FRITZ!Box 7490 - Labor 113.07.08-67799 vom 15.04.2019

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
268
Punkte
83
I

IpForumUser58

Guest
Falls jemand recovered oder neuinstalliert:
Bitte mal die intergrierte Faxfunktion testen und reporten !

- Brauche gerade eine laufende FB, daher muss ich ausfallen, vlt. geht's später in dieser Woche... -
 

Kasifix

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2014
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
18
Fax-Versand & -Empfang haben bei mir auf 2 FB 7490 mit dem
FRITZ!OS: 07.08-67799 BETA
ohne Probleme funktioniert.

Es wurde ein Update von der letzten Beta gemacht.

Was war denn der konkrete Fehler?
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IpForumUser58

Guest
...Was war denn der konkrete Fehler?

Danke f. deinen Test.
Fehlerbild:
beim Faxen von einem beschriebenen Textblatt und einen Anhang (Dokumentscan in .png) kamen zwei leere Blätter als Bestätigungsmail v.d. FB. an.
Es stand noch nicht mal der/die Faxheader/-kennung auf dem Blatt.
Fax wurde aber erfolgreich übertragen, sagte die FB.
Was auffiel war, dass die komplette Übertragung in nur wenigen Sekunden erfolgte, unmittelbar ohne Zwischenschritte von 0 auf 100 %

Update war von Relase nach letzter Labor-FW.

Manche haben diesen Fehler, manche nicht.
Ticket an AVM war raus.
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,318
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
Auch diese Labor läuft hier an einem VDSL-Anschluss (50/10) sauber und ohne erkennbare Auffälligkeiten.
Lediglich das Band-Steering könnte besser funktionieren, aber da es AVM scheinbar nicht für nötig erachtet, eine passende Firmware für den doch noch recht aktuellen DVB-C-Repeater raus zu geben, und diesen stattdessen schon jetzt aufs Abstellgleis (EOL) schiebt...

AVM: 6! Setzen!!
 

Kasifix

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2014
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
18
Vielleicht gibt es technische Gründe, die wir Laien weder kennen noch bewerten können.

Vielleicht hat der DVB-C-Repeater aufgrund seiner Hardware und der DVB-C-Funktionalität einfach zu wenig freien Speicher oder ansonsten zu wenig freie Ressourcen oder zu wenig freie Rechenleistung.

Ohne die Gründe zu kennen, sollten wir uns nicht zu Bewertungen hinreißen lassen.

Gruß, Kasifix
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,259
Punkte für Reaktionen
123
Punkte
63
Beim 7590 gab es eine lange Liste von Änderungen zu diesem .677xx Build - hier nur eine.....

Ansonsten völlig unauffällig, läuft ohne Probleme.
 

Charlies Tante

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Ich habe hier mit der Beta vom 15.04. deutlich mehr nicht behebbare CRC-Fehler von der Fritz!Box Richtung aus. Erst einmal weiter beobachten.
(Im Footer steht noch die letzte Release, der Rest ist aktuell)

Nachtrag:
Zunächst habe ich den vorherigen DSL-Treiber aktiviert. Bei diesem gab es noch mehr Fehler und Abbrüche. Zurück zum aktuellen beta-Treiber und den Regler bei der Störabstandsmarge sowohl in Empfangs-, als auch in Senderichtung um ein Feld nach links gesetzt -> es wurde keine Verbindung ausgehandelt.
Abschließend nur den Regler in Empfangsrichtung um einen Punkt nach links, alles andere auf maximaler Perfomance gelassen: Verbindung steht jetzt erst einmal ohne Fehler und Abbrüche. Trägersatz hat sich übrigens von B43 auf B43c geändert (Der Pilot-Ton im Spektrum von "ganz rechts" in den Träger-Bereich um die 600 verschoben.).

Leider kann ich die Syncronisationgeschwindigkeit nicht versuchsweise auf 50 Mbit/s begrenzen, da der entsprechende Menüpunkt nicht angezeigt wird. Zitat aus der online-Hilfe:

"Die Einstellung "DSL Syncrate begrenzen auf verfügbare Bitrate" wird nur dann angezeigt, wenn die folgenden beiden Punkte für Ihren DSL-Anbieter zutreffen:

  • Der DSL-Anbieter übermittelt den Wert der vereinbarten Datenrate an die FRITZ!Box.
  • Der DSL-Anbieter verringert die Datenrate der DSL-Verbindung nicht auf die vereinbarte Datenrate.
Wenn Sie die Einstellung "DSL Syncrate begrenzen auf verfügbare Bitrate" aktivieren, dann wird die Datenrate auf der Ebene der DSL-Verbindung verringert und die DSL-Verbindung wird stabiler."
 
Zuletzt bearbeitet:

tacitus-nrw

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2015
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Die VPN Performance bleibt Schrott, 4 Mbit/sec maximal für Download und eher sogar nur 3,5 Mbit/sec für Upload. Die alten Versionen bis 6.93 schafften ca 10 Mbit/sec. (Anbindung VDSL 100 mit 102 MBit/sec Download und 39 MBit/sec Upload). Die schlechte VPN Performance macht auch über das Heimnetz getunnelte Viop Calls unmöglich, was ja früher mal eine nette Möglichkeit war, vom Ausland übers Internet über den Hausanschluss zu telefonieren. Es wimmelt vor Aussetzern.

Toll, dass man nun lauter Features bis hin zu Blödsinn rund um VPN rein packt. Aber das ist nun, als ob man einer Leiche eine neue Hüfte einbaut. Vermutlich macht AVM nun extra die 7490 per Software so schlecht, damit man sich eine 7590 kaufen muss. Den Gefallen tu ich denen nicht, dann kommt ein Lancom Router. Es kann jedenfalls nicht daran liegen, dass Mesh so viel Ressourcen verbraucht, lief doch mit der 6.93 alles super.

Warum lesen eigentlich offenbar die ganzen AVM Typen hier nicht in diesen Foren mit? Das müsste erfahrungsmäßig doch eine Goldgrube sein. Oder das ist alles gewollt, siehe oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: uhus50

schnurgly

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Habe erst jetzt feststellen können, das die Sprachqualität bei VPN-Verbindungen nachgelassen hat. Betrifft auch die vorherigenBeta-Versionen. Anrufe aus Hotels trotz gutem Wlan sind nicht gerade angenehm. Mein Gegenüber hört mich gut, aber auf meiner Seite sind immer kleine Unterbrechungen da, die irritieren. Manchmal krächzt auch die Stimme vom Gegenüber. Das war unter 6.93 kein Thema.
 
  • Like
Reaktionen: uhus50

Charlies Tante

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Bei System>Ereignisse finde ich keine Protokollierung der Verbindung meiner Festnetznummern unter Telefonie. In der letzten Release stand da immer die erfolgreiche
Anmeldung/Registrierung der Rufnummern.

Btw. @ tacitus-nrw: Fritz!Boxen und Lancoms sind schon 2 verschiedene Hausnummern. Fürs Business käme bei mir auch ein Lancom in Betracht, kostet aber auch eine wenig mehr.
M.E. holt AVM schon eine Menge aus den Konsumerprodukten für den Preis heraus. (what you pay is what you get)
 

DTI

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2018
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
3
Puh ich denke da haben die Typen von AVM aber besseres zu tun als den ganzen Mist der hier erzählt und niedergeschrieben wird zu lesen.
 
  • Like
Reaktionen: FritzM

tacitus-nrw

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2015
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Also offensichtlichen Bullshit kann man schon von vernünftigen Beiträgen schnell unterscheiden. Also wenn hier nur Müll stünde, bräuchten wir alle hier weder zu posten noch zu lesen.
 

Charlies Tante

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Was konkret ist denn hier "Mist"? Das man in Foren nicht alles liest, sondern nur die Themen, die einen interessieren, das sollte jedem klar sein.
Mitarbeiter von AVM hier im Forum zu beschimpfen finde ich übrigens auch weder zielführend noch angebracht. Sie als "AVM Typen" zu bezeichnen ist schon grenzwertig.
 
  • Like
Reaktionen: zorro0369

junghans

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2013
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Puh ich denke da haben die Typen von AVM aber besseres zu tun als den ganzen Mist der hier erzählt und niedergeschrieben wird zu lesen.

Die Beiträger anderer kann man schon lesen - dein Geschreibsel (Grammatik und Interpunktion) kann man getrost überlesen!
 

AVM_FB7390

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2014
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ich habe hier mit der Beta vom 15.04. deutlich mehr nicht behebbare CRC-Fehler von der Fritz!Box Richtung aus. Erst einmal weiter beobachten.

Kann ich nicht bestätigen, läuft seit der Installation ständig mit 0 Fehlern.
 

Anhänge

  • Capture 079 - FRITZ!Box 7490 - http___fritz.box_#.png
    Capture 079 - FRITZ!Box 7490 - http___fritz.box_#.png
    126.9 KB · Aufrufe: 92

Mopedmeister

Mitglied
Mitglied seit
25 Dez 2008
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo zusammen,

ich habe bei drei von mir betreuten 7490 das Problem, dass ich mich nicht mehr über myfritz einloggen kann. Ich komme immer nur bis zum Anmeldebildschirm und dann ist Schluss. Ich gebe meinen User und das Passwort auf der Anmeldeseite ein und lande danach wieder auf der Anmeldeseite, als hätte ich nichts gemacht.

In der vorigen Version klappte alles noch einwandfrei, seit dem das Update durchgelaufen ist, komme ich nicht mehr auf die GUI.

Hat/hatte das Problem noch jemand und gibts dafür ne Lösung?

VG
Mopedmeister
 

Robert T-Online

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
763
Punkte für Reaktionen
421
Punkte
63
Das Problem kann ich bei 2 von mir betreuten 7490 bestätigen.
Ist auch dort erst mit der 67799 aufgetreten.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113

tramp

Neuer User
Mitglied seit
11 Dez 2004
Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo zusammen,

In der vorigen Version klappte alles noch einwandfrei, seit dem das Update durchgelaufen ist, komme ich nicht mehr auf die GUI.

Dieses Verhalten habe ich auch mit der neuen Version.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,241
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse