.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Fon MT-D und starker Hall

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5, C6" wurde erstellt von Jetblast, 11 Dez. 2008.

  1. Jetblast

    Jetblast Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Jetblast, 11 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dez. 2008
    Hallo zuammen,

    habe Fritz!Fon MT-D (Firmware 1.39) zusammen mit einem Mobilteil Siemens S450 an der Fritz!Box 7270 (aktuelle Firmware). Es gibt keine Probleme mit dem Siemens MT. Das MT-D hat zu Beginn jeden Gesprächs einen sehr starken Hall und Echos, die zwar im Laufe des Gespräches besser werden, aber doch sehr störend bleiben. Zusätzlich hört man sich während des Rufaufbaus selbst im "Ohrlautsprecher". Habe sonst keine Dect Basis in Betrieb.

    AVM Support kann mir auch nicht helfen und hat mir angeboten, die FritzBox zu tauschen.

    Bevor ich dieses Angebot annehme, wollte ich fragen, ob jemand was weiß? Kann es am MT-D selbst liegen, oder gibt es einen magic trick ?

    Liebe Grüße
    Jetblast
     
  2. colonia27

    colonia27 Guest

    Hallo Jetblast,
    und Willkommen im Forum.

    Vielleicht hast du Lust dich hier mal durchzukämpfen.
    Ich warte immernoch auf die Lieferung meines MT-D, deshalb kann ich leider nicht direkt helfen.

    guido
     
  3. Jetblast

    Jetblast Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Guido,

    danke für den Link. habe ihn durchgeforstet. Da steht viel über Rauschen, Knacken usw. Leider konnte ich nichts genaues über Hall und Echos dort finden. Deshalb habe ich mal dieses Thema eröffnet.

    Gruß
    Jetblast
     
  4. kaynolimit

    kaynolimit Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Netz
    Diese Problem tritt bei mir auch auf nicht immer aber manchmal.

    MFG

    kaynolimit
     
  5. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Passiert bei mir auch ab und zu. Meist wenn man angerufen wird. Lässt sich aber nicht immer reproduzieren :(
     
  6. Ma-Ju

    Ma-Ju Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem mit einem Hall habe ich mit meinen Siemens 3000 Comfort auch, ich schiebe es auf die Alice-Verbindung. Das ist bei mir kein reines MT-D-Problem.
     
  7. techie

    techie Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich hatte bis vor kurzem auch 2 3000c an einer gigaset 3075isdn betrieben. Da war alles tadellos. Denke, das liegt nicht an Alice.
    Werde jetzt aber mal die 3000c an der Fritz!Box anmelden um zu schauen ob mit den Siemens-Handgeräten auch auftaucht.
     
  8. techie

    techie Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe jetzt ein 3000c an der Fritz!Box angemeldet und ebenfalls Probleme festgestellt. Zum einen konnte ich die Aussetzer in der Übertragung reproduzieren und teilweise gab es auch einen Hall-Effekt. Kann also nicht nur am MT-D liegen. Schiebe das eher auf die Fritz!Box.
    Mal schauen was AVM sagt.
     
  9. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    fordere die Gegenseite auf, den Lautsprecher leiser zu stellen. Hall und Echo tritt immer dann auf, wenn auf der anderen Seite der Schall aus dem Lautsprecher wieder in das Mikrofon einkoppelt.
     
  10. Ma-Ju

    Ma-Ju Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @frank_m24:
    Das Echo ist bereits beim wählen zu hören ... das Telefon am Ohr klingt, als wäre ich in einer großen Halle. Das hat also nichts mit der Gegenstelle zu tun. Ich bezweifle das jemand sein Telefon so laut hat, dass es am Mikro so deutlich ankommt, da würden demjenigen ja die Ohren abfallen.

    Durchaus möglich, dass es an der FritzBox liegt, ich habe aber leider nicht anderes mehr zum testen.
     
  11. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Beim wählen? Was hört man denn da?

    Schall wird nicht nur durch die Luft übertragen, sondern auch über das Gehäuse oder andere meachanische Verbindungen im Telefon. Besonders die Siemens Gigasets haben damit ein Problem.
     
  12. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,565
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Dieser Effekt hat nichts mit dem MT-D an sich zu tun. Habe ich sporadisch auch beim Rufaufbau mit meinen Gigasets und wird durch den DECT Chip der 7270 verursacht.

    Eigentlich eher nicht ;)
     
  13. powermac

    powermac Guest

    Ich hab auch beim MT-D probleme mit dem Hall an der 7270.
    Bei allen anderen DECT-Teile (alles Gigaset) gibt es das Problem nicht.

    Jetzt hab ich in den Einstellungen des MT-D auf der Fritz den Equalizer komplett um eine Stufe abgesenkt.
    Mit erfolg. Der Hall ist deutlich weniger geworden. Die Lautstärke hat sich aber nicht merklich verringert.
     
  14. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die letzten Anrufe waren alle ohne Hall - wie gesagt ist es nicht reproduzierbar :(
    Hatte bei meinen Siemens 3000 Micro jedoch das Problem, dass ich häufig nicht verstanden werden konnte, da zu leise. Da muss ich das MT-D hingegen loben: bisher keine Beschwerden erhalten...