Fritz!Box Anrufbeantworter Encoder / Decoder

Jtgarrett

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bin ich zu doof für den Mist oder warum sagt mir das Prog ständig "Only PCM encoding is supported"? oO
 

Jtgarrett

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo KunterBunter.
Dein Verstand scheint so Kunterbunt zu sein das es Dir aus fehlender Intelligenz nicht möglich ist einen Fred durchzulesen bevor du superschlaue Kommentare hinterlässt... aber das lernst du auch noch mit steigendem Alter.

Hat sich aber auch schon erledigt. Gibt nen besseres Programm:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=242430
 

sbidy

Neuer User
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Export

Hallo,

ich versuche schon seit einiger Zeit die über das Telefon auf die FritzBox 7390 gesprochene Ansage (uvp.1.000) in eine wav um zu wandeln.
Ist dies möglich0? Wenn ja, wie?

Leider ist die Ansage nicht mehr als MP3 vorhanden :-(

Gruß und Danke.
 
D

Danke

Guest
Vielen Dank für die speexdec.exe
Anrufe vom USB-Stick der 7170 per SMB auf den lokalen WinXP-Rechner, speexdec <recXXX> starten und anhören bzw. nach WAV konvertieren. SUPER

Grüsse
Ulrich
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mirk

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wo gibt es denn speexdec.exe (für win7)? Ich finde es hier in den (vielen) Posts nicht ... Suchfunktion hilft leider auch nicht .... Danke im Vorraus für eure Hilfe :)
 

Outpack

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
274
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1. Post Hehe
 

mirk

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Post #70 speexdec für WIN

Post #1 beinhaltet nur den Encoder für Windows. Ich habe den WIN-Decoder aber doch noch gefunden in Post #70 :)
 

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Speex FB Decoder auch für java für android

Hallo zusammen,

habe jetzt die ganzen Beiträge durchgelesen und leider keinen decoder für java gefunden. Ich möchte gerne unter android auf die FB zugreifen und mir die recxxx Files vorspielen lassen. Leider habe ich keine Ahnung, was hier im Gegensatz zur normalen speex Definition genau anders ist...

Kann mir einer von Euch vielleicht sogar eine jar bauen, die FB rec in normales wav umwandelt?

Vielen Dank
Ralph
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,924
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Aktuelle Firmware auf der Box und das Abspielen klappt doch nativ übers Webinterface der Box!?
 

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt bin ich verwirrt, ich möchte gerne vom Smartphone mit Android remote aus einer eigenen App die Nachrichten abhören. Ich komme in das Verzeichnis und kann die File aufs Smartphone downloaden, aber wie gesagt, das decodieren bereitet mir noch Schwiergkeiten. Ich habe mir auch schon JSpeex angesehen, weiß aber nicht, mit welchen Einstellungen ich die FB Dateien decodieren muss...

Wie kann mir da ein Webinterface helfen?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,368
Punkte für Reaktionen
306
Punkte
83
Das Webinterface präsentiert dir die Nachrichten als abspielbare Datei.
Lasse also dein App einfach das myfritz Interface aufrufen: DeineDynDNS/myfritz
Das Design/Format des Smartfons sollte dann so aussehen wie auf dem Screenshot.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Woh, das ist ja nett. Gibt es eine URL, die mich genau dorthin führt, so dass ich mir die Passwordeingabe und das navigieren spare?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,368
Punkte für Reaktionen
306
Punkte
83
Nein. Auf Smartfons kannste das Login doch automatisieren/speichern, oder nicht?

Lokal (WLAN/LAN): http:// fritz.box/myfritz

Für den Zugriff über Internet brauchst du:
1. Einen DynDNS Anbieter, auch myfritz.net
2. (o) Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert (fritz.box/internet/remote_https.lua)
3. Den direkten myfritz Aufruf: https:// DeineDynDNS/myfritz
 
Zuletzt bearbeitet:

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

bin jetzt deutlich weiter, habe auch den automatischen Login hinbekommen. Für alle die es interessiert hier der android java code zum login incl. dem neuen Login Verfahren für die FB mit md5 in der FB. Nach der Anmeldung wird dann ein Webview als Dialog aufgemacht in dem myFritz gestartet wird...

URLConnection yc;
String inputLine = "";
String Challenge = "";
String SID = "";
String fbPassWord = "xyz";

try {

URL myURL = new URL("http://" + fritzboxIP + "/login_sid.lua");
yc = myURL.openConnection();

BufferedReader in = new BufferedReader(new InputStreamReader(yc.getInputStream()));

while ((inputLine = in.readLine()) != null)
{
System.out.println(inputLine);
Challenge = inputLine;
}
in.close();

Challenge = Challenge.substring(Challenge.indexOf("<Challenge>")+11);
Challenge = Challenge.substring(0, Challenge.indexOf("</Challenge>"));

String response = Challenge + "-" + md5 (Challenge + "-" + fbPassWord);

myURL = new URL("http://" + fritzboxIP + "/login_sid.lua?user=&response=" + response);
yc = myURL.openConnection();

in = new BufferedReader(new InputStreamReader(yc.getInputStream()));

while ((inputLine = in.readLine()) != null)
{
System.out.println(inputLine);
SID = inputLine;
}
in.close();

SID = SID.substring(SID.indexOf("<SID>")+5);
SID = SID.substring(0, SID.indexOf("</SID>"));

} catch (IOException e) {
// TODO Auto-generated catch block
e.printStackTrace();
}


AlertDialog.Builder alert11 = new AlertDialog.Builder(context);
alert11.setTitle("Fritzbox");

final WebView wv = new WebView(context);

wv.setInitialScale( (int) (65 * wv.getScale()) );

wv.getSettings().setJavaScriptEnabled(true);

wv.loadUrl("http://10.10.10.1/myfritz/?sid=" + SID + "#stay");


wv.setWebViewClient(new WebViewClient() {
@Override
public boolean shouldOverrideUrlLoading(WebView view, String url) {
view.loadUrl(url);

return true;
}
});


alert11.setView(wv);
alert11.setNegativeButton("Close", new DialogInterface.OnClickListener() {
public void onClick(DialogInterface dialog, int id) {
dialog.dismiss();
}
});
alert11.show();
 

derrapf

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Kontr-Olli
zieh dir speex-static.....und entpacke die tar.bz-file.....dann kopierst du per ftp die datei speexdec auf die fritbox.....am besten ins verzeichnis, wo die aufnahmen gespeichert werden.....danach per telenet auf die FB zugreifen und ins aufnahmeverzeichnis wechseln.....
ev. musst du vorher noch die rechte der binary auf ausführbar setzen:
Kontr-Olli
Hab ich gemacht. Die speexdec in das Verzeichnis /data/tam/rec meiner Fritzbox 7490 kopiert und mit chmod 755 das File ausführbar gemacht.
Wenn ich nun ./speexdec rec.0.000 rec0.wav
ausführe, dann bekomme ich den Fehler
./speexdec: line 1: syntax error: unexpected "("

Ungeachtet dessen:
Ich würde gerne die rec.* Dateien auf einem Raspberry Pi als wav oder mp3 ausgeben lassen.
Der Pi hat schon Zugriff auf das /data/tam/rec Verzeichnis.
Ich bräuchte eigentlich nur noch den Decoder nach wav oder mp3 lauffähig auf einem Raspi Model B.
Kann das vielleicht jemand für mich compilieren?

Gruss Ralf
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,255
Punkte für Reaktionen
285
Punkte
83
Als die zitierte Anleitung verfasst wurde, galt sie für die zu der Zeit verfügbaren Fritzboxen. Deine Fritzbox 7490 gab es damals noch nicht.
 

derrapf

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Als die zitierte Anleitung verfasst wurde, galt sie für die zu der Zeit verfügbaren Fritzboxen. Deine Fritzbox 7490 gab es damals noch nicht.
Gibts dann ne Chance, dass man dieses speex Format auf dem Raspberry irgendwie nach mp3 oder wav konvertieren kann?
Gruss Ralf
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,368
Punkte für Reaktionen
306
Punkte
83
Abend

Nicht ausprobiert, aber auf dem RasPi kannst du doch ffmpeg installieren, oder?
 

derrapf

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Klingt wie ein Lichtblick. Aber ich dachte dass AVM das Speex Format irgendwie kastriert hat. Meinst Du dass dann der ffmpeg trotzdem damit klar kommt?
Gruss Ralf