Fritz!Box Fon im Ausland möglich?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

tech79

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

weiß jemand, ob die FBF auch in Australien oder Südafrika funktioniert?

Folgender Satz hat mich stutzig gemacht:
"Bitte beachten Sie, dass die FRITZ!Box Fon nur zum Betrieb an deutschen DSL-Anschlüssen nach dem UR-2 Standard geeignet ist! "

Muss ich also nur wissen, ob dieser UR-2 Standard unterstütz wird - oder kann es im Ausland sonst noch Unterschiede gebe?

Wär prima, wenn jemand darauf ne Antwort wüsste.

Danke!!
 

udosw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Das wurde schon öfter hier im Forum besprochen, such einfach mal.

Besorg dir besser die FritzBox Fon ATA, die Version ohne Modem. Die hat nur einen Router, den man auch noch abschalten kann. Dann klappt es an jedem Anschluss.

Udo
 

simo

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo tech79,
Ich bin fast sicher, daß die FBF weder in Australien noch in Südafrika funktionieren wird, da dort nur der Annexx A zum Einsatz kommt!
Die FBF untrerstützt nur Annex B UR-2 Standard!

Gruß

Simo
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Komisch, in rc.conf finde ich:

case $HWRevision ...
....
#################
# Annex A Geräte
#################
*62) # Fritz!Box, Annex A
CONFIG_DSL=y
CONFIG_ANNEX=A
CONFIG_PRODUKT=Fritz_Box_4MB
CONFIG_INSTALL_TYPE=ar7_4MB_2eth_28724
CONFIG_VERSION_MAJOR=05
CONFIG_ETH_COUNT=2
CONFIG_PRODUKT_NAME='FRITZ!Box Annex A'
;;
*63) # Fritz!Box SL, Annex A
CONFIG_DSL=y
CONFIG_ANNEX=A
CONFIG_PRODUKT=Fritz_Box_2MB
CONFIG_INSTALL_TYPE=ar7_2MB_1eth_oem_AOL_32711
CONFIG_VERSION_MAJOR=10
CONFIG_PRODUKT_NAME='FRITZ!Box SL Annex A'
;;
*64) # Fritz!Box Fon, Annex A
....

Also es gibt Hardware Revision, welche Annex A unterstützen.
Ich persönlich könnte mir auch vorstellen, das die Box mit Nachhilfe
eventuell beides kann...

Haveaniceday
 

Freebreaker

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe das Problem auch, da ich nach Belguien gezogen bin.
Mit einem Analog-Anschluss+ADSL habe ich hier Annex A.
Laut AVM gibt es die Fritz Box Fon in einer separaten Hardware-Ausführung auch für Annex A, kann man aber in Deutschland fast nirgendwo bestellen.
Nur die Fritz Box Fon Wlan gibt es leider "noch" nicht für Annex A, weshalb ich mir noch keine gekauft habe.

Bye
 

tech79

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Antworten!

Ich hab ne Mail an AVM geschrieben und werd die Antwort hier posten, sobald ich eine Rückmeldung habe.

Schönen Gruß
Daniel
 

TWELVE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Laut TI unterstützt der gute AR7 Chip, welcher in der Fritz Fon die Hauptrolle spielt, alle möglichen und bekannten DSL Standards:

Key Features:
• TurboDSL™ Packet Accelerator
boosts multi-user network
performance by 3X
• Dynamic Adaptive Equalization
delivers 10% improved carrier
service area coverage
• Code compatible with AR5
• Supports all ADSL standards
including G.dmt (ITU 992.1)
Annexes A, B, C, I, J, ANSI
T1.413i2, G.lite (ITU 992.2), ADSL2
and ADSL2+
• Linux®-based software stack
enables customer-specific
value-added features and
functions
• Full support of home networking
interfaces enhances flexibility
• Passes DSL Forum TR-048 working
with all commonly deployed
DSLAMs
• 324 BGA package with 1.0-mm
ball pitch eases product design
and manufacturing
Dann sollte das eigentlich nur noch eine Frage der Firmware sein bzw. eines Settings in der Firmware, falls der Code für A und B in der Standard Firmware enthalten ist.Man müßte also entweder die Firmware für Annex-A
besorgen oder den DSL Code in der Firmware gegen den von Annex-A austauschen.Bezüglich anderer Annex-B Länder ist es so, das Deutschland
bzw. Big Pink T eine Sonderrolle hat, da hier UR-2 verwendet wird, welches ein Teil von Annex-B bzw. eine Sonderform davon ist.Insofern würde ich nicht darauf vertrauen, das die Fritz Fon an jedem Annex-B Anschluß in der Welt läuft.Aber auch hier würde man dann nur die passende Firmware bzw. Einstellung benötigen, da der Routerchip alle Standards beherrscht.

Grüße

TWELVE
 

Freebreaker

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe eben eine Mail von AVM erhalten:
Die FRITZ!Box FON WLAN wir voraussichtlich im ersten Quartal 2005 erscheinen, vielleicht auch etwas früher.

Es spricht im übrigen einiges dafür, dass die AVM-Geräte auch in anderen Ländern vernünftig laufen:
Erstens gibt es auf der AVM-Website Distributoren in aller Herren Länder zum Anderen gibt es auf www.tornado-voip.be (gestern war die Seite noch online, heute morgen "under constuction") die Fritz Box Fon auch für Belgien mit Annex A oder B zu kaufen, das Modell mit WLAN halt leider nur für Annex B aber auch für den belgischen Markt.

Viele Grüße

Freeby
 

enrik

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2004
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
TWELVE schrieb:
Dann sollte das eigentlich nur noch eine Frage der Firmware sein bzw. eines Settings in der Firmware, falls der Code für A und B in der Standard Firmware enthalten ist.Man müßte also entweder die Firmware für Annex-A
besorgen oder den DSL Code in der Firmware gegen den von Annex-A austauschen.
IIRC hat das ti atm Modul einen Parameter "Annex". Das wird also nicht das Problem sein. Ich kenne die Unterschiede zwischen Annex A&B nicht, aber evtl. erfordern sie einen leicht unterschiedlichen Analogteil des DSL-Interface. Warum sollte sich AVM sonst die Mühe machen, für Annex A&B unterschiedliche "Hardware-Revisionen" zu verwalten?

Gruß,
Enrik
 

Freebreaker

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht hat sich AVM da auch nur missverständlich ausgedrückt, schließlich haben sie selber genügend Produkte, die beides gleichzeitig unterstützen.
Einige andere Hersteller bieten für jeden Typ einfach eine separate Firmware an.
Ich vermute, wenn sich AVM mit ihrem All-in-Wonder nicht irgendwo die Kompatiblilität selbst verbaut hat, machen die es auch nur mit einer neuen Firmware.
 

tech79

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab grad mit der Vertriebshotline gesprochen:

In Australien und Südafrika funktioniert die Box wohl nicht, auch nicht mit irgendwelchen Updates. Es wird wohl an einer technischen Lösung dafür gearbeitet, aber das kann noch dauern.

Schade, wär auch zu schön gewesen.... :cry:
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Tech79,

glaubst du Leuten aus dem Vertrieb ?
Die verkaufen dir Sachen die nicht gehen und umgekehrt...

Wenn dort DSL mit Annex A vorhanden ist würde ich das ganze eher probieren als
einem Vertriebler glauben. ( Es sei den der Vertriebler wohnt dort und hat es probiert..)

Haveaniceday

PS: Kam nicht z.B. die von Kirch als "Weltneuheit" beschriebene ursprüngliche Premiere Verschlüsselung aus Südafrika und war dort "normal" im Einsatz...
Vielleicht läuft dort andere TI-Hardware ( gleiche Hardware Referenz ?) dort schon ?
 

pygmalion

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2004
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gute Nachrichten: es funktioniert.
ja, ich bin tatsaechlich fuer euch nach Belgien gefahren, habe mir eine Wohnung gemietet und mir dort einen Anschluss schalten lassen um das Ganze zu testen. :lol:

Spass beiseite, es muss lediglich das Setting fuer die entsprechende Annex Variante gesetzt werden. Das kann zB mittels FTP ueber den Adam2 Server geschehen.

Cheers
 

tech79

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na das nen ich Einsatz! Aber mich interessiert Australien.... :wink:

Und wie funktioniert das mit dem Adam2Server - für Laien erklärt... :oops:

Greetz
Daniel
 

Freebreaker

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was funktioniert?
Die Fritz Box Fon WLAN ???
Und was für ein Setting mit was für einem Eva1 -Server :wink: ???

Ich weiss nämlich noch nicht, ob ich mir jetzt das Modell ohne WLAN mit Annex A kaufen soll, oder noch eine Weile warten....

Geetrings
Freeby
 

pygmalion

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2004
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, wir haben die WLAN Variante an einem Analoganschluss mit DSL von Bxxxxcom ausprobiert. Es würde mich jedoch sehr wundern, wenn die non-WLAN Variante hier anders funktionieren wäre. Ich bilde mir ein, an anderer Stelle gelesen zu haben das die Firmware bis auf Anpassungen bei den Menüs identisch wäre.

ADAM2 ist der Bootstraploader der Box, über den man die Umgebungsvariablen ändern kann, aber auch Firmwareupdates durchführen kann. Der Bootloader hat einen eingebauten FTP Server, der in den ersten fünf Sekunden ab Powerup der Box anspricht.
Also ftp 192.168.178.1 umittelbar nach Powerup ausführen, und dann die Variable 'annex' mit SETENV bearbeiten wie hier beschrieben (siehe das Beispiel ganz am Ende der Seite).

Also, Freebreaker, bevor du der Tornado ein kleines Vermögen für die 'belgische' Fritz in den Rachen wirfst...
:lol:

Da es hier allgemein gewünscht wird, werde ich selbstverständlich als nächstets das Gerät in Australien austesten. Andere Länder sind natürlich ebenfalls gerne auf Anfrage möglich. Falls die Abteilung für Qualitätssicherung von AVM Interesse an einem Sponsoring hat...
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,897
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
48
Ich melde mich freiwillig für nen Test auf Barbados. :)
Nur meine Spesen müßte AVM für mich übernehmen :)
 

Freebreaker

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Suche jemanden, aus der Nähe von Aachen, der mit mir seine Fritz Box Fon WLAN mal mit Annex A in Belgien testen möchte.

Als Dankeschön gibts natürlich auch eine große Portion belgische Fritten! :wink:

Greetings
Freeby
 

pygmalion

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2004
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Freebreaker: Kannst mir ruhig glauben das es geht. Ich selbst habe zwar Internet per TV-Kabel, meine aus Deutschland mitgebrachte FritzBox Fon WLAN steht jetzt aber bei einem Arbeitskollegen der sie erfolgreich an einem Analog/DSL Anschluss hier im Land der Biere und Fritten betreibt.

Die Fritten nehme ich gerne, avec Mayonaise svp! Oder auch ein Geuze.
 

Trimos

Neuer User
Mitglied seit
30 Dez 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hardware annex a / b

hallo alle,
also nach meinen Infos unterscheidet sich die hardware bei annex a und annex b

Ich brauche selbst die annex a variante und werde montag die von avm nochmal nerven.

gruß

trimos :wink:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,351
Beiträge
2,021,446
Mitglieder
349,909
Neuestes Mitglied
waga