.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box Fon WLAN 7170 FW 29.04.29 ist online

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Feuerwehr, 21 Dez. 2006.

  1. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Produkt: FRITZ!Box Fon WLAN 7170

    Version: 29.04.29

    Build: 06.12.21

    Sprache: deutsch


    Neue Features: - Internet: Kindersicherung: Surfzeiten und -dauer individuell festlegen
    - WLAN: Multimedia-Datenströme und Stromsparmechanismen mit WMM (Wi-Fi Multimedia) unterstützt
    - DSL: DSL-Übertragungstechnik optimiert. Stabilität und Datenrate verbessert.
    - Telefonie: Mehr Komfort bei den Telefonie-Einstellungen
    - Telefonie: Neue Einstellungsoptionen für den Wecker
    - System: Programme rund um FRITZ!Box direkt in der Benutzeroberfläche

    Eine ausführliche Beschreibung zu den neuen Funktionen finden Sie auf dem
    Serviceportal in der Rubrik "News und Ausblick"
    _________________________________________________________

    Neue Funktionen
    - Internet: Kindersicherung: Surfzeiten und -dauer individuell festlegen
    - Internet: Stabilität der FRITZ!Box unter Last verbessert
    - DSL: DSL-Übertragungstechnik optimiert. Stabilität und Datenrate verbessert.
    - System: Programme rund um FRITZ!Box direkt in der Benutzeroberfläche
    - System: Benutzeroberfläche und Online-Hilfe aktualisiert
    - Telefonie: Rufnummern aus der Anrufliste ins Telefonbuch übernehmen
    - Telefonie: Neue Einstellungsoptionen für den Wecker
    - Telefonie: Vordefinierte Rufnummernbereiche vereinfachen das Anlegen von
    Wahlregeln und Rufsperren
    - Telefonie: Anrufliste abschaltbar
    - Telefonie: Gebührenimpulse aus dem ISDN werden an die ISDN-Endgeräte
    weitergeleitet
    - Telefonie: Sprachqualität verbessert
    - Telefonie: Leistungsmerkmal "Rufabweisen bei Besetzt" jetzt auch für analoge
    Anschlüsse
    - Telefonie: Unterstützung für Komfortleistungsmerkmale am analogen
    T-Net-Anschluss
    - Telefonie: Faxen über das Internet
    - Telefonie: Detailinformationen zur Sprachübertragung bei Internettelefonaten
    - WLAN: Unterstützung von WMM-fähigen WLAN-Stationen (erfordert WMM-fähigen
    WLAN-Adapter)
    - WLAN: Unterstützung erweiterter WMM Power Save Modi (erfordert U-APSD-fähigen
    WLAN-Adapter)
    - WLAN: Nachtschaltung ohne Prüfung, ob WLAN-Geräte aktiv sind
    - WLAN: Repeater-Unterstützung (WDS) und Nachtschaltung sind jetzt gleichzeitig
    nutzbar
    - WLAN: WPA und WPA2 können nun auch gleichzeitig verwendet werden
    - WLAN: Anzeige von Verbindungseigenschaften pro WLAN-Station
    (Verschlüsselungsart, WMM-Support, WMM U-APSD Support)
    - WLAN: Vereinfachung der WLAN-Einstellungen
    - USB-Zubehör: Kompatibilität zu Druckern verbessert
     
  2. bin-wech

    bin-wech Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederbayern
  3. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, schnell schon, aber außer Stande, es im richtigen Bereich zu schreiben...:-Ö
     
  4. FlashMax

    FlashMax Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da ich zugebener Maße nicht viel Ahnung habe, könnte mich jemand darüber aufklären was das genau heißt? :noidea:

    Mein Hirn will da nämlich rauslesen das man die Box gleichzeitig in WPA und WPA2 benutzen kann.:p

    - FuSi Loox N560 (kann kein WPA2)
    - Notebook (kann WPA2)
     
  5. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kann man dann wohl, aber wozu? Solange WPA (mit sicherem PSK) noch nicht geknackt wurde, hat WPA2 doch keinen Vorteil.
     
  6. Rolf_HD

    Rolf_HD Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich von der Laborversion updaten möchte bekomme ich den Hinweis:
    Nicht die richtige Firmware für diese Box!

    Seltsam, ich hätte schwören können daß ich die 7170 habe - schon seit einem halben Jahr.

    Ist das Ulk oder Ernst?
    Gruß
    Rolf
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,158
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Über WDS und WLAN konnte die Box schon immer verschiedene Verschlüßelung.

    Jetzt geht das wohl auch mit normalem WLAN.
    Aber wirklicher Vorteil ist das nicht, solange WPA sicher genug ist.
     
  8. FlashMax

    FlashMax Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja aber wie :confused: , bitte um Aufklärung bin wie gesagt wohl nicht gerade der hellste. :blonk:

    Aber die 2 beim WPA2 gibt mir ein sicheres Gefühl.
     
  9. SiemensFan

    SiemensFan Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was mir positiv auffällt:
    In der .25 war meine DSL Synchronisation nur noch 16920/1183 kBit/s, seit dem Update auf die .29 liegt sie wieder bei 17691/1183 kBit/s.
     
  10. Lagerfeld

    Lagerfeld Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #10 Lagerfeld, 21 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dez. 2006
    Erste Tests mit der Fax over IP Funktion sind durchweg positiv (Faxgerät an Fritz!Box AB Anschuß).
    - Sipgate - Arcor UMS beide Richtungen OK.
    - Sipgate - feste verschiedene Faxgeräte (9600 und 14400 bps) beide Richtungen OK.
    Kann es sein, dass AVM da noch ein wenig bis zur Final gefeilt hat ?
     
  11. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,158
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Probiers doch mal aus.

    Es wird wohl der gleiche Schlüßel sein, egal ob WPA oder WPA2. Und dann am PC einstellen, was verwnedet werden soll.
     
  12. SiemensFan

    SiemensFan Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat schon jemand Erfahrungen mit der Fax over IP über 1&1 mit der neuen Firmware gesammelt?
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,797
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Sorry, das hat nichts mit Fax over IP (T.38 / FoIP) zu tun, sondern mit Fax over VoIP (G.711u). Dort wurde am Codec geschraubt, um das Faxsignal stabiler zu bekommen. Mehr nicht.
    Und wenn die 1&1-Gateways das Faxsignal detektieren, wird die Verbindung abgebaut. Also ist es nichts mit faxen per VoIP via UI.
    Solange 1&1 da nicht kooperiert, kann AVM nichts machen. Aber mit manch anderem VoIP-Anbieter klappt es ohne Probleme!
     
  14. SiemensFan

    SiemensFan Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, danke, ich wollte eigentlich auch VOIP schreiben.
     
  15. venga

    venga Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie sieht es bei dieser FW mit dem "T-Com Trick" aus, wenn man als Anbieter

    "anderer Internetanbieter" und
    "1und1/1234-567" (ohne @online.de)

    angibt, bekommt man dann ne T-Com IP oder ist das auch in dieser FW gesperrt?
     
  16. mcreim

    mcreim Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das kann ich zwar nicht sagen, aber ich kann Bestätigen, dass bei einem Update auf diese Version ein "D1und1/[email protected]" erhalten bleibt, wenn es von der .21 kommend (wo man es noch eingeben konnte) schon vorhanden war. Und ich bekomme damit eine 217.85. IP.
    Ich könnte mir vorstellen, dass das in zukünftigen Versionen nicht mehr so "einfach" übernommen wird.

    Viele Grüße
    Michael
     
  17. KambiuM

    KambiuM Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso hat AVM den Energiemonitor der Eco-Laborversion nicht mehr mit drin? Den fand ich echt klasse, richtig spitze!
     
  18. SiemensFan

    SiemensFan Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den Energiemonitor gibt es immer noch in den Laborversionen, vermutlich ist er noch nicht ganz ausgereift.
     
  19. Benares

    Benares Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    2,223
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Pfalz
    voipd

    Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass mein Eintrag
    ...
    voipd -s
    voipd -v
    ...
    in /var/flash/debug.cfg für erweiterte Debug-Meldungen nicht mehr funktioniert. Nach einem Reboot läuft kein voipd mehr.

    Ein manueller Neustart des voipd mit den Befehlen fünktioniert aber noch.
    Vielleicht muss da irgendwo ein sleep rein.

    Gruß
    Gerhard
     
  20. Rolf_HD

    Rolf_HD Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat denn keiner außer mir diese blöde Meldung
    : Nicht die richtige Firmware für diese Box!

    ?

    Seltsam....nach Abbruch des Updates bekomme ich:

    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.29-5726

    angezeigt.

    ??
    Rolf