FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Version 29.04.63-12537 vom 14.10.2008 Online

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Switch42

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Neuerungen und Verbesserungen im Verlauf der Firmware-Versionen

Verbesserungen in der Version 29.04.63-12537

* DSL: Optimierungen für bestimmte DSLMs (Version 1.36.14.01)
* Telefonie: Faxempfang auf USB-Speicher verbessert
* Telefonie: Zusammenwirken von Weckruf und externem Anrufbeantworter optimiert
* USB: Problem beim Firmwareupdate mit angeschlossenen USB-Geräten beseitigt


Link
 
Zuletzt bearbeitet:

jojo-schmitz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
2,473
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
FRITZ!Box Monitor läuft, JFritz auch.

Tschö, Jojo
 

grundigboy

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
763
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Funktioniert bei mir bisher bestens. Hat alle Einstellungen übernommen und auch die Fritz Mini gefunden.

Gruß!

grundigboy
 

pabloescobar

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
122
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Find ich nur blöd, dass bei DSL Informationen/ Einstellungen keine detailierten Einstellungen mann mehr vornehmen kann sondern nur sicher, normal und dazwischen....ist doch ne Labor oder , wieso fehlt das?
 

manfredhans

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fax in schwarz-weiß funktioniert auch wieder mit meinem 2-GB-Stick. Farbfax kommt nur in s-w an.
 
A

alex.pf

Guest
@pabloescobar
Das war in bis jetzt allen AIO Firmwares so! Also "nicht mehr vornehmen" stimmt nicht ganz - es ging noch nie in diesem Laborzweig.

Das Labor an sich läuft bei mir wie der Vorgänger ohne Probleme, jFritz kann Anrufe abholen! Eine Verbesserung der DSL-Syncronisation kann ich nicht feststellen. Habe 300kbps weniger, aber das ist wohl tageszeitabhängig. Also bei mir bringt die Verbesserung an einiges DSLAM nichts.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Edradour

Neuer User
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Eine Verbesserung der DSL-Syncronisation kann ich nicht feststellen. Habe 300kbps weniger, aber das ist wohl tageszeitabhängig. Also bei mir bringt die Verbesserung an einiges DSLAM nichts.
Auch bei mir ist die Synchronisation geringer ausgefallen ~6800 kbps (ca. 200 kbps weniger als vorher) allerdings konnte ich an meinem grenzwertigen 6000er Anschluss den Schieberegler um eine Stufe weiter nach rechts stellen. Dadurch landet meine Synchronisation nun bei 7040 kbps. :D
 

pabloescobar

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
122
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja also bei mir mit Downstream SNR = -3, Downstream PCB = -3 und Upstream PCB = -3 synchronisiert die Box Leitungskapazität 16464 kBit/s und Aktuelle Datenrate 16456 kBit/s gemessen mit Ubuntu Download 13600 kBit/s und mit der Firmware ohne diese Einstellungsmöglichkeiten sind Leitungskapazität und Aktuelle Datenrate auf ca 14000 kBit/s und gemessen mit Ubuntu Download nur noch zwischen 11000 kBit/s und 12000 kBit/s. Ich fiinds blöd genug, dass ich nicht die vollen 2MB/s erreiche obwohl es meine Leitung hergibt und die Max. DSLAM-Datenrate bei 17728 kBit/s liegt.
 

Titan2

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Iptv

Kann das jemand bestätigen IPTV von T-home über VLC, bei Senderumschaltung ohne Ton, erst nach 10sek. oder manchmal garnicht. Je nach Zufallsprinzip. :confused:
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Schon wem aufgefallen, dass die Spektrum-Grafik jetzt animiert ist, bzw. sich in Echtzeit ändert? Gemeint ist das gelbe Gebirge.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Die 59er mit Mini-Erweiterung machts ebenso schön ;-)
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,806
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
7170 Samba?

Ich habe Probleme mit Freigabe (Samba) auf die USB-Festplatte (an 7170) zuzugreifen.

1. Win XP home - Platte wird erkannt aber ich kann den voreingestellten Benutzer (.../Gast) nicht ändern, damit ist keine Zuordnung eines Laufwerksbuchstabens möglich.
2. Win 98 SE - Platte wird nicht im Explorer erkannt.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

PS: Zugriff über FTP (Browser oder FileZilla) klappt einwandfrei.
An einer 7270 klappt der Zugriff mit Samba, ich bin also nicht grundsätzlich zu blöd, das einzustellen.
 

Switch42

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Downstream PCB = -3 und Upstream PCB = -3
Öhm ... PCB geht nur positive Werte. Bei negativen Werten macht die Box keine Änderung. Sprich Powercutback sollte bei dir auf 0 stehen.

Ich habe im Upstream 6 dB gesetzt und fahre damit sehr gut.
 

jesko

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Find ich nur blöd, dass bei DSL Informationen/ Einstellungen keine detailierten Einstellungen mann mehr vornehmen kann
...
Man kann die erweiterten Einstellungen in einer älteren Labor vornehmen.

Dann nimmt man ein FW-Update vor. So bleiben auch die erweiterten Einstellungen erhalten.

-jesko
 

Nero FX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
1,046
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@jesko

das funzt nicht. Da kommt die Meldung "Datei zugroß".

Aber man kann sich die FB Editor schnappen und es von Hand in die AR7 Config schreiben.
 

Verpeiler

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Öhm ... PCB geht nur positive Werte. Bei negativen Werten macht die Box keine Änderung.
Negative Werte machen in sofern nur Sinn, wenn überhaupt ein PCB ausgehandelt wird. Sollte also ein PCB von z.B. (+)5 ausgehandelt werden und man setzt in der FRITZ!Box diesen auf -3, so sollten am Ende nur noch (+) 2 db PCB bei der Aushandlung rauskommen.
 

jesko

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@jesko

das funzt nicht. Da kommt die Meldung "Datei zugroß".

Aber man kann sich die FB Editor schnappen und es von Hand in die AR7 Config schreiben.
Genaugenommen bin ich noch über das Zwischen-Update des .59-Releases gegangen. Dann bleiben die erweiterten Einstellungen auf jeden Fall erhalten - auch ohne AR7 config zu verändern.

-jesko
 

Pluton

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2005
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Herzlichen Glückwunsch an AVM,

die neue Labor FW läuft bei mir astrein. Ich hab eine relativ schlechte Leitung (43db Dämpfung) und hatte immer das Problem von mehreren Resync's am Tag. Diese sind mit der aktuellen Labor FW komplett verschwunden. Mein SNR ging heute Nacht von 7 auf 2 db runter und dennoch kein Resync.

Das beeindruckt mich doch sehr, ich hoffe das bleibt auch bei zukünftigen FW's der Fall. Alle anderen Funktionen, die ich nutze, funktionieren auch einwandfrei. Weiter so...

Grüße

Pluton
 

steve0564

Mitglied
Mitglied seit
28 Jun 2007
Beiträge
534
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist eigentlich schonmal wem aufgefallen, dass seit einigen Laborversionen eingehende mit ausgehenden Anrufen in der Anrufliste des Mailpushdienstes vertauscht sind?? Also die Symbole mein ich jetzt.

Kann das jemand nachvollziehen? :confused:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,352
Beiträge
2,021,457
Mitglieder
349,910
Neuestes Mitglied
cart2099