[Info] FRITZ!Box 7390 International Labor-Firmware 84.05.09-21821 vom 29.02.2012

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

colonia27

Guest
Leistungsmerkmale auf einen Blick
  • Mit MyFRITZ! die FRITZ!Box komfortabel aus der Ferne nutzen (mehr)
  • Verbesserung der DSL-Datenrate und Interoperabilität bei VDSL
  • Telefonie: Google Kontakte als Online-Telefonbuch einbinden
  • Gastzugang auf LAN Port 4 einstellbar
  • FRITZ!Box-Wunschname für die Anzeige im Heimnetz, Mediaserver, Aufruf im Browser und WLAN SSID
  • UMTS-Fallback für den Internetzugang bei Ausfall von DSL
  • Benutzeroberfläche "fritz.box" für den Zugriff von Mobilgeräten optimiert
  • Priorisierung für Sprachdaten bei Verwendung von FRITZ!App Fon
  • Feedback Eingabemöglichkeit pro WLAN-Client integriert

Verbesserungen in der Version 84.05.09-21821

  • DECT: es werden die vollen 17 Zeichen des FRITZ!Box Namens berücksichtigt
  • DECT: Verbesserungen bei der Erreichbarkeit eines im Babyruf befindlichen Handgerätes
  • DECT: FRITZ!Fon Anzeige beim Aufruf von E-Mails und RSS-Feeds über die Nachrichtentaste verbessert
  • DECT: FRITZ!Fon Darstellung beim Anklopfen mit aktiver Telefonverbindung verbessert
  • DECT: Rufnummernfilter bei internationalen Nummern
  • DSL: DSL-Ereignisliste als Push-Mail Ergänzung für die DSL-Grafik
  • DSL: Bei UMTS-Fallback zeigt die Power-LED ausschließlich den DSL-Zustand an
  • WLAN: WLAN auch bei aktivem Internetzugang über WLAN (WLAN-ATA) de-/aktivierbar
  • WLAN: Ereignismeldungen beim Internetzugang über WLAN (WLAN-ATA) angepasst
  • WLAN: Funkkanal-Einstellungen können auch bei WDS im 2,4 GHz only Betrieb geändert werden
  • WLAN: verbessertes Anzeigeverhalten bei WLAN-Änderungen in der Standardansicht
  • WLAN: Verbesserung bei der manuellen Kanalauswahl
  • WLAN: WLAN-Kommunikation verbessert
  • WLAN: Anzeige der WMM-Eigenschaften korrigiert
  • WLAN: sporadisch auftretende Limitierung auf max 130 Mbit/s bei WDS behoben
  • WLAN: WDS-Dauerstabilität bei Client-Roaming verbessert
  • WLAN: zuverlässiger Start des WLAN-Moduls auch bei mehr als 30 eingetragenen Geräten im MAC-Adressfilter
  • Telefonie: Google Online-Telefonbuch erweitert (Anzahl der Rufnummern nicht mehr begrenzt, Typ änderbar, Button zum Aktualisieren)
  • Telefonie: Übernahme der Google Kontakte auf Einträge mit Rufnummern begrenzt
  • Telefonie: Hinzufügen von Rufnummern bei Telefonbüchern mit vielen Einträgen verbessert
  • Telefonie: Anzeige für den Anrufbeantworter überarbeitet
  • Telefonie: Löschfunktion beim Deaktivieren des USB-Speichers für den Anrufbeantworter korrigiert
  • Telefonie: Anzeige von Umlauten für IP-Telefone korrigiert
  • Telefonie: Flexible Rufnummernmenge und änderbare Rufnummerntypen bei Online-Telefonbüchern (u.A. Google Kontakte)
  • Telefonie: Einrichtung von Online-Telefonbüchern verbessert (u.A. Google Kontakte)
  • Telefonie: Unterstützung für längere Namen und Rufnummern in Telefonbüchern
  • Telefonie: Speicherleck behoben
  • Telefonie: Problem mit Umlauten und Sonderzeichen im Telefonbuch mit Google-Kontakten beseitigt
  • Internet: Durchsatzanzeige im Onlinemonitor funktioniert im ATA-Modus wieder
  • Internet: Internetzugangsdatenseite überarbeitet
  • Internet: Anbieterlisten überarbeitet
  • Internet: Zwangstrennungsverschiebung wieder abschaltbar
  • Internet: Online-Monitor zeigt die tatsächlich genutzten DNS-Server
  • Internet: NEU - per WLAN den Internetzugang eines anderen Routers mitnutzen (WLAN-ATA)
  • Internet: in der Kindersicherung gesperrte Clients wieder entsperrbar
  • Internet: Darstellung benutzerdefinierter DNS v4-Server verbessert
  • Internet: Anzeige des eigenen Anbieternamens auf der Startseite
  • Internet: Verbesserungen für den Parallelbetrieb von Telefonie und Internet-Download
  • Internet: Neue Einstellungen für Exposed Hosts und ping6 in den IPv6-Freigaben
  • Internet: Neue Einstellungen für die Zusammenarbeit mit weiteren IPv6-Routern im Heimnetzwerk
  • Internet: wiederkehrende Aussetzer bei aktiven Filtern für IPv6-Anwendungen beseitigt
  • Internet: automatisches Wake on LAN jetzt auch für IPv6-Zugriffe
  • Internet: regelmäßige Multicast-Aussetzer auf, von der Kindersicherung gesperrten Geräten beseitigt
  • Internet: Umgehung der Kindersicherungssperre durch Missbrauch einer freigegebenen IP-Adresse wird verhindert
  • Internet: Stabilität bei speziellen ATA-Modus-Einstellungen erhöht
  • Mediaserver: Sortierung in der Ansicht "Ordner" alphabetisch nach Dateinamen
  • Mediaserver: Sortierung in der Ansicht "Album" nach ID3 -Feld "Track-Nummer"
  • Mediaserver: Sortierung in allen anderen Ansichten nach ID3- "Title"
  • Mediaserver: Interoperabilität verbessert, insbesondere Video-Wiedergabe am Sony TV
  • MyFRITZ!: Zugriff auf Ihre FRITZ!Box von Unterwegs (aktuell nur Deutsch)
  • Heimnetz: Ethernet-Geräte am Repeater werden nicht mehr als WLAN-Geräte angezeigt
  • Heimnetz: Anzeige der FRITZ!WLAN Repeater IP-Adresse verbessert
  • Heimnetz: verbesserte Anzeige der FRITZ!Powerline Linkraten
  • Heimnetz: Hinweisfenster bei der Vergabe des FRITZ!Box Namens ergänzt
  • Heimnetz: doppelte und falsche Einträge in der Netzwerkübersicht bereinigt
  • System: NEU - Name der FRITZ!Box und FRITZ!OS auf der Startseite
  • System: verwendeter DynDNS-Server wird bei bestehender Internetverbindung auf der Startseite angezeigt
  • System: Stabilität unter Last erhöht
  • System: Probleme mit dem Chrome-Plugin AdBlock beseitigt (deaktivierte Schaltflächen)
  • System: keine Autovervollständigung für Passwortfelder
  • System: möglichen Absturz beim Faxempfang beseitigt
  • System: Push-Mail Informationen verbessert
  • System: Korrektur für sporadisch fehlende Tonübertragung bei IP-Telefonen
  • System: möglicher Absturz beim Versand der Push-Mail beseitigt
  • System: NEU - Push-Mail mit DSL-Anschlussinformationen
  • System: Push-Mail auch für IP- und WDS-Clients
  • System: neues Ereignis für Gespräche über das Mobilnetz
  • System: Anzeigeverbesserung bei Datum/Uhrzeit der Ereignisse
  • System: WLAN-Geräte der Heimnetz Liste werden nicht mehr auf "inaktiv" gesetzt, falls sie online sind.
  • System: Robustheit beim Firmware Update verbessert
  • System: NEU - Push-Mail bei verpassten Anrufen und bei IP-Adresswechsel der FRITZ!Box einstellbar
  • System: alphabetische Sortierung der DynDNS-Provider
  • System: Absturz bei gleichzeitiger Koppelung zweier FRITZ!Boxen via LAN (ATA) und WLAN beseitigt
  • Speicher/NAS: NEU - Name der Arbeitsgruppe einstellbar
  • Speicher/NAS: Online-Speicher Kontoeinstellungen bei box.net auf https umgestellt
  • Speicher/NAS: Anzahl der Cache-Dateien im Online-Speicher optimiert
  • Speicher/NAS: Inhalte des internen Speichers aktualisiert (Werkseinstellungen erforderlich)
  • Speicher/NAS: Korrektur bei den Zugriffsrechten auf den internen Speicher
  • USB: Lesen von FAT-Partitionen beschleunigt
  • UMTS: Sprachdienstunterstützung für Huawei K3765
Download
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tricker2000

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2010
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Könnte bitte jemand nach den Treibern schauen?

DSL-Version: ?????
DECT-Version: ?????

Danke Tricker2000
 

Tranel

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2011
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
DSL-Version: 1.68.19.17
DECT-Basis: 3.74

Bislang alles stabil. Endlich kann man im Menü wieder alles öffnen :)
 

georg.friedrich

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
goggle contacts sync
bei mir nicht moeglich

war fuer mich der grund zum upgrade

mal sehn wie der rest laeuft
georg
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@Georg
könntest du sagen/mitteilen, was genau nicht geht.
und meinst du ein upgr. zu der Box oder zu dieser Firmware?
 

BrauseP

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2007
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe das selbe Problem mit dem Google Telefonbuch.
Im Menu Telefonbuch -> Neues Telefonbuch gibt es keine Auswahl für den Kontakt-Provider.
Es gibt nur wie in der alten Firmware die Option "vorhandenes Telefonbuch kopieren".
 

georg.friedrich

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Informex
und meinst du ein upgr. zu der Box oder zu dieser Firmware?
BrauseP hat es ja schon geschrieben, die Auswahl der Gmail-Adressbuch geht schlicht nicht
letzendlich war es fuer mich der letzte Anreiz zum Kaufen,
aber ich nutze Fritzboxen seid 6 Jahren und es war nur der Anreiz die groesser Version zu kaufen statt der 7270iger

muss ich halt noch ein bissel warten, passt auch
LG
Georg
 

Drielander

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2011
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Seit ich gestern die aktuelle Labor geflasht habe (händisch mit der Datei - ein Update via INet brach ab) und auch auf reines VoIP umgestellt habe (Festnetz fällt weg), habe ich seit heute Geisteranrufe, dass man irre werden könnte.

Hat Jemand ähnliche Erfahrungen? Woran könnte das liegen? Zur Info: ich habe nach dem Update ein Werksreset gemacht und Alles neu konfiguriert.
 

Tranel

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2011
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kann ich nicht bestätigen. Von welchem Anbieter hast Du denn Voip? Evtl. sind Einstellungen falsch. Poste mal Bilder.
 

georg.friedrich

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Drielaender
Telefonteil mit reinem VOIP lauft hier ohne Probleme
Check doch mal bei
VoIP-Anbieter: Sipgate.de
ob da Anrufe ausgeloest werden

mfg
georg
 

Drielander

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2011
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
....Telefonteil mit reinem VOIP lauft hier ohne Probleme
Check doch mal bei sipgate.de,ob da Anrufe ausgeloest werden.

mfg
georg
Gerne - wenn Du mir sagst, wie das zu machen ist.




@Feuer-Fritz:

Da hast du Dich vertan - hier geht es um die Internationale Labor, dort um die deutsche FW.
 
Zuletzt bearbeitet:

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

Drielander

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2011
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Die angesprochenen "Geisteranrufe" sind wohl weniger der FW als mehr einer speziellen Hardware-Empfindlichkeit der 7390 an den Tel.-Anschlüssen zuzuordnen (Quasi-Antenne). Entsprechend einer Empfehlung in einem anderen Thread habe ich die Leitungen (Tel. analog) am Anschlußblock der Tel. Dose gelöst und miteinander verbunden (ergibt eine Verbindung von Pin 3+6 am Tel.-Eingang der 7390).

Hoffentlich wirkt es auf Dauer - bis jetzt ist noch kein "Anruf" erfolgt.
 

Foxgame

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2010
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich hab bei meiner Fritzbox ganz frisch die Aktuelle Labor Firmware aufgespielt und kann jetzt meinen Sipgate Account nciht mehr einrichten. Sipgate steht nicht mehr zur Auswahl und wenn ich die Anmeldedaten unter "andere Anbieter" eingebe kommt keine Verbindung zu Stande
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
hat deine box ein branding?
stimmt deine Signatur?
 

Foxgame

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2010
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein die Box hat kein Branding. Signatur stimmt jetzt wieder aktuelle Firmware aufgespielt (84.05.09-21821)
 

thomasgloor

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
FW seit 2 Tagen drauf, keine Probleme. Einzige Feststellung: Die Transferrate wird auf der Basis und dem Repeater nicht gleich hoch angezeigt.
 

alex05111981

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hat jemand die neue Labor FW mit A1 Tv in Betrieb?
Bei mir funktionieren die gekauften Filme & die gratis Clips nicht. (Fernsehen funktioniert)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,827
Mitglieder
356,957
Neuestes Mitglied
IBimsShweit