[Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware FRITZ!OS 06.69-42111 (18.11.2016)

Dadof3

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2007
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich kann die Laborversion nicht laden. Ich wähle die Image-Datei ("FRITZ.Box_7490_Labor.113.06.69-42111.image") von der Festplatte, klicke auf "Update starten", dann steht da "[FONT=&quot]FRITZ!OS wird jetzt zur FRITZ!Box übertragen." Es passiert aber nichts, der Browser (Chrome) meldet in der Statusleiste "Hochgeladen (0 %)".

Irgendeine Idee, woran es liegt?[/FONT]
 

distanzcheck

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2008
Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Nim mal Firefox

Gesendet von unterwegs
 

Wareman

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2011
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hatte ich auch schon ab und an mal. Einfach die Fritzbox einmal neu starten und dann die Firmware hochladen. Wenn die längere Zeit aktiv ist dann hängt sich anscheinend irgendwann die Funktion weg. Wenn du schon eine Labor FW drauf hast, dann kann man auch einfach das Online Update nutzen.
 

oneal240

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2016
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Broadcom 176.99
DSL per LAN ist absolut super. Mit wlan ist es eine Katastophe.
 

tobihoby

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nabend

hat noch jemand seit der letzten Labor-Version Probleme mit der VPN Verbindung?
Die Verbindung kommt nicht mehr zu stande, obwohl sich außer dem Update an meiner Konfig nichts verändert hat.
Ich nutze die 7490 hinter dem SPH.

Der Zugriff auf die Fritz-Oberfläche via https funktioniert auch nicht mehr...

Gruß
tobihoby
 

Blackace

Mitglied
Mitglied seit
27 Aug 2008
Beiträge
325
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
ging beides bei mir ohne probleme als ich die 42111 noch drauf hatte, hast du mal geswitcht und auf die andere startpartition gestellt und geschaut ob es jetzt auch wirklich bei der vorigen labor geht?
 

tobihoby

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nee noch nicht getestet, aber es wurde sonst nichts weiter geändert, SPH sagt auch, dass die Verbindung zum Dyn DNS Anbieter erfolgreich hergestellt wurde.
 

eddvowe

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
VPN läuft auch bei mir ohne Probleme.
 

tobihoby

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe zum Test jetzt mal zusätzlich zum SPH auch die DynDNS Funktion in der 7490 (mit den selben DynDNS Daten wie im SPH) aktiviert, dann hat es wieder funktioniert. Anschließen DynDNS in der Fritzbox wieder deaktiviert und es funktioniert weiterhin.
Reboot SPH + 7490 - geht wieder nicht mehr - DynDNS in 7490 aktiviert - geht wieder, finde es sehr komisch... lasse es jetzt im SPH + 7490 aktiviert...
Wurde da vielleicht doch etwas geändert?!
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,045
Punkte für Reaktionen
718
Punkte
113
Benutzt hier noch jemand irgendwelchen Code, der auf TR-064-Interfaces zugreift, konkret auf "WANIPConnection"?

Mit dieser Version funktioniert aus meiner Test-Suite kein einziger Aufruf einer Funktion auf dem WANIPConnection-Interface - andere Interfaces funktionieren (die Credentials stimmen also) und andere Boxen (also andere Modelle mit anderen Versionen) reagieren auch wie erwartet mit genau demselben XML-Inhalt - dessen Aufbau kann also eigentlich auch nicht das Problem sein.

Aber bei WANIPConnection kriege ich immer einen "Internal Server Error", sowie die Credentials stimmen ... ansonsten das erwartete "Unauthorized".

Ich habe auch die Service-Beschreibungen verglichen ... da kann ich auf Anhieb keinen Unterschied finden.

Also meine Frage in die Runde ... kann hier jemand bei dieser Version auf irgendeine Funktion des o.a. Interfaces erfolgreich zugreifen?
 

Jetiman

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2006
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Neue Version ist raus. Aktuell läuft das WLAN damit besser.
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,789
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
48

Dadof3

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2007
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hatte ich auch schon ab und an mal. Einfach die Fritzbox einmal neu starten und dann die Firmware hochladen. Wenn die längere Zeit aktiv ist dann hängt sich anscheinend irgendwann die Funktion weg.
Weder das eine noch das andere hat geholfen. An anderen Symptomen zeigte sich aber, dass die Box sich irgendwo völlig verschluckt hatte - so konnte ich zum Beispiel auch keine DECT-Geräte mehr löschen und bekam kryptische Fehlermeldungen.

Erst ein Werksreset hat dann geholfen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,021
Beiträge
2,017,968
Mitglieder
349,295
Neuestes Mitglied
teytek