Fritz.Box 7390 Wahlregel

soso

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2005
Beiträge
432
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,
ich habe eine Fritz.Box 7390. Am Festnetzanschluss der Fritz.Box betreibe ich ein GSM-Gateway. In den Wahlregeln möchte ich einstellen, dass alle Anrufe zu den Rufnummern meines Mobilfunkbetreibers über dieses GSM-Gateway laufen, da ich eine Community Flat habe. Es soll also eine Wahlregel erstellt werden für den Rufnummernbereich meines Mobielfunkbetreibers und der Abgangsnummer: Festnetz. Ich finde unter "verbinden über" aber nur meine Internetrufnummern und einen Standardanbieter. Warum gibt es da keine Auswahl "Festnetz"?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,007
Punkte für Reaktionen
393
Punkte
83

soso

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2005
Beiträge
432
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das habe ich natürlich getan. Eine Festnetz-Rufnummer: 2222222222 angelegt. Die wird auch bei den Rufumleitungen und bei CallThrough angezeigt. Nur nicht bei den Wahlregeln.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,931
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Standardanbieter sollte bei aktiven Festnetz auch Festnetz wählen
 

soso

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2005
Beiträge
432
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Danke der Standardanbieter tut es.
Aber noch eine Frage: Für die Rufnummern 110, 112 und 19222 ist ebenfals der Standardanbieter gesetzt. Sollte das nicht über die Internetrufnummer laufen? Ich kann die Einstellungen zwar vornehmen aber nach klicken auf OK ist nach wie vor der Standardanbieter eingetragen.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,935
Beiträge
2,068,028
Mitglieder
356,997
Neuestes Mitglied
Gotcha2112