Fritz Fernzugang mit no-ip nicht erreichbar

reic2000

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hallo,
habe vor einigen tagen eine neue dyn dns von no-ip angelegt. die daten wurden in die fritzbox 7390 eingetragen. die vpn verbindungen sind auch eingetragen. ebenso liegen die weitere angaben für den user auf dem netbook vor. die verbindungen werden aufgebaut. zu anderem male sind die verbindungen dann wieder nicht vorhanden. folgende fehlermeldung wird angezeigt "Zeitüberschreitung: Die Gegenstelle konnte nicht erreicht werden". Es wurde an der Einstellung nichts geändert.

kann hier jemand einen rat geben, woran das liegt!

besten dank
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,848
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
habe vor einigen tagen eine neue dyn dns von no-ip angelegt. die daten wurden in die fritzbox 7390 eingetragen.
Hat der AVM-dyndns-Client der 7390, deine externe (öffentliche) IP-Adresse, bei NOIP updatet?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

reic2000

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
habe mich schon immer gefragt was das No-IP update genau sein soll und habe auch von No Ip solche Informationen erhalten diese dementsprechend zu upzudaten. bin bisher noch gar nicht etwas weiter gekommen.

ich weis jetzt auch nicht, ob das update mit dem Tool No-ip DUC v3.0.4 unter dem Button "select Hots" die IP-Adressen abgedatet werden.

bei mir ist es so, dass diese angelegte adressen xxxxx.no-ip.org im Status mit Ok bestätigt sind.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
[.....]die verbindungen werden aufgebaut. zu anderem male sind die verbindungen dann wieder nicht vorhanden.[.....]
..kannst du irgendwie eingrenzen an welchem Zugangspunkt dieses auftritt ??
Denn ein ähnliches Problem habe ich bislang nur an einem speziellen WLAN-Zugang. (..ich nehme an, dass der dort hinterlegte DNS das Problem auslöst)
 

reic2000

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gemäß den IPPF - Forumregeln gelöscht


Fritz!OS 5.20 ist auf der Box

Auf den Ergebniss Protokolle sind die An und Abmeldungen sowie auch die Fernwartung erkennbar.

Es sind zwei Fritzboxen (2 STandorte) Privat und Geschäft. Privat hat die IP 192.168.168.1 ; Geschäft 192.168.178.1
Der DHCP Server ist in der FB aktiviert und vergibt IPv4-Adressen 192.168.168.20 bis 192.168.168.200 (Privat). Für GEschäft ist die 192.168.178.20 bis 192.168.187.1 eingetrragen.

Die beiden FB sollten von Außen über VPN erreichbar sein, damit ein nachfolgendes Netzwerk zugegriffen werden kann.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,756
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
...Für GEschäft ist die 192.168.178.20 bis 192.168.187.1 eingetrragen...
Bist du dir sicher, dass dieser riesige Adressraum bei dir geschäftlich wirklich notwendig und auch so eingestellt ist? :noidea:

Joe
 

reic2000

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gemäß den IPPF - Forumregeln gelöscht]

sorry, der Adressraum ist vom Geschäft ab 192.168.178.20 bis 192.168.178.200
 

Jurko

Neuer User
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe das gleiche Problem. Hatte mir bei no-ip einen neuen Account angelegt und dann in der Fritz Box eingetragen. Leider bekam ich da genau die gleiche Meldung. Konnte das Problem leider nicht lösen.
Hab es dann mit einem älteren Account von nl-ip getestet und mit diesem hat es funktioniert.
Wenn jemand ne Lösung hat, wäre es super.
 

reic2000

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
habe jetzt den spdns.de - einfach anmelden eintragen und fertig. läuft super.
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,848
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
... das gleiche Problem. Hatte mir bei no-ip einen neuen Account angelegt und ...
Hab es dann mit einem älteren Account von nl-ip getestet und mit diesem hat es funktioniert.
Sind deine Accounts (neu und alt) bei no-ip, kostenlos? Wenn nicht, kann es sein dass no-ip festgestellt hat, dass Du schon einen (alten) kostenlosen Account bei no-ip hast? Denn:
Code:
Enables Multiple Accounts
Our terms of service states that there is only _one_ No-IP Free account _allowed per person_. Should you require multiple accounts each additional No-IP account requires the No-IP Enhanced service.
 

reic2000

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hatte mich zum ersten Mal bei No-IP angemeldet. Das kann somit nicht sein, dass No-IP einen kostenlosen Account festgestellt hat.


[...]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,848
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38