.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Fax bleibt beim senden hängen

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Neugi, 15 Jan. 2012.

  1. Neugi

    Neugi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe eine Fritz!Box 7390 . Ich habe Fritz!Fax installiert.
    Die TK-Anlange ist nicht extra an die Fritzbox angeschlossen.
    Ich kann Faxe empfangen aber nicht senden.
    Werde leider aus dem Kompendium nicht ganz schlau.
    Gesendet werden soll über die ISDN Rufnummer über die ich auch empfangen kann.
    Welche Einstellungen muss ich in der Fritz!Box und im Fritz!Fax vornehmen ?

    Gruß Neugi
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Neugi

    Neugi Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anbei der Screenshot
     

    Anhänge:

  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Erstes Bild unten links: NetCAPI V3830 im System-Verzeichnis erstellen und im Fritz-Ordner löschen.
    Mit Fritz!Box WB Tool NetCAPI einschalten.
    In "Erweiterte Einstellungen ... ISDN" den ISDN-Controller auf FRITZ!Box Amtsanschluss ISDN setzen.
    Die Bilder müssen dann so aussehen wie im [HowTo] Installation Fritz!Fax für Fritz!Box (Fax4Box). Wenn nicht, Screenshots hier nochmals posten.
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    du solltest auch zuerst mal das Installation Fritz!Fax für Fritz!Box (Fax4Box) anwenden.
    hast du bsw. die Box per LAN an deinem Rechner für die Dauer der Installation angeschlossen - welche Firewall oä. wird verwendet.

    bei deinen screenshots, hast du teilweise leider dein Fritz!Box-Passwort nicht eingegeben und des weiteren bsw. den Status nicht abgerufen.
    ergänzend zu KunterBunters-Korrektur-Anleitung solltest du mit dem Tool auch die IP noch eintragen.
    nach den capi2032/IP-Änderungen PC neu starten und dann erneut mit dem Tool prüfen ob alle Änderungen passen. (bzw. mit Vorlagenbilder übereinstimmen)