundenweise auch 36 Mbit. Statt 60% Signalstärke sind es nur noch maximal 40%. Außerdem zeigt die Box nur noch etwa die Hälfte der Nachbar-WLANs an (was mir nichts bringt, aber daran sieht man eben, wie schwach das Empfangsteil ist).

    Doch die 7390 war hier auch nur die halbe Wahrheit. Wer mal 300 Mbit voll ausgelastet hat und meinte, er müsste auch noch im 5 GHz-Band 300 Mbit parallel nutzen, der wurde schnell auf den Boden der AVM-Tatsachen gebracht, denn das schafft die CPU beim besten Willen nicht. Einmal 300 Mbit Volllast und die Kiste steht quasi still. Marketinggeplapper vom Feinsten.
     
  14. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde die Werte mal Werte sein lassen. Entscheidend ist, ob die Anwendungen via WLAN so funktionieren, wie sie funktionieren sollen, ob die Verbindung stabil läuft etc. Mit 12 - 24 Mbit/s kann man gut surfen. Evtl. kannste durch minimale Umpositionierungen da auch noch etwas retten oder im Zweifelsfall nen Repeater dazu nehmen. Ich sags mal anders, besser ne Box die zuverlässig läuft, als ne 7390...
     
  15. Comshira

    Comshira Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    #15 Comshira, 8 Dez. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Dez. 2012
    Ein Repeater mitten auf der Straße? ;)

    Ja, Du hast schon Recht, die reinen Zahlenwerte sind ja möglicherweise nicht mit der 7390 zu vergleichen, aber da ich kaum noch andere WLANs sehe scheint das schon schlechter zu sein. Muss mal abwarten, ob Oma von nebenan sich demnächst wieder über die schlechte Telefonqualität beschwert. Für VoIP ist die Bandbreite äußerst wichtig und die Verbindung sehr empfindlich.

    Lese gerade auch hier: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=251189

    Du hast den Nagel auf jeden Fall auf den Kopf getroffen mit dem letzten Satz, denn dass ich mir die 7390 so lange mit VDSL angetan habe...
    Posting 2:
    Ach ja, das Problem scheint gefunden:

    Schau mal hier die 7390 WLAN-Antennen:
    http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/File:FRITZ!Box_Fon_WLAN_7390_2000-2448_Platine_Frontseite.jpg

    Und hier die der 7360:
    http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/File:FRITZ!Box_Fon_WLAN_7360_SL-BildA.jpg

    Merkst Du was? In der 7360 fehlen ganz einfach die Haifischflossen-Antennen, die Stecker sind allerdings da. Wo kriegt man denn nun die Haifischflossen her?
     
  16. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Keine Ahnung, aber man darf nicht vergessen, dass die 7360 SL ja kein WLAN im 5 GHz Bereich unterstützt, deshalb weiß ich nicht, ob der andere Antennenbau zwangsläufig negative Auswirkungen haben könnte... VoIP braucht ne stabile Verbindung mit niedrigen Antwortzeiten. Selbst wenn die WLAN Leistung nur bei konstant guten 6 Mbit/s liegen würde, müsste das locker ausreichen... Im Endeffekt helfen einfach Praxistests... Ich drücke die Daumen, dass am Ende alles gut wird...