.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon und kein Zugriff auf FB

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von willi45, 16 Nov. 2006.

  1. willi45

    willi45 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 willi45, 16 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dez. 2006
    Hallo zusammen,
    nach langem zögern und stundenlangem studieren vieler Beiträge hab ich nicg entschlossen,mich hier anzumelden,weil ich einfach nicht mehr weiter weiß.
    Und hier scheinen wahre Experten am Werk zu sein .:)
    Kurz mein Problem:
    Fritz Box Fon seit 1 1/2 Jahren,Windows XP,mein Zugang über USB,mein Sohn über LAN,nie Probs bis vor kurzem nach aufspielen der neuen Firmware.
    Ich hatte immer öfter kein Zugriff aufs I-Net(Server nicht gefunden,Fritz Box auch nicht),mein Sohn dagegen hatte nie Schwierigkeiten,bis dann vor 5 Tagen garnichts mehr ging.Mein USB sagte nur noch*unbekanntes Gerät*Ich habe dann seitenweise gute Ratschläge hier abgeschrieben,aber nix half.
    -Habe mein PC mit LAN-Kabel mit der Box verbunden-Verbindung wurde hergestellt,habe feste IP eingetragen
    IP.192.168.178.8
    255.255.0
    Gateway:192.168.178.1 oder 254
    bevorzugter Server:192.168.178.1 oder 254
    Netzwerkkarte:Realteck RTL..also die Standartkarte,
    Ich habe dann mein Windows plattgemacht und neu draufgespielt..wieder nix!
    Recover.Image runtergeladen und zigmal durchlaufen lassen...kein Ergebnis!
    Neuen USB-Treiber von AVM runtergeladen..aber den konnte ich nicht mal installieren..kam nur immer die Meldung* Windows erkennt automatisch dei Hardware und installiert auch automatisch den Treiber.
    Ich bin jetzt echt am Ende!
    Das zurücksetzen auf Werkseinstellung wollte ich mir bis zuletzt aufheben,weil ich nicht weiß,ob dann nicht auch der PC von meinem Sohn abschmiert.
    Hat jemand noch irgendeine Idee??? Wei ich versteh das nicht,jahrelang lief alles paletti über USB und plötzlich ist die Box ein *unbekanntes Gerät*

    Vielen Dank im vorraus für Eure Ratschläge !!!
    MfG Willi
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Willi, Willkommen im Forum! :D

    Du hast ja viel geschrieben, und viel getan (hoffentlich nicht zuviel) aber nicht:
    welche Box und welche Firmware!
    welche Betriebssysteme (EDIT: Sorry, XP hatte ich überlesen) XP-HOMe oder Prof. und SP.

    Und nu, Glaskugel? ;)
     
  3. willi45

    willi45 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Horst..

    Firmware 06.04.15 und Windows XP Prof mit SG 2...ach ja,alle Firewalls sind aus..
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    eine FritzBox Fon.
    Nun weiter: Der USB bei dir zickt und dein Sohn mit LAN läuft.
    Dann wechsel doch mal und nimm du LAN und dein Sohn USB. Wenn es so geht, dann ist was an deiner Maschine verdreht.
    Na das kriegen wir auch hin! ;)
     
  5. willi45

    willi45 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich gehe ja schon über seinen LAN-Port rein(mit LAN-Kabel logischerweise..kein Crossover)..hab aber auch nur einen.:)
    und das mit dem USB geht schlecht..er sitzt in einem anderen Zimmer und so ein langes USB-Kabel hab ich nicht....
    hmmm,und ich weiß zum Teufel nicht,wie dass USB sich verabschieden konnte..habe keine neuen Progs oder Firewalls etc.raufgeladen..alles ziemlich merkwürdig...und soooo viel hab ich ja nicht verändert...nur die handgemachten IP's..
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    soooo viel hast du nicht verändert? :rolleyes:

    Macht aber nix, kauf dir einen Switch für 15 ¤ und vergiss USB, O.K.?
    Kabel gibts in verschiedenen Längen!
     
  7. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Hallo Willi,

    per USB ist eine Verbindung mit der FB nur möglich, wenn die FB die IP-Adresse 192.168.178.1 hat. Ansonsten läuft bei mir ein Countdown von 120 Sekunden, "Bitte warten, gleich wird die Benutzeroberfläche geöffnet", oder so ähnlich. Das gelingt jedoch nicht!

    Hast du die IP-Adresse 192.168.178.8 deinem PC gegeben? Versuche mal 192.168.178.30. Überprüfe, ob der DHCP-Server in der FB deaktiviert ist. Das sollte er sein.

    Viele Grüße!
    Rainer
     
  8. willi45

    willi45 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin,

    also....mein PC hat die IP 192.168.178.8..aber sollte egal sein,hab ich gelesen.
    Nur darf sie nicht zwischen 20 und 200 liegen,denn die werden von der FB zugeteilt(hab ich auch gelesen und steht auch bei AVM).
    Nur bringt mich das kein bisschen weiter.
    Noch mal...ich bin jahrelang über USB und FB ins I-net.
    Seit denm letzten Update(kann auch Zufall sein),hatte ich immer öfter Kontaktabbrüche zur FB,bis vor 5 Tage garnichts mehr lief.
    Da hieß es dann immer im Gerätemanager*unbekanntes Gerät* und *kein Treiber installiert*.Und will ich den dann installieren,kommt immer*blablabla...schließen sie an,Windows erkennt automatisch usw*.Und ich komme wieder nicht weiter.
    Auch über LAN kommt*Verbindung aufgebaut* oder so,aber die FB wird einfach nicht erkannt.Verdammte Unzucht!:)
    Und wie deaktiviere ich DHCP? Ich hab in der FB nix davon gefunden.Oder ich bin einfach zu blöd:noidea:
    Das mit dem Switch ist mir schon bekannt,aber ob der mein Prob löst?

    MfG Willi
     
  9. willi45

    willi45 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    menno...Zeit zum wühlen müßte man haben :)..
    Hab doch ind der FB DHCP gefunden und da steht auch,alle IP zwischen 2 und 253 kann man nehmen...Wenn ich das jetzt mache,was passiert eigentlich mit dem Pc meines Sohnes?Muß der dann auch seine IP's manuell einstellen oder kann er sie auf *automatisch* lassen?
    Ich hab ein bissl schiß,das sein PC auch abschmiert!

    MfG Willi
     
  10. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass den DHCP doch aktiv, der vergibt IP´s von .20 bis .100, also kann man eine IP zwischen .2 und .19 bzw zwischen .101 und .252 verwenden. Ich denke aber nicht, dass das Problem sein wird, wenn die Box am USB gar nicht erst erkannt wird. Kannst du die Box mal an den Pc von deinem Sohn anschliessen, also nur USB und logischerweise Strom, wie und ob die Box da erkannt wird. Vielleicht machst du auch ein Update von deinen USB-Anschlüssen, falls du das noch nicht gemacht hast.
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Willi,

    ne keine Sorge, die Maschine schmiert schon nicht ab. :rolleyes:
    Ihr könnt die IP's auch beide auf automatisch (DHCP) stehen lassen, nur lass den Spass mit USB. Nimm LAN-Kabel und Switch, O.K.? :)
     
  12. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn Willi sich einen gefallen machen will, kauft er sich ein Switch, kostet ja nix und tut dem Pc gut, da nicht noch ein Treiber und Programm läuft. Für die Schnelligkeit und als Dauerlösung sicher die beste Variante. ;)
     
  13. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schon klar, der Hauptgrund sind aber Broadcasts im Netz, die durch den Switch vermieden werden! ;)
     
  14. willi45

    willi45 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin,

    also,ihr habt schon irgendwie recht.Ich hab jetzt Windoof noch mal völlig neu gemacht,alle Treiber aktualisiert und werd mir auch ein Switch zulegen.
    Ich hab auch nochmal mit 1&1 gesprochen und alles nochmal durchgecheckt.Aber keine Reaktion!
    Nun schickt mir 1&1 eine neue FritzBox.Bin ja mal gespannt,was dann passiert.
    Werd euch auf dem laufenden halten.
    Vielen Dank nochmal für eure Hilfe!!

    Have a nice Day!!

    Willi:p
     
  15. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    na dann meld dich nochmal, ob alles funktioniert, O.K.? ;)
     
  16. willi45

    willi45 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin,
    also...hab jetzt von 1und 1 ne neue Fritzbox bekommen..Fritz!Box Fon 5140,mit 4LAN-Anschlüssen und kein USB mehr!
    Mein Sohn stöbselte alles ein und nach 20 Sec. war er wieder on...ging ratzfatz.
    Und bei mir?..Immernoch das selbe Problem.Kein Zugang zur FB und somit zum I-Net..Ich versteh das alles nicht!!!
    Folgendes läuft im Moment:
    -alles Firewalls aus
    -DCHP deaktiviert
    -rotes org.LAN-Kabel angeschlossen
    -IP,Subnetz und Gateway auf manuell
    -c:\ ipconfig \all sagt folgendes:

    Windows IP Configation.
    Host Name :....
    Primery DNS Suffix:...
    Node Type:Unknown
    IP Routing Enable:No
    WINS Proxy Enable:No
    Ethernet Adapter Local Area Connection
    Description: Realtek RTL 8139/810x...
    Ethernet NIC
    Physical Adress: OF-OF-OF-OF-OF
    DHCP :No
    IP-Adress :192.168.178.15
    Subnet-Mask :255.255.255.0
    Default Gateway:192.168.178.1
    DNS Server :192.168.178.1

    ich muß noch dazusagen,daß im Gerätemanager alles ok erscheint,kein gelbes Fragezeichen oder Dreieck.:noidea:
    und FB läuft als Router.

    Also,ich weiß wirklich nicht,woran das liegen kann!
    vielleicht hat jemand eine neu Idee!!

    MfG Willi
     
  17. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin Willi,
    na die IPConfig sagt, das du die IP .15 an deinem PC hast. Das DefaultGateway ist die Box mit .1, ebenso der DNS-Server .1, also alles richtig.
    Die Box kannst du auch konfigurieren, sonst hättest du ja DHCP nicht aus, oder?

    EDIT: By the Way, welchen LAN-Port hat dein Sohn und welchen hast du?
     
  18. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Hallo willi45

    Dein Problem begann, als Du eine feste IP vergeben hast.
    Du musst bei Vergabe einer festen IP für den USB-Anschluss ander Werte einsetzen
    Default Gateway:192.168.179.1
    DNS Server :192.168.179.1

    der LAN-Port hat 192.168.178.1, der USB-Port 192.168.179.1

    Bei automatischem Bezug gibst Du diese Werte ja nirgends selbst ein und deshalb hat das funktioniert.

    mfG
    h1watcher
     
  19. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #19 doc456, 29 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2006
    @h1watcher: Moin Heinz, er hat ja schon die Box gegen eine 5140 getauscht, also nichts mehr mit USB. Was ich vermute ist, das wenn er sich auch noch einen Switch gekauft hat, er sein LAN-Kabel an den Uplinkport angeschlossen hat. Den Uplink des Switches muß er aber an einen LAN der Box anschließen, oder? ;)
    EDIT: ansonsten hast ja Recht!
     
  20. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    #20 h1watcher, 29 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2006
    Entschuldigung, ich hatte den letzten Beitrag von willi45 nicht wirklich gelesen und hatte da nicht den aktuellen Stand.
    Werde mir sein Problem nochmal in Ruhe ansehen.

    Edit: Ein ähnliches Problem hatte Schnabbi: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=118476
    Er hat bei aktivem Zugang über USB WindowsXP neu installiert und konnte danach nicht mehr über Lan ins Internet. Geht denn der Ping auf die Box und auf Internetseiten z.B. heise.de? Das hat bei Schnabbi noch funktioniert.