Fritz!Box Fon im Ausland möglich?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

tech79

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Yeepeea!! :dance:

dann hab ich ja das richtige gemacht, als ich mir die box vor paar tagen ersteigert habe *freu*

danke für den hinweis!
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Kein Problem.
Könntest ja Aragon nach dem "richtigen" Provider fragen...

Haveaniceday.

PS: Falls ich mal in Südafrika oder Australien bin komme ich dafür mal auf einen Kaffee vorbei.. ;-)
 

Denninho

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie muss ein NICHT-GEEK die Aussage zum Erfolg in Südafrika

verstehen? Heisst das, dass der zuständige Chip Annex A könnte, wenn die firmware entsprechend angepasst ist. Wie passt ein Laie die firmware an :) - wer kann das bewerkstelligen ?

Interessant ist, dass AVM die FRITZ!Box SL WLAN Annex A und Annex B tauglich vertreibt.
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Einen "offiziellen" Weg zum Ändern der Konfiguration gibt es nicht.

Aus meiner Sicht geht:
- Box so modifizieren, dass telnet geht
- ensprechenden "echo annex A > ..." machen
- evtl. Provider umsetzten ( weiss aus den AVM-Skripts, das bei 1und1 immer annex B ausgewählt wird. macht Sinn,da Reseller von Telekom )

Eine "Garantie" das jede Hardwarerevision annex a kann ist nicht gegeben.

Bei Bedarf kann mich ein "Laie" mich ansprechen. Eigentlich sollte das
Ganze über ein "mini Update" einspielbar sein.

Haveaniceday.
 

Freebreaker

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, hier dann also nochmal meine Frage:
Hat irgendjemand aus Aachen, oder Umgebung Zeit und Lust mal seine Fritz Box Fon WLAN mit Annex A bei mir in Belgien zu testen?
@havaniceday: Vielleicht du?

Greetings

Freeby
 

veipaaa

Mitglied
Mitglied seit
26 Sep 2004
Beiträge
249
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Freebreaker schrieb:
Naja, hier dann also nochmal meine Frage:
Hat irgendjemand aus Aachen, oder Umgebung Zeit und Lust mal seine Fritz Box Fon WLAN mit Annex A bei mir in Belgien zu testen?
@havaniceday: Vielleicht du?

Greetings

Freeby

Schade das ich nicht aus dem Raum Aachen komme.... :cry:

Belgische Fritten wären bestimmt mein Fall.


Gruß
Frank
 

Denninho

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@veipaa

Router: AVM Fritz!Box Fon WLan FW 08.03.22 am Analoganschluß
Ist der ADSL über Pots bei der Deutschen Telekom Annex B oder hast Du nen Schlüssel zum Problem :)
 

veipaaa

Mitglied
Mitglied seit
26 Sep 2004
Beiträge
249
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Denninho schrieb:
@veipaa

Router: AVM Fritz!Box Fon WLan FW 08.03.22 am Analoganschluß
Ist der ADSL über Pots bei der Deutschen Telekom Annex B oder hast Du nen Schlüssel zum Problem :)

Annex B, einen Schlüssel zum Problem habe ich leider nicht, aber ich mag Fritten :oops:


Gruß
Frank
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@Freebreaker,

von D-Paderborn ist Belgien schon etwas weit weg. Fritten mag ich schon.

Falls man sich mit telnet auf der Box anmelden kann sollte ein Umstellen gehen.
Falls nicht kann ich recht schnell ein "gepatchtes" aktuelles Image für Annex A erstellen.


Viele Grüße,

Haveaniceday.

PS: Für "Mitleser", nach meinem Wissen. ( ohne Gewähr)

Erklärung Annex "A" und Annex "B":
Annex A: Es wird ein Frequenzbereich genutzt, der zu normalen analogen Telefonleitungen passt.
Annex B: Es wird ein Frequenzbereich genutzt, der zu "ISDN" Telefonleitungen passt. ( Mehr Frequenzen für die 2 Leitungen reserviert )

Ich kenne leider nicht die weiteren Technischen Details: Welches Übertragungsverfahren etc.
sonst noch "wichtig" ist.
 

simo

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Haveaniceday

kann ich recht schnell ein "gepatchtes" aktuelles Image für Annex A erstellen.
Ich hätte grosses interesse an an einer Annex-A Firmware.
Falls Du diese doch machst, bitte um Beanchrichtigung per PN.

Danke
Simo
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
You have mail... äh PN.
Das Image kann nur Annex A. Überschreiben mit einem normalen Image ist
ohne Problem möglich.

Info's über Testergebnisse sind "welcome" !


Haveaniceday
 

Denninho

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gepatchtes Images

Hallo haveaniceday,

wenn Du ein gepatchtes Images erstellen könntest, wäre ich Dir sehr dankbar :). Vielleicht könntest Du mir zum Nachvollziehen noch kurz schildern wie man das Image patcht.

Ich würde selbstverständlich die Erfahrungen hier in der Schweiz mit dem gepatchten Image und meiner Box posten :)

Denninho
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Denninho,
als "Basis" habe ich meine Modifizierung aus Thread 6666 genommen.
DieSkripts patchen zur Zeit sshd,telnetd + ...

Zusätzlich habe ich folgendes gemacht: ( very quick and dirty...)

Vorteil von diesem Weg ist, dass egal was in den Startskripten zum Überschreiben vom Annex stand, diese Änderung Vorrang hat.
Ich war zu faul zu testen, ob man dieses durch Überschreiben der Konfiguration erreichen kann.... :oops:

Haveaniceday.

Code:
cat -t /tmp/annex-a-only.patch
--- etc/init.d/rc.conf.annexA^I2005-01-08 14:19:32.799252639 +0100
+++ etc/init.d/rc.conf^I2005-01-08 14:20:27.862439349 +0100
@@ -23,7 +23,7 @@
 CONFIG_UBIK2=
 CONFIG_VLYNQ0=
 CONFIG_VLYNQ1=
-CONFIG_ANNEX=
+CONFIG_ANNEX=A
 CONFIG_BASIS=
 CONFIG_PRODUKT=
 CONFIG_PRODUKT_NAME=
@@ -77,7 +77,7 @@
                 CONFIG_VLYNQ1=${i##VLYNQ1=}
                 ;;
             ANNEX=*)
-                CONFIG_ANNEX=${i##ANNEX=}
+                CONFIG_ANNEX=A
                 ;;
             BASIS=*)
                 CONFIG_BASIS=${i##BASIS=}
@@ -148,7 +148,7 @@
 export TZ=`cat /etc/TZ`

 ##########################################################################################
-export ANNEX=`cat /proc/sys/dev/adam2/annex`      # annex aus /proc nehmen, nicht von Config!
+export ANNEX=A      # annex aus /proc nehmen, nicht von Config!
 if [ -z "${ANNEX}" ] ; then export ANNEX=B ; fi   # nur wenn vom /proc nix kommt, default setzen.

 ##########################################################################################
 

Denninho

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Haveaniceday,

leider hilft mir das überhaupt nicht, da ich eine Laie bin und nur WINDOOFmäsig Installationsroutinen bedienen kann. Spielt man das per telnet ein ? Ein paar Hilfen würden vielleicht Berge versetzen :)
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hi Denninho,

dachte du wolltest selber was machen.
Welchen Box-Typ hast du ?

Haveaniceday.

PS: Kannst ja mal (d)eine Emailadresse per PN senden.
 

simo

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Haveaniceday
Vielen Dank für die Mühe,
natürlich werde ich über ANNEX A Einsatz berichten.
Es dauert etwas, bis ich den Test machen kann, da die Box erst im März mit dem Annex A angeschlossen wird.
Gruß

Simo
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Viel Erfolg !

Bis dahin wird's aber bestimmt schon wieder eine neue Firmware geben...

Haveaniceday.
 

Denninho

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2004
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
SChade, kann keinen Vollzug melden

Ich habe die von Haveaniceday gepatchte firmware aufgespielt - leider ohne ERfolg. Das Modem kann immer noch nicht mit der Vermittlungsstation synchronisieren. Ändert sich bei Annex A bzw. Annex B eigentlich die Kabelbelegung - im ISDN-Bereich sind wohl die beiden Zweit -Äusseren belegt. Bei Annex A die beiden Inneren.

Scheisse alles :-(
 

haveaniceday

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Welche Meldungen bekommst du beim anmelden ?

So in Richtung:
BusyBox v1.00 (2004.12.31-13:29+0000) Built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

CONFIG_PRODUKT: Fritz_Box_WLAN
CONFIG_PRODUKT_NAME: FRITZ!Box Fon WLAN
ANNEX: B
OEM: avm
HWRevision: 61
CONFIG_VERSION_MAJOR: 08
CONFIG_INSTALL_TYPE: ar7_4MB_1eth_2ab_isdn_pots_wlan_43040
CONFIG_CAPI: y
CONFIG_FON: y
CONFIG_WLAN: y
CONFIG_DSL: y
CONFIG_BASIS: n
CONFIG_ETH_COUNT: 1
CONFIG_UBIK2: n
CONFIG_VLYNQ0: 1
CONFIG_VLYNQ1: 0
CONFIG_CDROM: n
CONFIG_FIRMWARE_URL: http://www.avm.de/fritz_box_fon_wlan_firmware
ermittle die aktuelle TTY
tty is "/dev/pts/0"
Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
#
Nicht so schnell aufgeben. Vielleicht habe ich ja einen Fehler gemacht...

Haveaniceday.

Edit:...
Vielleicht erkennt die Box dieses nicht automatisch.

Unter dem Menü "Internet" => DSL-Einstellungen => Im Menü ATM-Parameter festlegen
kann man einiges einstellen. ( Nur bei Experten sichtbar ?)

Aus: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2670
Gewisse ATM-Parameter müssen in der Schweiz wohl auch noch umgestellt werden. Die Firmware ab der Version x.22 unterstützt die manuelle Einstellungen:

Encapsulation: RFC 2516 PPPoE
Virtual Circuit: 8 VPI, 35 VCI bei Multiplexing: LLC
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,573
Beiträge
2,062,767
Mitglieder
356,321
Neuestes Mitglied
aemtox