FRITZ!Box 7590 07.20 vom 06.07.2020

malte12

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Gibt es einen nachvollziehbaren Grund warum man im 5 Ghz Bereich nur noch die 160 MHz Bandbreite nutzen darf?
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
AVM will es so samt Zwangsbeglückung, meine diesbezügl. Anfrage blieb leider unbeantwortet.
Würde mir auch für 2,4GHz einen expliziten Schalter wünschen und nicht nur den vorhandenen Automatismus zur Bandbreitenreduktion wenn AVM der Meinung ist es wäre grad gut.
In BEIDEN Bändern sollte es die Möglichkeit geben eine Bandbreite fix einzustellen (ohne Wenn und Aber) oder eben auf Auto zu belassen und die Wahl AVM anzuvertrauen.
Glaub da bevormunden grad wieder wild gewordene Marketing-Wahnsinnige die Techniker in der Bude.
Soll'n sie es doch nur auf Auto belassen und erst in der Erweiterten Ansicht die Option zur fixen Einstellung ermöglichen - wären alle User glücklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: malte12

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,070
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
AVM macht mit jedem Update immer mehr was Kunde nicht mehr einstellen kann.

Ist genauso mit fixem Kanal, früher war der wirklich fest und gab Info wenn ne vermeintliche Störung gab, nun wird trotz fixem Kanal automatisch Kanal gewechselt.

Ebenso wird wenn genug Bandbreite verfügbar ist automatisch 160 MHz aktiviert, und wenn Kanäle voll sind bleibt es wohl bei 80 MHz.

Wenn es drosseln möchtest bleibt wohl nur Abstufung auf WLAN 4 statt 5.

Wenn AVM so weiter macht brauchen die gar keine Optionen mehr anbieten und können gleich alles vollautomatisch dem Mesh überlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: malte12

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
Das Kanalthema wollte ich eh auch gleich ansprechen, habs aber doch sein lassen wegen OT.
Nervt mich ziemlich, daß sie auf Kanal 36 (wo ich sowieso überhaupt keine fremden 5GHz sehe außer auf der Dachbodenbox ganz ganz schwach) meint eine Störung zu finden (wegen ihrer eigenen Mesh-Boxen) und auf 100+ mit vermeintlichen Radarproblem geht wo dann manche Clients nicht mehr hinkommen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,070
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Früher hattest da noch wenigstens nen grau schattieren Hintergrund in der Grafik und so, und nun eher nur zufällig nen Logeintrag sofern man den mitbekommt über Pushmail (Wochen/Monatsübersicht).
 

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Marketing-Wahnsinnige
Ich hatte es schon in einem anderen Forum erwähnt da jemand die selbe Frage mit 160 MHz gestellt hatte. Ich denke mal das ist vom AVM Marketing so gewollt ist damit sie die Vorteile von WIFI 6 ( OFDMA etc. ) in Verbindung mit der 160 MHz Kanalbreite hervorheben;)
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
Ganz sicher bei einer 7590 die gar kein Wifi6 kann - kann wohl nicht das Argument sein.
Auch nicht, daß sie damit im Wifi nur irgendwie schneller wäre, da sie 2 Antennen pro Band benutzt, somit in Summe mit 2x160 (die ja eigentl. 2x 80+80 sind) wieder nur exakt die selbe Linkrate möglich als bei 4x80.

Soll mir recht sein bei Wifi6e wo dann theoretisch genügend Bänder zur Verfügung stehen sollten damit alle was finden, aber nicht jetzt.
 

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Ganz sicher bei einer 7590 die gar kein Wifi6 kann
Es geht nicht darum was die 7590 AC kann oder nicht kann, sondern wie AVM die 7590 AX vermarkten wird.

Auch nicht, daß sie damit im Wifi nur irgendwie schneller wäre
Intel WAV624.jpg

Wenn beide Chips in der 7590 AX verbaut werden sollten dann wird sie Garantiert schneller werden aber nur wenn man die passenden Clients hat ;)

Zur Zeit gibt es den Intel AX200 ( 2x2 160 MHz ) als Client aber in den Treibern von Intel gibt es auch hinweise zu einer Intel AX411 ( wahrscheinlich 4x4 160 MHz ).
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
Achso, es geht um Boxen die es gar nicht gibt, dafür wird die Einstellmöglichkeit auf einer Box gestrichen die es sehr wohl gibt und aktuell noch Spitzenmodell ist.
Dann solltest diesen Thread auch gleich umbenennen in AX future ...

Nein wir (zumindest ich und mir hattest geantwortet so wie ich das ganz subjektiv sehe) reden hier schon noch von der aktuellen und da macht es absolut keinen Unterschied in der Gesamt-Geschwindigkeit ob nun 4x80 oder 2x2x80.
 

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
18
Gestern hat ein MagentaTV Stream über einen 1200er Repeater mit 7.20 mein Netzwerk mit Multicast geflutet und alles lahm gelegt. Multicast scheint auch in 7.20 manchmal noch zu Problemen zu führen. Zuletzt hatte ich das bei irgendeiner 7.19 Inhaus. Es ist aber nicht reproduzierbar.
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hier mal ein Problem, was ich mit der 7590 und der 7.20 seit neustem habe...

"1und1 Online-Speicher geht nicht, wenn DoT aktiviert ist"
Nachstellen:
- DoT einschalten, Reconnect auslösen
Resultat: Fehler: Server nicht erreichbar
- DoT ausschalten, Reconnect auslösen, warten
Resultat: Online Speicher ist erreichbar
Am PC wird die Adresse des Onlinespeichers (https://sd2dav.1und1.de) in beiden Szenarien aber einwandfrei aufgelöst und man kann sich mit Windows10 Bordmitteln auch darauf verbinden. Any ideas? Immerhin ist 1und1 ja ein großer OEM Partner, da sollte das schon funktionieren,,,

Ich nutze Cloudflare und Google DNS für DoT.

Kann das Problem hier jemand nachvollziehen oder bin ich zu Exotisch....?
 

Touchy

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
DoT ist bei der 7.20 definitiv noch buggy, auch wenn AVM das auf die Anbieter schiebt.
Bitte den Bug bei AVM melden, vielleicht werden sie dann mal tätig.
Ich habe es wieder deaktiviert.
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Ich würde gerne erstmal wissen, ob noch jemand dieses Problem hat. Und welchen Und falls ja, welchen Provider ihr benutzt.
 

Touchy

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
In diesem Thread wurde schon über die DoT Bugs diskutiert. Bitte ein paar Seiten zurücklesen.
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Da berichtet aber keiner über Probleme im Zusammenhang mit dem In der Box eingebundenen 1&1 Online Speicher.
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Habe jetzt Google DoT rausgeworfen und nur noch einen Eintrag für Cloudflare. Der Onlinespeicher verbindet sich immer noch nicht...
 

karpe

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Bei mir das selbe, habe schon alle möglichen DNS Provider versucht, bis hin zur Default Einstellung (kein Dot, DNS vom 1&1). Aber folgender Trick (?) geht: In der Box den Online Speicher (1&1) ausgeschaltet, dann per PC eine Verbindung zu \\[email protected]\DavWWWRoot aufgebaut und anschließend wieder Online Speicher eingeschaltet - funktioniert sofort. Ich hatte das Problem bei früheren Betas schon sporadisch und auch an AVM gemeldet. Seit der 7.20 tritt dieses Problem zuverlässig bei jedem nächtlichen reconnect auf.

Habe eben noch einmal überprüft. Das Fehlverhalten ist bei mir unabhängig von DoT. Abschalten von DoT und einen beliebigen gültigen Resolver eintragen und es geht weiter nicht. Erst der Trick mit dem Client ermöglicht die Verbindung.
 
Zuletzt bearbeitet:

samohtreztlep

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei DNS over TLS (DoT) funktioniert Blink XT2 zur Cloud nicht mehr, bei iPhone XS das Accuweather und Google suche nicht, bei Humax Receiver die Mediathek, auch Sky Video-on-Demand nicht, habe es wieder deaktiviert!
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Welchen DoT Anbieter nutzt du?
 

karpe

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich habe
dns.google
dns.digitale-gesellschaft.ch
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,941
Beiträge
2,068,116
Mitglieder
357,009
Neuestes Mitglied
asthom