FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-12606 vom 16.10.2008

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zarquon

Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2008
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit diesem Treiber bekomme ich anscheinend Anrufe aus der Zukunft :confused: und der Vergangenheit an meine mir unbekannte Nr [÷H6 - ein Anfruf dauerte gar 523877:30 Stunden, was schlappe 60 Jahre sind (Gott sei Dank hab ich eine Flat-Rate)

Hier ein Auszug aus den Protokollen der Sprachübertragung:

Code:
Datum 	Rufnummer 	Sprachübertragung 	
Dauer (*) 	Gegenstelle 	Kodierung 	Pakete 	Verloren 	Verzögerung 	Jitter 	Burst 	Sonstiges
Eigene Rufnummer: [÷H6
04.05.2019 13:36			G.711	939	-	624 ms	6 ms	0 ms (0 %)	
432491:37	0.0.0.0		G.711	934	-	624 ms	0 ms	0 ms (0 %)
Eigene Rufnummer:
01.01.1970 1:00	D			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
07.05.1999 20:25	6895		G.728, G.726-40	1474953488	-	 	18680 ms	0 ms (0 %)	
3:52	0.0.0.14		G.711, G.711u, G.728, G.729a, G.722-HD, G.723.1, Speex, , , 	1556959316	8.0 %	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
17.09.2028 11:16			G.722-HD, G.723.1, Speex-HD, G.726-16, G.726-32, iLBC-30, L16	1668112942	22 %	6940.5 ms	30011 ms	0 ms (0 %)	88 %
0:02	61.114.101.115		G.711, G.711u, G.729a, G.722-HD, G.723.1, Speex-HD, G.726-16, 	1663985505	-	6940.5 ms	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00		403xxx		0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00			G.711, G.729a, G.723.1, Speex-HD	0	29 %	7065.5 ms	0 ms	0 ms (0 %)	0.7 %
0:00	0.0.0.0			0	5.4 %	7065.5 ms	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00				0	46 %	 	0 ms	0 ms (0 %)	44 %
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00	áà			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
01.01.1970 1:00				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
Eigene Rufnummer: 4976xxxxxxx
01.01.1970 1:00				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:00	0.0.0.0			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
Eigene Rufnummer: $
13.04.1973 13:27				0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)	
0:01	50.0.0.2			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
Eigene Rufnummer: gw01.bmcag.com;user=phone
30.10.1998 4:53				0	-	 	13879 ms	0 ms (0 %)	
523877:30	51.48.50.49			0	-	 	0 ms	0 ms (0 %)
 

BlaSh

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2006
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Frag bei Gelegenheit mal nach Lottozahlen! :lach:

Bei mir ist sie nach ca. 3min wieder runter geflogen. Brauch im Moment die manuellen DSL-Parameter. :(
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,783
Punkte für Reaktionen
102
Punkte
63
Bei mir fliegt sie auch wieder runter, weil das WLAN nicht richtig geht. So gerne ich auch den neuen DSL-Treiber noch ein wenig testen würde, aber da ist ja sogar die letzte all-in-one besser.
 
V

Versaboy

Guest
Ich lass sie noch etwas drauf und verschick mal weiterhin die DSL Statistikdaten an AVM.
"Sie helfen uns damit, die DSL-Leistungsfähigkeit weiter zu verbessern."

Bisher 4 Sync-Verluste innerhalb von ~12Stunden.

Leider kann man auf der "Neuste DSL-Technologie" Labor-Feedback-Seite die 54.04.99-12606 nicht auswählen um dafür mal ein Feedback zu senden.:gruebel:


Gruß Versaboy...
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,783
Punkte für Reaktionen
102
Punkte
63
Na ja, die Statistiken werden ja gelöscht, wenn ich den Stecker vom Netzteil ziehen muß um einen Zwangsreset zu machen, damit alle (!) WLAN Clients wieder gehen. So kann ich AVM nicht helfen, auch wenn ich es gerne wollte.

Habe übrigens vor dem Update auf diese Labor ein Recover auf die 54.04.59 gemacht und dann diese Labor eingespielt, um möglichst wenige Dreckeffekte zu haben (?)
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...Leider kann man auf der "Neuste DSL-Technologie" Labor-Feedback-Seite die 54.04.99-12606 nicht auswählen um dafür mal ein Feedback zu senden.:gruebel:...
Doch, das kannst du... benutze hier dafür die Auswahl "zu keiner Labor-Firmware - noch nicht installiert" und wähle dann zwischen "Problemmeldung" oder "Verbesserungsvorschlag". Dann nur noch das einzigste Themengebiet "Installation" auswählen und schon kannst du dein Feedback abgeben. Vergiß nur nicht die Version mit anzugeben...

Bei mir hat diese Firmware heute zwei Resyncs fabriziert und seitdem letzten sind die Fehlerwerte nur noch gering. Diese Firmware bleibt jedenfalls vorerst auf meinem Router drauf, denn ich bekomme mit ihr endlich mal eine ordentliche Tagesstatistik über meine Anschlußwerte geliefert. Es bleibt zu hoffen, daß das Feature "Info-Mail" in die offizielle Firmware mit einfließt. Hier mal noch ein aktueller Screenshot:
FRITZ!Box - DSL-Info Statistik_04.png
 

Banditbond

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht sollte ich auch mal auf einen Resync hoffen um meine Fehler los zu werden ;-)

Leider ist meine 7270 jetzt so stabil das es keine Resyncs mehr gibt.

Kabel kurz ziehen bringt leider nix (was die Fehler angeht)

WLAN läuft bei mir übrigens ohne Probleme, Clients laufen den ganzen Tag anstandslos.
 

Bizepsandi

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hmm hab keine probleme mit der firmware...wlan geht.. dsl stabil..dect nutz ich nich
 

naruto

Neuer User
Mitglied seit
23 Jun 2005
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

mr2driver

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gibts ne Möglichkeit von dieser Firmware zu der Labor All in One zuwechseln ohne die 59er einzuspielen und alle Daten neu einzugeben? Weil wenn ich unter aktualisieren die All in ONe auswähle kommt Datei zu groß.
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,490
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
NEIN, gibts nicht.
 

flux1010

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Zitat AVM zur AIO:
Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer FRITZ!Box die Firmware 54.04.58, 54.04.59 oder 54.04.63-xxxxx installiert ist
 

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
wollte nur mitteilen das ich in dem Telekom RAM projekt bin, und diese Laborversion die erste ist die meiner 7270 Funktioniert, seid der 58ér Version. Alle anderen released versionen und Laborversionen haben nicht funktioniert, i.e. kein sync.
 

xoxol13

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2007
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also Leute. Was wollt ihr den von AVM ? Das die durch irgend welche Firmwareupdates eure kaputte Leitungen hinkriegen?
Ihr glaubt doch nicht im ernst das man mit rumfummeln am Tacho mehr PS bekommt?:)
Hallo !!! was nicht geht, geht auch nicht. Aus einer Leitung aus dem Jahrgang 1970 bekommt ihr kein Speed. Egal was ihr dort in den Einstellungen auswählt.
Typisch Geiz ist Geil. Nichts bezahlen aber verlangen !
Kauft euch Lancom Geräte die fangen ab 400 ¤ an und dann meckert.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,628
Punkte für Reaktionen
319
Punkte
83
xoxol13, bitte keinen Unsinn verbreiten. Wenn Du schon unbedingt mit Autos vergleichen möchtest, dann aber bitte wie folgt:
Es geht darum, durch Motortuning den Motor so hinzubiegen, dass er mit minderwertigem Sprit klar kommt und vernünftig dreht, nicht um irgendwelche "Fummeleien am Tacho" :?
Und das ist auf jeden Fall machbar. AVM / die T-Com werden nicht hingehen und statt der realen DSL-Light-Geschwindigkeit irgendwelche erratenen "aktuellen Leitungswerte" posten.
Und damit bitte zurück zum Thema. Danke
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,783
Punkte für Reaktionen
102
Punkte
63
Danke Novize, fast hätte ich auch etwas geschrieben...
 

xoxol13

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2007
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Es geht darum, durch Motortuning den Motor so hinzubiegen, dass er mit minderwertigem Sprit klar kommt und vernünftig dreht
Bei Motortuning überschreibst du nicht nur EEPROM´s
Da wird an dem Motor was gemacht.
Genau zurück zum Thema.

Bei mir funktioniert mein T-Com / 1 und 1 ohne Problemme. Egal welche Firmware.
DECT/ W-Lan / USB alles bestens.:)
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,783
Punkte für Reaktionen
102
Punkte
63
Ich bin wieder zurück zur 54.04.63-12365, weil dort alles (inkl. DSL-Treiber) besser läuft.

DSL-Treiber der DSL-Beta: jeden Tag mindestens ein Resync und konstante CRC-Rate (jedoch immer < 16 / std.).

12365: läuft schon über einen Tag ohne Resync (so wie ich es kenne) und wenn keine Download Last auftritt, treten auch keine CRC Fehler auf.
 

mefiu

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2007
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo !!! was nicht geht, geht auch nicht. Aus einer Leitung aus dem Jahrgang 1970 bekommt ihr kein Speed. Egal was ihr dort in den Einstellungen auswählt.

Meine Leitung ist seit fast 40 Jahren Überland gespannt, (ein Mast zu 4 Häusern) Und die sollen ja nicht auf die Idee kommen und diese neueren kleineren Querschnitts Bindfadenleitungen zu verbauen.

Ich habe VDSL50 und nach aussagen der Techniker ist noch mehr drin mit einer 40 Jahren alten Leitung!
 

jojo-schmitz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
2,474
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Bei Motortuning überschreibst du nicht nur EEPROM&acute;s
Da wird an dem Motor was gemacht.
Nicht beim sog. Chip-Tuning. Kann (bei Autos) durchaus 30%-50% Mehrleistung bringen, ohne jegliche mechanische Modifikation. Und genau das tut AVM mit ihren DSL Treibern.

Tschö, Jojo
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,170
Beiträge
2,123,303
Mitglieder
362,350
Neuestes Mitglied
Feeds

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse