FRITZ!Box 7530 / FRITZ!OS 7.12 vom 23.07.2019

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
# Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.12

## DSL:
- **Verbesserung** Anpassung einiger Informationen auf DSL-Seiten
- **Verbesserung** 35b-Interoperabilität zu bestimmten Broadcom-Gegenstellen verbessert

## Internet:
- **Behoben** In seltenen Fällen sporadische Änderung freigegebener Ports

## WLAN:
- **Verbesserung** Stabilität
- **Behoben** Zeitangabe für den Scan-Vorgang der WLAN-Umgebung (5-GHz-Band) korrigiert

## Mesh:
- **Verbesserung** Stabilität
- **Behoben** WLAN Mesh Steering für Geräte am WLAN-Gastzugang verbessert

## Telefonie:
- **Behoben** Wiedergabe von Sprachnachrichten über myfritz.box scheitert unter iOS/macOS
- **Behoben** Möglicher Absturz im Nutzungskontext von Rufumleitungen

## DECT/FRITZ!Fon:
- **Behoben** PIN-Abfrage kam trotz deaktivierter PIN

## Heimnetz:
- **Behoben** Powerline-Informationen eines per LAN mit der FRITZ!Box verbundenen FRITZ!Powerline-Geräts fehlten im Bereich "Gerätedetails"

## System:
- **Verbesserung** Stabilität
- **Verbesserung** Browser-Kompatibilität für lokale Speicherungen von Tabellendarstellungen optimiert
- **Behoben** Push Service konnte nicht deaktiviert werden
- **Behoben** Push Service zum Sichern der Einstellungen löschte die Absendereinstellungen
- **Behoben** Bei der Vergabe von VPN-Rechten für den aktuellen Benutzer wurden dessen sonstige Benutzerrechte unter Umständen entfernt
- **Behoben** Zu lange Anzeige eines laufenden Updates von FRITZ!Repeatern in der Mesh-Übersicht

Kann jemand gerade zu Supervectoring was sagen, welche VDSL Version genutzt wird? Die .93 wie bei der FRITZ!Box 7590 aktuell?
 

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Denke schon das dieser auch den .93 Treiber haben wird. Interessant ist das in den Release Notes nichts zur Sack Panic Lücke steht. Entweder hat AVM es gefixt und nicht ihren Release Notes erwähnt oder für die 7530 kommt noch eine 7.13 mit dem Fix ;)
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,741
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
Zuletzt bearbeitet:

sneaker2

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2011
Beiträge
276
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Denke schon das dieser auch den .93 Treiber haben wird. Interessant ist das in den Release Notes nichts zur Sack Panic Lücke steht. Entweder hat AVM es gefixt und nicht ihren Release Notes erwähnt oder für die 7530 kommt noch eine 7.13 mit dem Fix ;)
Sicherheitsfixes fallen für AVM wohl immer unter
## System:
- **Verbesserung** Stabilität
Fix für SACK Panic ist aber drin (VDSL-Treiber 1.180.129.93 ebenfalls). Mehr Details gibt es immer nur in den "Sicherheitsinfos zu Updates" für alle Modelle. https://avm.de/service/sicherheitsinfos-zu-updates/
 

F.Horst

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2012
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Habe mit dieser Version massive Telefonieprobleme.
Siehe auch hier:
 

AraldoL

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2016
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
8
@F.Horst : Bei welchem Provider bist du? Ähnliche Probleme wurden im Thread der 7590 mit 7.12 gemeldet und zwar mit Vodafone, ein anderer mit Anschluß Telekom schreibt er hat keine Probleme. Im von dir verlinkten Thread hat derjenige aber einen Telekom-Anschluß, also wohl kein reines Vodafone-Problem?
 
  • Like
Reaktionen: F.Horst

F.Horst

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2012
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich bin bei der Telekom, Magenta Zuhause M (VoIP)
Handgerät ist ein Fritzfon C5.

Downgrade auf die 7.10 beseitigt die Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

AraldoL

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2016
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
8
OK, danke für die Info. Da hab ich sicherheitshalber bei meiner Box (für die 7560 gibt es 7.12 aktuell ja noch nicht) das automatische Update deaktiviert und warte erste Rückmeldungen ab sobald die 7.12 dafür da ist.
 

LucaToni

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Morgen,
ich bin seit dem 23.07.2019 Besitzer einer Fritzbox 7530. Umstieg von 7560 auf 7530 da am 05.08.2019 VDSl 250 geschaltet wird.
Ausgeliefert wurde die Fritzbox mit der OS-Version 7.03, kaum stand die Internetverbindung kam das Update auf 7.12 welches ich ausgeführt habe.
Seit dem habe ich ständige wiederkehrende Abbrüche der Internetverbindung, welche mir von der 7560 nicht bekannt waren. Die 7530 hängt an den gleichen Kabeln, kann eigentlich nicht daran liegen.

Jemand ebenfalls die Erfahrung gemacht? Wie bekomme ich eine konstante Verbindung hin? Die 7560 hat auf Grund auslaufender IP-Adressen mal alle 10-14 Tage kurz die Verbindung unterbrochen, die 7530 wie gesagt handelt ständig (Training) die Verbindung neu aus.

Danke für Tipps.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,547
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
48

LucaToni

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
kann ich machen, wäre nicht das Problem; aber:
Was heißt vorübergehend? Warum sollte ich wieder zurück?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,547
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
48
Vorübergehend bis zum 05.08.2019, da an dem Tag dein Anschluss komplett anders sein wird.
 

LucaToni

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
okay, danke
somit sollten, wie vermutet, die Fritzbox, Einstellungen und Kabel in Ordnung sein - alles andere hätte mich auch gewundert
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,547
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
48
Das wird sich erst noch zeigen. Fehler in der Hausverkabelung, z. B. falsche Kabelsorte, Parallelschaltungen, schlechte Kontaktierungen, treten bei den höheren Frequenzen von Supervectoring (bis 35 MHz) besonders in Erscheinung.
 

LucaToni

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hoffen wir das beste, wir werden nächste Woche sehen was passiert
Warum genau zickt die 7530 auf 17 MHz rum, wenn die 7560 keine Probleme hat. Die 7530 sollte doch ebenfalls problemlos damit klar kommen....
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,547
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
48
Warum sollte sie? Wie du selbst festgestellt hast, hat doch die Fritzbox 7530 ein ganz anderes Modem mit einem anderen Chipsatz und neuerer Firmware.
 

Insti

Neuer User
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18

F.Horst

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2012
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Wenn du die Zeit dafür hast, würde ich probeweise ein downgrade auf die OS 7.10, bzw. 7.03 machen und dann prüfen.
 

LucaToni

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Netzteil wurde gewechselt, Downgrade laut AVM-Server nur auf 7.03 verfügbar.
Neue Fritzbox kaputt wäre natürlich ärgerlich
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,335
Beiträge
2,021,259
Mitglieder
349,890
Neuestes Mitglied
andy-meyer