[Info] FRITZ!Box 7590 FRITZ!OS 06.98-58765 Labor vom 09.07.2018

Smithy

Mitglied
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
716
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Leider nach wie vor keine graphische Anzeige der Auslastung vom Upstream wenn unter Filter, Priorisierung die Bandbreite für den Gastzugang beschränkt ist. Vielleicht wird es ja noch vor der Final behoben. Feedback an AVM ist raus.

Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk
 
  • Like
Reaktionen: rd12345

mek-hh

Neuer User
Mitglied seit
30 Dez 2016
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hoffentlich gibt es irgendwann überhaupt nochmal eine Final. Ich habe langsam keinen Bock mehr auf den ganzen Laborkram. Ein Fehler wird behoben und zwei neue kommen dazu. Neuerdings verbinden sich Geräte, die Ihren Standort quasi direkt neben der Fritzbox haben, lieber mit dem Repeater, obwohl der in der anderen Ecke der Wohnung viel weiter entfernt steht...Ohne Worte! Danke AVM.
 

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
853
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Wenn man so sehr über Labor flucht (und weiß was die Bedeutung von BETA ist), dann sollte man einfach bei der aktuellen Final bleiben, bis dann die neue Version als Final kommt. Wer Beta testet, weiß worauf er sich einlässt, auch mit kommenden und gehenden Fehlern!
 

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Mal eine blöde Frage noch in den Raum geworfen, ich fliege morgen wieder nach Asien bleibe da zwei Monate, und benötige dringend die VPN Verbindung, wenn nun das neue Update kommt, wird alles so weiter funktionieren wie bisher?
Mein Haus ist auch komplett mit Smart Home vernetzt d.h. ich bräuchte Zugriff auch auf Heizung und Licht,Rollladensteuerung und bla bla bla, mir ist wichtig dass danach alles wieder funktioniert. Also Auto Update Einstellungen besser ausstellen? Oder wenn die Final kommt doch aktualisieren?
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
891
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
43
Wie in #12 vermutet:

Nach der Trennung und dem Reconnect heute Nacht ist der Online-Speicher wieder verbunden. :D

Harry
 

Anhänge

Nuems

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2012
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
@syncron:
Ich würde Auto-Update abschalten, denn beim Wechsel von 6.92 bzw. 6.93 auf etwas höheres geht es -iirc- nicht um bekannte Sicherheitslücken, sondern zusätzliche Funktionen. Da in Deinem Szenario aber die reibungslose Funktion des bisherigen Setups im Vordergund steht, solltest Du genau diese sicherstellen.
Achte in diesem Zusammenhang nicht nur auf die Einstellungen unter System/Update, sondern achte ggf. auch auf die Einstellungen unter Internet/Zugangsdaten/Anbieter-Dienste, sonst könnte u.U. ein übereifriger Provider Deine Bemühungen zunichte machen.
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815 und syncron

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Dies ist nach Monaten die erste Laborversion, die in Standardeinstellungen (Autokanal) die WLAN-Verbindungen zwischen FB7590 und Repeater1750E dynamisch stabil aufrechterhält. Die Verbindungen bestehen nach mehreren Kanalwechseln auf beiden Frequenzen stabil weiter und werden auch mit entsprechenden Geschwindigkeiten angezeigt.

Nachtrag 12.07.2018:
Auch nach 3 Tagen gilt: Dynamische Kanalwechsel durch die WLAN-Autokanal-Einstellung auf beiden Frequenzen führten zu keinem einzigen Verbindungsabbruch zwischen FB7590 und Repeater 1750E. EntertainTV läuft völlig unterbrechungs- und ruckelfrei. Keine Reboots und auch keinen einzigen CRC-Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

rd12345

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2011
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
#23
danke Smithy,

dass Du das geschrieben hast, ich suche schon ewig nach dem Grund dafür.

Verhalten kann ich für die 7590 bestätigen. (tritt bei einer 7490 nicht auf)
Feedback an AVM ist raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Smithy

hardstyler.rw

Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
339
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Bei mir ist der Online Speicher auch wieder verfügbar bzw. von der Fritzbox aus erreichbar.

gefunden in der Leistungsbeschreibung 1&1
[Edit: Grundsatzdiskussion rund um den Online-Speicherplatz von 1&1 gelöscht - das gehört hier nicht einmal ansatzweise hin ;)]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mister79

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2010
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Mein AVM Telefon zeigt keinen Sync mehr an. Dort steht VDSL 0,00 0,00 Mbit/s

Auch der Netzbetreiber wird nicht mehr ausgelesen und eingehende und ausgehende Anrufe werden dort auch nicht mehr hinterlegt im Hintergrundbild.


Edit:


Neustart vom Telefon lässt die Anzeige wieder alles anzeigen.
 

6139639

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
289
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ich habe seit dieser Version massive CRC Fehler auf Seite der FritzBox.
In den Ereignissen steht das diese durch die Powerline Adapter evtl. entstanden sind.
Bis zur letzten Beta war dieser Wert immer auf 0.
Noch jemand ein ähnliches Problem?
 

hardstyler.rw

Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
339
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Also ich hab seit 26 Stunden (Reboot - wegen 1und1 Online Speicher) in der Fritzbox immer noch 0 Fehler
und von der Vermittlungstelle 2 Fehlern (ES)

Hast schonmal versucht die Box neu zu booten?Eventuell geht die Fehlerrate dann ja zurück.
Generell muss ich sagen,dass bei mir dahingehend in der ganzen Laborteilnahme seit meinem Umzug von 7490->7590 recht wemig bis gar keine Fehler aufgetreten sind.
Ich hab noch alte Screenshot wo mehrere Hundert Fehler sowohl in der Fritzbox als auch von der Vermittlungstelle verzeichnet sind.

@Mister79

Ich hatte heute auch mit einem meiner C5 Probleme.
Eventuel war auch das zweite betroffen,war aber nicht in der Nähe um das zu testen.
Bei mir stand für mehrere Minuten Suche 7590 und das C5 hat auch gar nicht mehr reagiert.
Irgendwann war dann von selber alles wieder normal.
Ich hab zwei C5 und meistens hab ich eher mit dem anderen Neueren Probleme,dass seltener genutzt wird.
Bei dem Neueren kommt es öfters vor,dass die Synchronisation nicht abgeschlossen wird.
Selbst nach mehreren Stunden ist der Startbildschirm immer noch nicht aktualisiert.
Ich kann dann zwar noch in den Menüs navigieren,aber wenn ich wieder rausgehe steht dann immer noch Synchronisation.
In diesem Fall hilft auch nur ein Neustart des C5
Und das kommt gefühlt alle zwei Wochen vor.Keine Ahnung,ob das neue C5 (Revision 40005) generell ein Schuß weg hat,es an der anderen Revision liegt oder daran,dass es seltener Benutzt wird oder gar am anderen Standort.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mister79

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2010
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Keine Fehler, weder CRC noch ES.

Nutze Powerline von AVM und keine Probleme.
 

fritzfon9

Mitglied
Mitglied seit
15 Mrz 2006
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Sowie bei mir nach 25Std.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,856
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Kann mal jemand prüfen, ob die Verbindung von einem Samsung S7 zur 7590 mit maximaler Datenrate zustande kommt ?
 

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
760
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Hat noch jemand instabile WLAN-Verbindungen festgestellt? Nicht im Sinne von Verbindungsabbrüchen, aber der Datendurchsatz "stockt" ab und zu. Response-Zeiten z.B. beim Googlen sind teilweise gewohnt fix, teilweise dauert es ein paar Denksekunden, bis sich die Seiten dann flott aufbauen. Festgestellt an diversen Endgeräten (Sony XZ1, Surface Pro).
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,204
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
63
Ja, hier im der "Testumgebung" gibt es auch gemeckere über stockende Übertragung. DSL-Speed ist genug da....
 
Zuletzt bearbeitet:

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,159
Punkte für Reaktionen
82
Punkte
48
Mit meinem S6 ist es auch nicht mehr so dolle, wie es mal war. Beim Kopieren PC-->WLAN-Client = max. 30 MB/sek vorher ca. 45MB. Beim Kopieren WLAN-Client-->PC sind fast doppelt so hohe Übertragungsraten möglich ~ 50MB/Sek, welches vorher vielleicht auch etwas besser war. Stockungen habe ich auch früher schon beobachtet. Beim Kopieren PC-->WLAN-Client kommt es mir auch so vor, als wenn es etwas mehr stockt.
WLAN-Durchsatz.jpg

Edit: Die Einbrüche beim Kopieren WLAN-Device-->PC beruhen wohl auf das Leeren des Puffers. Es ist auch beim Kopieren auf eine SSD vorhanden, nur die "Ausfallzeit" ist hier wesentlich kürzer.

Je länger ich teste, desto weniger komme ich wieder auf die ~50 MB/sek - liegt jetzt eher unter 40 MB/sek.:(
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,248
Beiträge
2,073,173
Mitglieder
357,508
Neuestes Mitglied
Alec006007