[Info] FRITZ!Box 7490 - Labor 113.07.08-64370 vom 20.12.2018

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Gerade nochmals getestet, ein ein- oder ausgehender Ruf bewirkt auch keine Aktualisierung der Anzeige, einzig der Neustart des MTs hilft.
 

grundigboy

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
770
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
@Benares:

eine Fritzbox als Repeater kann bisher immer nur in einem Band, also 2,4 ODER 5 GHz, and die Basisbox gebunden werden. Das Dualbandfeature behält AVM seinen Repeatern 1160 und 1750E vor. D. h. eine Fritzbox als Repeater kann zwar auf seinen beiden eigenen Bändern Endgeräte ansprechen, aber nur über ein Band an die Basisstation gekoppelt werden. Ist leider so. Eine Ankopplung per LAN wäre ideal, ist aber aus räumlichen Gründen selten möglich.

Schöne Feiertage!

Thomas
 

TonyTough

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2015
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
eine Fritzbox als Repeater kann bisher immer nur in einem Band, also 2,4 ODER 5 GHz, and die Basisbox gebunden werden.
Ist das eigentlich eine Hardware-Limitation oder könnte eine Anbindung an beide Bänder in einem zukünftigen Fritz!OS implementiert werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

7490tester

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2014
Beiträge
383
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
Das ist ganz sicher kein HW Limit. Wie sollte es dann in Kombination mit einem z.B. 1750E funktionieren?!
 

IPSchorsch

Mitglied
Mitglied seit
7 Apr 2010
Beiträge
280
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Irgendwie "logisch" scheint mir das ganze Gebilde nicht mehr zu sein.
Das stimme ich dir absolut zu, es wird immer "merkwürdiger" bis stellenweise "katastrophal". Mein Brother-Drucker hat immer öfter Probleme eine WIFI-Verbindung aufzubauen und wenn man PowerLAN am WLAN-Repeater anschließt, ist die MESH-Darstellung ein Witz (lt. AVM darf man aber PowerLAN nicht am WLAN Repeater anhängen). Insgesamt ist die WLAN-Stabilität (bei mir) stark rückläufig bis unter Last gar nicht mehr verwendbar (der WLAN Repeater ist dann nicht mehr erreichbar).
Diese Version gehört zum schlechtesten, was ich bisher erlebt habe und bei mir nicht wirklich verwendbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

PetersFritzbox

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2013
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Mir ist gerade aufgefallen, dass die Modellnummer neben dem Logo noch einmal "versteckt" steht. Ist mir aufgefallen, als ich in meiner Anruferliste nach einem Eintrag suchte. Easteregg oder für was könnte das gut sein?
 

Anhänge

schnurgly

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Das könnte auch am Browser liegen. Ich habe diesen Effekt nicht. Egal ob Safari, Vivaldi oder Chromium. Wenn ich auf das Fritzlogo klicke, gelange ich zur Übersicht, oder die Übersicht wird aktualisiert. Klicke ich auf die Bezeichnung "Fritzbox 7490", dann erscheint der vergebene Fritzboxname.
 

robotkarl

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2016
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
das geht schon, du mußt nur im Browser die suche mit Strg-F öffnen und dort die 7490 eingeben, dann haste das Bild auch.
 

MOS-Marauder

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Seit diesem Update funktioniert bei mir Fritz Fax nicht mehr. (Capi Fehler 1009).. Abschalten und erneut einschalten bringt so 0.

Chris
 

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
549
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Seit dem Update geht der Online-Speicher nicht mehr richtig:

- Die Box ist zwar verbunden
- Es wird nicht der Inhalt des Online-Speichers angezeigt
- Erstellt man z.B. einen neuen Ordner, so wird dieser zwar auf dem Online-Speicher erstellt. Aktualisiert man die Ansicht, wird er wieder nicht angezeigt.
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
666
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Das gleiche Problem hatte ich mit der aktuellen Laborversion bei der 7590. Ich habe danach den USB-Stick über "sicher entfernen" abgezogen und mit Windows neu formatiert. Anschließend wieder in die Fritzbox eingesteckt und seitdem funktioniert mein Online-Speicher (1und1).
 
  • Like
Reaktionen: mattberlin

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
549
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
So, das Formatieren hat leider nichts gebracht.
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
666
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Falls möglich, könntest du auch mit einem anderen USB-Stick testen, ob das Problem mit dem Onlinespeicher dann weiterhin vorhanden ist. Ich habe keine Erklärung dafür, weshalb in der neuen Laborversion diesbezüglich Probleme auftreten bzw. auftreten können. Bei mir hingen sie definitiv mit dem verwendeten USB-Stick zusammen. Ich habe es an der FB 7590 und der FB 7490 mit 3 verschiedenen USB-Sticks versucht. Bei einem blieb der Fehler immer bestehen, ein anderer funktionierte sofort und der dritte funktionierte erst nachdem er neu formatiert wurde. Wobei noch zu erwähnen ist, dass mit den vorherigen OS der Fritzboxen alle Sticks einwandfrei funktionierten...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,900
Beiträge
2,027,926
Mitglieder
351,033
Neuestes Mitglied
thburkhart