[Info] FRITZ!Box 7360SL Version 109.06.20 vom 22.10.2014

Telemuddi

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2010
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn deine NAS Sachen auf dem NAND liegen hast du deinen Unterschied mit der Geschwindigkeit. Ich hab sie auf ner ext2 Partition einer Festplatte und da hab ich mit dem Windows explorer nichtmal 2mb egal in welche Richtung. Per Webinterface sind es so 3-4MB.
 

tango0711

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Was hat denn das Ablegen auf NAND oder Festplatte mit dem Modell zu tun? Mit NAND als Unterschied meinte ich die Kapazität, nicht die generelle Verfügbarkeit.
Nach genauerem Testen erhalte ich nun mit externer Festplatte auf ext2 16,11Mbyte/sec lesen und 10,59Mbyte/sec schreiben beim Kopieren einer 1,33Gbyte großen Datei.
Das ist natürlich ein riesen Unterschied zu deinem Ergebnis, was damals sogar meine FB 7330 und die FB 7240 schon schneller konnte. (mit alter FW)
 

Telemuddi

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2010
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
keine ahnung wieso die bei mir so kriecht aber du kannst ja mal angeben wie du die dateien verschiebst also ftp, webif, windows explorer?!
 

tango0711

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gerne:
Übertragung mit Windows 8.1.
Windows Explorer waren die Werte aus meinem Vorpost (16,11MByte/sec bzw. 10,59MByte/sec) mittels FTP (Filezille als Client) erreiche ich sogar noch höhere Werte: 18,14MByte/sec lesend bzw. 11,45MByte/sec schreibend.
 

drstraleman

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Seit dem Update auf 6.20 funktioniert mein Netflix nicht mehr richtig.

Der Stream scheint wohl öfters zusammen zubrechen. Erst läuft alles in 1080p HD und zwischen durch sinkt die bitrate runter auf 240 SD Niveau.

Dieser erhohlt sich dann nach einer kurzen zeit nur um wieder das selbe von vorne zu machen.

Habt ihr vllt Ideen ?

Fritzbox 7360SL und Sony KDL48-W605b ich benutze die Netflix APP des Fernsehers.
 
Zuletzt bearbeitet:

Telemuddi

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2010
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Meine Werte liegen wohl am WLAN Repeater der noch dazwischen hängt. Per FTP am Gigabit Lan hab ich 22,3MB/s Leserate, Windows Explorer 15,5MB/s.
Mit Wlan direkt verbunden sind es 8MB/s FTP.
 
Zuletzt bearbeitet:

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
401
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe seit der Einspielung dieser Firmware das Problem, dass der IPv6-Präfix gelegentlich bzw. eher häufiger fehlt. Seit Freitag, also jetzt den vierten Tag in Folge, habe ich ausschließlich IPv4. Kann natürlich auch Zufall sein und an 1&1 bzw. der Telekom liegen.
 

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
401
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei mir bis einschließlich heute kein IPv6 mehr vorhanden.

Ich habe jetzt in der Box IPv6 deaktiviert und neu eingeschaltet - jetzt läuft wieder Dual-Stack. Mal schauen, wie lange.

BTW: Die Verbindung zum 1&1-Online-Speicher funktioniert bei mir auch nicht richtig mit der aktuellen Version - also zumindest nicht zuverlässig, mal ist die Verbindung da, mal nicht.
 

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
401
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Und schon wieder kein IPv6 gehabt, erst nach Neuverbindung kam es wieder. Genau wie die Verbindung zum 1&1 Online-Speicher.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,388
Punkte für Reaktionen
462
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
401
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Neues Problem: Seit ein paar Tagen habe ich eine zweite Steckdose DECT-200 im Betrieb. Seitdem arbeitet das Smarthome nicht mehr zuverlässig, zumindest habe ich zweimal das Problem gehabt, dass nicht geschaltet wurde.

Einmal wurde die "alte" DECT-200 nicht automatisch zur programmierten Zeit geschaltet (während mit einem Mobilteil telefoniert wurde), auch wurde das nicht später noch nachgeholt, gestern Abend will ich per Mobilteil die "neue" DECT-200 ausschalten - das Telefon meldet mir auch "Aus", tatsächlich war das angeschlossene Licht aber noch immer an. An der Steckdose selbst wurde aber durch ein leuchtendes DECT-Licht signalisiert, dass eine Verbindung zur Basisstation besteht. Erst ein nochmaliges Ein- und wieder ausschalten am Telefon hat bewirkt, dass die Dose doch noch ausschaltet.

Hat jemand anderes mit mindestens zwei Steckdosen ähnliches schonmal beobachtet? Bei Betrieb nur einer Dose hatte ich nie Probleme.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,191
Punkte für Reaktionen
1,010
Punkte
113
Falls es jemanden interessiert:
Es gibt eine FW 109.06.30 vom 14.07.2014
und
eine FW 109.06.30 int. vom 28.8.2015
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,388
Punkte für Reaktionen
462
Punkte
83
Ja, mich. :D

Die Internationale wäre interessant mal anzutesten. :gruebel:
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,129
Beiträge
2,106,989
Mitglieder
360,740
Neuestes Mitglied
chilis33

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse