FRITZ!Box 7390 - Beta 84.05.20-22108 vom 04.04.2012

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Etwas dürftig Deine Infos ;)

Code:
[Firmware-Informationen]
Firmware         =  FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390_BETA.84.05.20-22108.image
Firmware-Größe   =  15.626.240 Bytes (15.260 kB, 14,9 MB)
Firmware-Datum   =  04.04.2012 19:13:00
Firmware-md5     =  0x195325ecff27d29976d50c85185c50e9
Kernel.image     =  kernel.image
Kernel-Größe     =  14.934.342 Bytes (14.584,3 kB, 14,2 MB)
Kernel-Datum     =  03.04.2012 16:02:58
Kernel-md5       =  0x7d08191279c828f210c2e088e42b11af
Gedacht für Box  =  Fritz_Box_7390
Installtype      =  iks_16MB_xilinx_4eth_2ab_isdn_nt_te_pots_wlan_usb_host_dect_64415
Versionsinfo     =  84.05.20-22108 (Labor)
Checkpoint       =  r22108
Brandings        =  avm 1und1
Annex            =  kein Annex (Multi-Annex)
VDSL-Version     =  
ADSL-Version     =  1.68.20.01
DECT-Version     =  3.75


Erstellt mit ruKernelTool, V0.6.2.1 beta am 04.04.2012 18:13:21
happy computing
[email protected]
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Feuer-Fritz

Guest
so schnell bin ich nicht ;-)

aber: Ich habe sie drauf und sie läuft ohne bisher erkennbare Probleme, auch im WDS-Betrieb....
 
F

Feuer-Fritz

Guest
DSL 1.68.20.01
DECT-Version finde ich nicht.... Wo gibt's denn die?
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Im Mobilteil findest Du die Information. Da das von verwendetem Mobilteil zu Mobilteil unterschiedlich ist, kann ich Dir hier wenig Tipps geben ;)

happy computing
[email protected]
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,006
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Könnte bitte noch jemand die integrierte "letzte DSL-Version" benennen? Die 1.68.20.01 synchronisiert an meinem DSLAM Infineon 11.2.4.3 - H0 0 mit Annex J gar nicht und die in der letzten Beta enthaltene Vorversion auch nicht. Auch die Finalversion 05.20 synchronisiert nur mit dem DSL-Treiber der Vorversion, also mit dem Treiber der 84.05.05

Die DSLAM-Version wird als Infineon 11.2.4.3 - H0 0 angezeigt.
Der aktuelle Labortreiber der 7270 meldet ein Infineon 11.2.4.3 - H1 6 und synchronisiert nach wenigen Sekunden.
Vielleicht wird der DSLAM falsch erkannt?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Feuer-Fritz

Guest
Die DECT-Version scheine ich im meinem Mobilteil nicht auslesen zu können, sorry.....


EDIT: 1.68.19.17 ist die vorherige DSL-Treiber-Version..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Was hast Du denn für ein Mobilteil? Eigentlich kann das jedes.

@erik:
Lass doch einfach mal die Box 20 Minuten dran hängen, ohne was daran zu tun und schau, was dann passiert.

happy computing
[email protected]
 

dtag

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
DECT Version ist 3.75
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,006
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
20 Minuten offline für eine Box an der 2 Familien hängen ist unmöglich. Oder ich mach mal ne Nachtschicht.

Keine Veränderung bei beiden DSL-Versionen zur letzten Beta.
 

dtag

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Also bei mir werden die ankommenden Anrufe falsch dargestellt... daher funktioniert das Adressbuch nicht ... :-(
 

distanzcheck

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2008
Beiträge
608
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
werde sie auch mal draufhauen...
 

schumi20091

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo,
hat schon jemand getestet, ob bei dieser Firmware auch die WLAN verbindungsabbrüche behoben sind?

mfg
schumi20091
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,006
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Die Einstellung auf der Weboberfläche für automatische Reduzierung der Sendeleistung ist jedenfalls weiterhin nicht da.
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,868
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48
Wlan immer noch verkorkst

Das mit dem "gedrosselten Wlan" ist offensichtlich ein neues "Feature". Das Problem gibt es seit einigen Labors, der 84.05.20 und in den jetzigen "Betas" ist es auch noch drin.
Habe es schon mehrfach an AVM gemeldet, aber nie ein Feedback erhalten.

Die Brutto-Verbindungsrate wird oft sporadisch von der Box runtergeregelt auf teilweise nur noch 1 oder 2 Mbit/s! (Die Geräte sind im gleichen Raum ca. 3m neben der Box und haben Signalqualität "Hervorragend" bzw. 100%!)wlanprob07.jpg

Wenn man sich in diesem Zustand z.B. remote mit einem Wlan-Laptop verbinden möchte, braucht man mehrere Anläufe, falls es überhaupt klappt. Remote Arbeiten ist da nicht wirklich möglich und surfen oder anderes auch nicht (wenn z.B. eine 75 kB große E-Mail mehr als eine halbe Minute braucht, bis alle Bilder angezeigt werden).

Manchmal ist das Wlan der 7390 sogar so schlimm, dass der Laptop die Verbindung komplett verliert und sich dann mit dem weitaus schwächeren Wlan meiner "Spiel-7270" (mit UMTS-Stick) verbindet.

Einige Zeit später, ohne dass irgend was geändert wurde, ist die Geschwindigkeit plötzlich wieder "normal". D.h. im Falle dieses Laptops 54 Mbit/s Brutto.

Irgendwelche Ursachen oder Zusammenhänge konnte ich bisher nicht finden.

Es Tritt auch nur bei der 7390 auf, bei meiner 7270v2 ist nichts dergleichen festzustellen.


Mal noch einige Beispiel-Screenshots:
 

Anhänge

Dr. FRITZ-Box

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hast du mal versucht, die Option "Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen" testweise zu deaktivieren ? manueller Kanalwechsel durchgeführt ?
>Wenn man sich in diesem Zustand z.B. remote mit einem Wlan-Laptop verbinden möchte, braucht man mehrere Anläufe, falls es überhaupt klappt
Event. hast du einen WLAN-Störer in deiner Umgebung.
 

PCMor

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2007
Beiträge
372
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hm, den Effekt mit sinkendem Link-Speed habe ich nur bei Devices wie Smartphones und Tablets - bei Notebook und Co. hat es stets gereicht, die Energiesparfunktionen derer WLAN-Adapter zu deaktivieren, dann behielten sie immer den max. möglichen Connect...

Aber bei solchen Schwankungen würde ich auch eher darauf tippen, dass entweder deine Funkumgebung überlastet ist, oder du einen echten Störer in der Nachbarschaft hast.


[EDIT] Sehe gerade in deiner Sig, dass du ein Galaxy S2 hast, und wahrscheinlich hast du diese App längst, aber falls nicht: "Wifi Analyzer" im PlayStore suchen und damit mal die Standorte deiner Boxen und dann die Standorte deiner Clients abklappern - kann seehr aufschlussreich sein... [/EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,870
Beiträge
2,066,978
Mitglieder
356,840
Neuestes Mitglied
FH2020