.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] FRITZ!Fax stellt Verbindung her, Fax kommt aber nicht an

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Heiron, 2 Jan. 2012.

  1. Heiron

    Heiron Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, guten Morgen und alles Gute für 2012.

    Die Installation für Fritz!Fax ist bei avm ja sehr ausführlich beschrieben.
    Es klappt allerdings dennoch nicht.

    Fritz!Box 7390 mit aktueller Firmware,
    Windows 7 64bit.

    Ich habe die Installation wie hier -> http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/11843.php3 beschrieben eingerichtet,
    dann manuell eine Regel für die Öffnung des Ports eingerichtet -> http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/15263.php3.

    Das interne Faxgerät wurde mit eigener Nummer in der Fritz!Box eingetragen
    und die Nummer in Fritz!Fax als eigene MSN, ISDN-Controller aktiviert als Fritz!Box Amtsanschluss ISDN, erweitere Einstellungen "Analoges Fax (Standard)".
    CAPIoverTCP wurde zusätzlich ebenfalls über die erforderliche Tastenkombination aktiviert.

    Faxe empfangen stellt keine Probleme dar, das funktioniert tadellos.
    Allerdings klappt der Versand nicht. Fritz!Box Monitor zeigt mir zwar an,
    dass eine Verbindung über CAPI aufgebaut wird und das auch eine Verbindung hergestellt wurde,
    allerdings empängt der Empfänger kein Fax. im Faxprogramm wird der Status "zu senden..." angezeigt und das war's dann.

    Kann mir bitte jemand einen Tipp geben,
    was evtl. (noch) zu machen ist oder mir eine Richtung vorgeben, wo der Fehler zu suchen ist?

    Danke
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #2 KunterBunter, 2 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2012
    Hier steht das gleiche wie in allen Antwortbeiträgen zu Fritzfax: Lad dir aus dem HowTo oder dem Wichtig: [Sammlung] Kompendium zu Fritz!Fax für Fritz!Box (Fax4Box) Pikachu's AiO-Tool und mach Screenshots von allen Einstellungsseiten des Tools. Dann poste mal die Screenshots hier.
    Ich vermute einfach mal, die eigene MSN ist in Fritzfax falsch eingetragen. :(
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    wobei diese Einstellungen schon mal komplett falsch sind! Arbeite das HowTo in meiner Signatur durch...
     
  4. Heiron

    Heiron Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ok, das mache ich auf jeden Fall, danke.
    Zu meiner Ehrenrettung sei aber gesagt, dass AVM http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/11843.php3 im Abschnitt "FRITZ!fax für FRITZ!Box einrichten
    " bei den Punkten 6 bis 7 genau das so beschreibt und ich anhand meiner Konfiguration der Meinung war, dass das bei mir zutrifft.
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, denn du hast noch ISDN, jedoch solltest du dann alles auf ISDN stehen lassen. Hast du einen analogen Festnetzanschluß, dann alles auf "Analog" einstellen.

    BtW, denk dran: in F4B nur die MSN, keine Vorwahl, etc. und schau dir in deinem PC auch mal die Standorteinstellungen bei den Telefon und Modemoptionen an!
     
  6. Heiron

    Heiron Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    habe jetzt auf ISDN gestellt und das Tool herunter geladen.

    Also es tut mir leid, für mich sind die Ergebnisse böhmische Dörfer.
    Ich kann da leider gar nichts Konkretes für mich herauslesen.
    Ich lade die Screenshots in einer pdf-Datei hoch und bitte darum, dass jemand drüber schaut, ob er/sie daraus den Fehler ersieht.

    Danke

    http://www.ip-phone-forum.de/images/attach/pdf.gif
     

    Anhänge:

    • test.pdf
      Dateigröße:
      199 KB
      Aufrufe:
      21
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    na du hättest schon konkretes herauslesen können, wenn du deine Bilder mit dem aus dem Howto verglichen hättest. Also tu es: Howto.

    Wenn du fertig bist, dann Teste das Senden...
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    #8 informerex, 3 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2012
    (kleine Anleitung - Seite 2 deiner PDF - alle 3 capi löschen - danach oben V3830 und in "Ordner System32" + "SysWow64" capi2032 erstellen)

    PC booten und nochmals prüfen = Ziel soll es sein eine V3830 capi2032 im Ordner System32 und SysWow64 zu haben.
     
  9. Heiron

    Heiron Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    Anleitung befolgt, alles nochmals nachkontrolliert.
    CAPI steht drin, Faxe werden empfangen aber nicht gesendet.
    Danke für die Hilfe, ich lasse es lieber.
     
  10. Heiron

    Heiron Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Abschlußmeldung:
    Nachdem ich Software und registry-Einträge gelöscht habe,
    habe ich mich gestern nochmals mit dem Thema Fritz!Fax befasst.
    Es funktioniert. Ich habe für die fritzfax32.exe ein- und ausgehende Regeln in der Firewall manuell definieren müssen.

    Danke nochmal ans Forum. Der thread kann geschlossen werden.