[Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware Version 113.06.36-31739 vom 05.11.2015

Riverhopper

Mitglied
Mitglied seit
29 Sep 2015
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Bug in Ansicht "Diagnose >> Sicherheit" im Feld "Bekannte und angemeldete WLAN-Geräte"
==> WLAN-Geräte erscheinen in Liste ohne Fieldseparater

Feedback an AVM ist gesendet.

LG Riverhopper
 
Zuletzt bearbeitet:

rubinho

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Version der FRITZ!App-Fon? Vielleicht die Beta von http://update.avm.de/fapp/FritzAppLabor.apk?

Dort gibt es einen neuen Mechanismus für die Verwaltung von App-Berechtigungen im Zusammenspiel mit der neuen Firmware ... was steht denn in der Benutzerverwaltung unter "Apps"?

Wenn da jetzt irgendwas in der Richtung "Remote-Login zulassen: ja/nein" möglich ist (m.W. hat dort noch niemand etwas gesehen/veröffentlicht, wie das aussieht und was dort einstellbar ist), dann wäre das ja mal eine denkbare Erklärung, falls die App dieses Recht nicht hat.
Deine URL verweist auf die alte Labor-Version, die nicht mehr supportet ist. Ich hab mich mal vor ein paar Monaten in der Fritz!Fon Beta Community bei Google eingetragen und bekomme darüber immer die neuste Beta-Version. Momentan ist die 1.88.2 (Stable) aktuell, also neuer als die Labor.
Aber egal, ich habs auch mit der ausprobiert und mit älteren Beta Versionen.
Ich bekomme in der Fritzbox Weboberfläche unter Apps rein garnichts angezeigt, keine einzige App.

@Riverhopper
Ich meine eben gelesen zu haben dass du nach dem Gast-Wlan im IP-Client Betrieb gefragt hast, warum auch immer jetzt nix mehr hier steht.

Jedenfalls habe ich meinen Kumpel mittels Richtfunk mit meinem LAN gekoppelt (eine Layer2 Kopplung kein VPN) und der hat seinen eigenen Internetzugang der über eine Fritzbox 7360 geht. Diese 7360 hat das aktuelle stable FritzOS drauf.
Mit meiner 7490 mit dem Labor Fritzos und meiner 4020 mit aktuellem stable Fritzos, beide im IP-Client-Betrieb, kann ich den Wlan-Gast-Zugang aktivieren. Dabei wird jeweils im Hintergrund ein L2TP Tunnel (AVM intern) zur 7360 aufgebaut und darüber gehen die beiden IP-Client Fritzboxen ins Internet.
AVM hat da irgendwas gebastelt was sie noch nicht dokumentiert haben, völlig im Hintergrund läuft und sich nicht abschalten lässt ! (was ich beim AVM Support aber bemängelt habe)
Ihr hättet mich sehen sollen als ich das Gast-Wlan aktivieren und damit ins Internet gehen konnte, mit einer WAN-IP, die mir nicht bekannt war :D

Hier ein Auszug aus der Support-Datei meiner Fritzbox
Code:
L2TPv3 log
----------
1970-01-01 01:00:34.455 - starting.
1970-01-01 01:00:34.459 - AVMIPC: Config: l2tpv3_mode_nocfg 0.0.0.0 (auto) 
1970-01-01 01:00:37.061 - AVMIPC: Config: l2tpv3_mode_nocfg :: (::) 
1970-01-01 01:00:40.185 - AVMIPC: Config: l2tpv3_mode_client 172.20.111.2 (0.0.0.0) 
1970-01-01 01:00:40.185 - mode change: l2tpv3_mode_nocfg -> l2tpv3_mode_client
1970-01-01 01:00:40.189 - UPNP: searching L2TPV3 servers.
1970-01-01 01:00:40.189 - client mode started
1970-01-01 01:00:42.535 - UPNP: L2TPV3 server at 172.20.10.1 with remote end ids: fritz.box:guest.
1970-01-01 01:00:42.535 - UPNP: L2TPV3 server at 172.20.10.1 selected.
1970-01-01 01:00:42.551 - connect to 172.20.10.1 with remote end id fritz.box:guest
1970-01-01 01:00:42.556 - add tunnel tunnel_id 1 peer_tunnel_id 1003 encap ip local 172.20.111.2:0 remote 172.20.10.1:0
1970-01-01 01:00:42.563 - 172.20.111.2:1/172.20.10.1:1003: remote circuit status: new 0 active 1
1970-01-01 01:00:42.564 - add session name guest_ct1 tunnel_id 1 session_id 1 peer_session_id 1003
2015-10-04 04:36:21.245 - UPNP: L2TPV3 server at 172.20.10.1 lost.
2015-10-04 04:36:21.246 - del session tunnel_id 1 session_id 1
2015-10-04 04:36:21.339 - 172.20.111.2:1/172.20.10.1:1003: snd StopCCN: 6/0
2015-10-04 04:36:21.340 - del tunnel tunnel_id 1
 

Riverhopper

Mitglied
Mitglied seit
29 Sep 2015
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo rubinho,
Danke für Rückmeldung.
Die Konfiguration "Internet-Zugang via WLAN" ist interessant, insbesondere die Layer2-Tunnel-Technik.

Frage: Muß bei "Main"-Router (FB7360) etwas besonderes konfiguriert werden ? Tunnel-Freischaltung/Accesslist ?

LG Riverhopper


PS: folgendes Posting habe ich gelöscht, da es nicht unbedingt um FW-Bug handelt

Hallo rubinho,
im IP-Client-Mode (LAN-Bridging) funktioniert kein VPN-LAN2LAN bei FB7490.

Frage: mit welcher Version funktioniert dies bei Dir ?
oder geht es um "Internet-Zugang via WLAN" ?

LG Riverhopper
 
Zuletzt bearbeitet:

rubinho

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Konfiguration "Internet-Zugang via WLAN" ist interessant, insbesondere die Layer2-Tunnel-Technik.
Naja die Layer2 Technik ist nix besonderes, das ist einfach nur eine Verlängerung deines eigenen Netzwerks.
Da gibts kein Tunnel. Mein Kumpel hat den gleichen IP-Address-Range wie ich auch, es gibt nur unterschiedliche Gateways.

[OT on]
Ich habe folgende Richtfunk APs in Betrieb die gut und günstig sind...
https://www.ubnt.com/airmax/nanostationm/
Wer noch mehr will, kann sowas nehmen...
https://www.ubnt.com/airmax/nanobeam-ac/
[OT off]

Frage: Muß bei "Main"-Router etwas besonderes konfiguriert werden ? Tunnel-Freischaltung/Accesslist ?
Und nein, kurioser Weise musste ich an der (Master) Fritzbox nichts eintragen. Sogar der Haken "StatusInformationen über UPNP übertragen" ist ausgeschaltet.
Mir ist ein Rätsel warum AVM das so realisiert hat.
Ich finde das ein echt nützliches Feature aber das die Fritzboxen im Verborgenen ohne jegliche Abfrage das Netz durchsuchen und heimlich Tunnel aufbauen, die kein Mensch kontrollieren kann und nicht abschaltbar ist, finde ich etwas beunruhigend.
Ruckzuck stehen irgendwelche Verschwörungstheoretiker auf der Matte und die Fritzgate ist geboren :D Etwas mehr Transparenz wäre lobenswert, aber vom Support habe ich eine widersprüchliche Aussage bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Riverhopper

Mitglied
Mitglied seit
29 Sep 2015
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo rubinho,
könntest Du mal einen Blick in die Export-Datei / ar7.cfg der "Master"-FritzBox und der FB7490 im "IP-Client Mode" werfen:

Code:
/var/flash/ar7.cfg:
SNIP
l2tpcfg {
        master_disabled = no;
        fixed_server = 0.0.0.0;
}
Wie sieht es bei Dir aus ?
Vergleich von 06.36-31739 ar7.cfg mit der 06.30 ar7.cfg;
evtl. hilft hier auch "master_disabled = yes".

LG Riverhopper
 
Zuletzt bearbeitet:

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
760
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Mit dem Firefox für Android in neuester Version 42 fliege ich auf einem Sony Xperia Z3 Compact mit Android 5.1.1 immer wieder aus der Benutzeroberfläche. Eine konstante Bedienung wird nicht möglich, da bei jedem zweiten bis fünften Klick erneut die Passworteingabemaske erscheint.

Die DSL-Einstellungen für die Störsicherheit sind immer noch nicht für mobile angepasst - die Balken lassen sich auf regulären Smartphonedisplays nur halb anzeigen.
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
453
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit einem iPhone6 und iOS9.1 geht es im Querformat. Da sind die Regler komplett zu sehen. Die Frage ist halt, wie klein kann es im Hochformat werden und wie sinnvoll ist es, wenn man mit seinen dicken Fingern nichts mehr auswählen kann.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,361
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Man kann Mobil ja notfalls immer noch Dropdown Menü von 1-5 nehmen oder so.

Anderen DSL Seiten sehen sonst doch schon mal gut aus, da wurde auch noch einiges angepasst mit der Zeit, war schon schlimmer. ;-)
 

Pluto79

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Rückfrage-Funktion am DECT-Mobilteil für externe Gespräche geht weiterhin nicht, stattdessen wird weiterhin nach Drücken auf "Rückfrage" die Verbindung zum Teilnehmer beendet.
 

lorenzo

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Habe jetzt von meiner .30 erfolgreich auf diese aktuelle Labor upgedatet, alles verlief problemlos, alle Einstellungen wurden sauber übernommen.

Die letzten 24h alles soweit erfolgreich getestet:

- nur am Sinus 45 Micro bleibt leider die nicht abgefragter Anrufer Anzeige dauerhaft stehen
- dafür funktioniert an allen DECT Handgeräten auch die Rückfrage/Makeln/Weiterleiten Funktion bei externen Gesprächen
- VDSL100 synch Fullspeed, Downloadtest alles bestens, ganz leicht erhöhte Fehlerrate, aber das ist bei Vector 100er ja eher normal ....
- Live TV muss ich mal schauen, ob ich noch alle paar Tage mal einen kurzen Bildfehler habe

(Ohne Vectoring lief Bild monatelang einwandfrei, aber die letzten 12 Monate mit Vector VDSL50 & 100 seh ich halt hin- und wieder, vornehmlich abends, mal einzelne Bildfehler über den Telekom Mediareceiver, Techn. wurde schon die gesammte Leitungsführung umgeschaltet, auch außerhalb des Hauses, sogar einen anderen DSL Port auf einer anderen bzw neuen LineCard die momentan auch noch fast leer ist gab es schon)

Und jetzt zu meinem schwereren Fehler: :(

Auf iPhone 5s+6, iPad Air und mini 4, alles aktuelles iOS 9.1, bleibt bei der LiveTV Nutzung über den AVM Link von SD Sendern jetzt einfach nach ca 30 Sek immer das Bild kpl stehen vom VLC Player! Erstaunlicherweise funktionieren die HD Sender problemlos!?

Da es noch vorgestern mit der .30 Fehlerfrei funktioniert hat, kann es nur an dieser Labor liegen ....

Ich melde die beiden Fehler nachher mal an AVM.
 

tuxedonet

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2015
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Seit der Version 113.06.36-31687 funktioniert über VPN (Lan2Lan oder AccessVPN) die Telefon-Funktion der Fritzfon App nicht mehr, bei der aktuellen auch nicht. Ich bekomme in der Statusleiste die Mitteilung, das die Anmeldung zur Fritzbox gescheitert ist. In der App selbst ist der Status der Fritzbox Grün und die Telefonie Rot.
Hallo Rubinho,
Vorschlag: Bitte mal mit aktueller FRITZ!App Fon Labor: http://update.avm.de/fapp/FritzAppLabor.apk testen.

Hintergrund: hier gibt es auf https://plus.google.com/communities...am/e303cfb7-4a89-4ba4-b6c9-7aa4bb9de48f?hl=de diesbezüglich entsprechende Hinweise.
Mit aktuellster Firmware Beta auf der Fritzbox 7490 und aktuellster fritz!app fon beta.
LG Tuxedonet
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,361
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Die FB zeigt nun endlich seid Jahren mal Radar Belegung an, und nicht erst dann wenn man versucht diese tatsächlich zu verwenden.

fb-wlan-radar.JPG

Die IPTV Optimierung ist auch krass, dachte wird nur priorisiert wenn viel los ist, also Optional.

In der Praxis ist es aktuell so, mit Optimierung geht es am Smartphone und VLC ganz gut, und die Sendeleistung der FB ist eher gering.

Ist die Option aus, so seh ich nur Pixelschnee und passiert nichts wieter im VLC, hinzu kommt, dass die Sendeleistung sehr deutlich viel viel höher ist.

fb-wlan-iptv.JPG

Habe auch mal probiert wie viele unterschiedliche Sender parallel laufen, bei 10 Sendern die flüssig laufen sinkt dann Downloadrate für Rest wie z.B. Downloads auf unter 500KB/s.

wlan-iptv.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Happosai

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2013
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Was bedeutet der Radar-Belegung? Bei mir erscheint dieser Hinweis nicht.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,361
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Dass du wohl keine Wetterstationen oder Flughafen in Umgebung hast, welche dein WLAN etwas (oder auch etwas mehr) stört. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Happosai

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2013
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die Antwort! :)
 

mondenkind

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ist das nicht einfach nur das Legenden-Symbol? Wirkt von der Anordnung her so und mag deshalb den einen oder anderen verwundern... okay, hab meine Ereignisse durchgesehen, da hab' ich jetzt auch zum ersten Mal entsprechende Meldungen.
Werde trotzdem mal anregen, vielleicht die Beriftung zu überdenken.
mfg,
mondenkind
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,361
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83

Pluto79

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Stimmt, bei den Radar Kanälen fehlt das Symbol drunter. Wie früher z.B.
Das Symbol "vom Radar belegt" steht doch in der aktuellen Labor-Version drunter, wenn diese tatsächlich genutzt werden, zumindest zeigt es mir meine Fritzbox auch so an.

2015-11-08_101155.png
 
Zuletzt bearbeitet:

rubinho

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo rubinho,
könntest Du mal einen Blick in die Export-Datei / ar7.cfg der "Master"-FritzBox und der FB7490 im "IP-Client Mode" werfen:

Code:
/var/flash/ar7.cfg:
SNIP
l2tpcfg {
        master_disabled = no;
        fixed_server = 0.0.0.0;
}
Wie sieht es bei Dir aus ?
Vergleich von 06.36-31739 ar7.cfg mit der 06.30 ar7.cfg;
evtl. hilft hier auch "master_disabled = yes".

LG Riverhopper
Sieht bei beiden OS Versionen identisch aus und beide stehen wie bei dir auf "no"
Und ja ich könnte das theoretisch tun, nur ist genau diese Fritz nicht mir, an der ich rumfummeln müsste. Mein Kumpel wäre jedenfalls nicht davon begeistert.

Mich störts ja nicht, dass meine Gäste über den Anschluss meines Kumpels gehen :D

Abgesehen davon, sollte AVM die Möglichkeit bieten, diese Einstellung über die Gui zu realisieren.

Hallo Rubinho,
Vorschlag: Bitte mal mit aktueller FRITZ!App Fon Labor: http://update.avm.de/fapp/FritzAppLabor.apk testen.

Hintergrund: hier gibt es auf https://plus.google.com/communities...am/e303cfb7-4a89-4ba4-b6c9-7aa4bb9de48f?hl=de diesbezüglich entsprechende Hinweise.


LG Tuxedonet
Hallo Tuxedonet, schau dir mal meinen vorletzten Post #22 an, dort hab ich schon alle Varianten ausprobiert und auch erklärt, dass ich mich in der Beta-Community angemeldet habe. Desweiteren ist die Fritzfon App Labor eine veraltete Version. Die Neuen heissen nur noch Beta, nicht mehr Labor.


Aber vielleicht mach ich ja auch einen Fehler, hat denn jemand unter Apps (in der FritzOS WebUI) irgendeine App gesehen und wenn ja, wie hat er die da reinbekommen :p
 

RB1976

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja ich, die neue MyFritz! App, auch zu finden in der Google+ Community, ist die erste und bis jetzt die einzigste App die sich unter Apps einträgt.