Fritz!Media 8260: Ruckeln bei Wiedergabe von HD-Filmen

Clinnt

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2008
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bitte achtet mal darauf, ob ihr bei HD-Filmen auch diese kleinen Ruckler im Bild habt? Als Beispiel "Unsere Erde". Das bemerkt man am besten, bei einem Kameraschwenk von links nach recht (oder umgekehrt). Wähle ich den gleichen Film in SD sind die Ruckler weg (aber die Bildqualität logischerweise schlechter).

Der Pufferbalken zeigt an, dasss der Film bereits ausreichend geladen ist.
Ich rede nicht von Hängern oder Klötzchenbildung, es ruckelt einfach alle paar Sekunden.

Habe die FW 91.03.12 und die Box per HDMI an meinen Panasonic-Plasma angeschlossen. Internet über WLAN (217 mb/s) und meine Leitung gibt ca. 13.500 kb/s her (eigentlich unrelevant, da die Filmdatei ja erst im Speicher gepuffert wird).

Bitte überprüft das mal bei Euch. Ist das bei Euch auch so, dann wird es wohl ein allgemeines Problem sein und ich muss halt auf ein Firmwareupdate hoffen.

Bin ich jedoch der einzige, dann könnte meine Box defekt sein und ich würde mich um einen Umtausch bemühen.

Gruß Clinnt
 
Zuletzt bearbeitet:

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
Bitte achtet mal darauf, ob ihr bei HD-Filmen auch diese kleinen Ruckler im Bild habt? [.....]
...ich nutze im Moment die 8260 nicht so intensiv für maxdome, aber mir war bislang noch nichts an HD-Rucklern aufgefallen.
(aber das kann auch an meiner mangelnden Aufmerksamkeit liegen ;), ich versuche das aber heute abend einmal nachzustellen)

Auf jeden Fall würde ich an deiner Stelle zu diesem Punkt sofort ein Ticket bei AVM eröffnen.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,441
Punkte für Reaktionen
235
Punkte
63
Clinnt, eine Anfrage reicht - die gleich lautende Frage im anderen Thread habe ich mal entsorgt...
 

michaelpasheva

Mitglied
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe bisher nur einen Film mit der neuen 8260 geguckt (auch gleich HD). Dabei hatte ich einmal für ~10sec soetwas wie ein schnelleres Abspielen (vielleicht das 1,5 fache von normal?).

Meinst du soetwas?

Aber die Startgeschwindigkeit der 8260 und die Qualität der Filme haben es mir angetan :)
 

Clinnt

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2008
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Novize: ok - Danke!

Nein, hat nichts mit spulen oder schnellerer Wiedergabe zu tun.
Der Film läuft ganz normal und die Bildqualität ist super.
Aber wenn z.B. ne Landschaftsaufnahme (also der ganze Bildschirm)
einen Schwenk macht, dann stockt das Bild alle paar Sekunden.
So als wenn von den 25 Bildern pro Sekunde
eins oder zwei fehlen würden. So entsteht dann ein kleiner Ruck.

Ich habe bei Einstellungen immer 2000+ ausgewählt.
Vielleicht solltet ihr das zum Testen auch mal einstellen.
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,

zu dem Thema "ruckeln" habe ich u.a. hier einen interessante Erklärungsansatz gefunden
Ursache 1: der Ausgang des Abspielgerätes (PC, Receiver, DVD/BD-Player, HD-Media-Player) ist auf eine andere Bildwiederholfrequenz (24/25/30/... fps) eingestellt als diejenige Frequenz, die das momentan laufende Video enthält. Dabei muß die Frequenz gerätintern interpoliert werden was immer unterschiedlich starkes Ruckeln verursacht.
Ursache 2: das Anzeigegerät (Monitor, TV, Beamer) kann die Bildwiederholfrequenz (24/25/30/... fps), die das Abspielgerät (PC, Receiver, DVD/BD-Player, HD-Media-Player) ausgibt, nicht nativ wiedergeben und das Anzeigegerät muss die Frequenz an das Abspielgerät mittels (ruckelnder) Interpolation anpassen. In diesem Fall ist das Ruckeln also kein eigentlicher Fehler sondern das Ergebnis einer Inkompatibilität zweier Geräte, hat auch nichts mit Deinterlacing zu tun bzw. tritt in gleichem Umfang bei progressivem Filmmaterial auf.
....evtl. ist dein Samsung-Plasma-FS auch ein wenig mitschuldig..?
...aber ich teste das heute Abend an meinem billigen Toshiba-LCD und geb dir dann Bescheid..;)
 

ThomKa

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
und Danke für deinen Hinweis ;)
Ich werfe geradenachhausegekommend gleich die 8260 an und checke das einmal.

Wann so in etwa tritt das Problem denn bei dir auf und weitere Frage: Gibt es "freies" maxdome-HD-Material wo es für alle ohne Abo nachvollziehbar wäre..???
 

ThomKa

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gratis HD gibt es einiges z. B. bei den Serien, gestern sah ich "Der letzte Bulle" in HD, da war der Effekt ganz nervig, manchmal habe ich auch den Eindruck, dass stellenweise der Ton nicht zum Bild synchron läuft, in SD lief alles brav.
Am Besten unter G R A T I S suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
und Danke für den Tipp bei den kostenlosen maxdome-Serien....:cool:

Habe sogar die 8260 dafür extra auf die WE zurückgesetzt und neu per WLAN eingemeldet.

Ich tue mir gerade notgedrungen "Der letzte Bulle" in HD an....und:

...es sind keinerlei "Ruckler", auch nicht bei langsamen Kamera-Schwenks auf meinem Toshiba-Regza-LCD-FS zu vermelden...



PS: aktueller Screenshot des Online-Monitors meiner 7270 im Anhang ;)
screenshot.24.jpg
 

Clinnt

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2008
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe nun mal die Verbindungsgeschwindigkeit auf "Automatisch" gestellt, aber auch das brachte keine Verbesserung. Das Signal wird per HDMI-Kabel ain Form von 720p an meinem Plasma übertragen. Mein TV ist gerade mal ein Jahr alt und ist auf 100 Hz Bildwiederholfrequenz eingestellt.

Nachdem auch TomKa und Scary674 dieses Problem haben, scheine ich ja doch nicht der Einzige zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
evtl. kann es aber doch am Fernseher liegen, falls dieser versucht das 720p Signal auf Full-HD Ausgabeformat hochzuskalieren. ;)
 

Clinnt

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2008
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mein Plasma skaliert nix nach Full-HD. Der gibt das Bild mit 720p wieder (zeigt er ja auch an, wenn ich die Fritz!Media starte).

Ich habe soeben ein Ticket bei AVM erstellt - werde berichten.

Gruß Clinnt
 

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
861
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
ich hab das gleiche problem bereits vor 5 tagen bereits im cebit thread geschrieben. ich zitier mich einfach mal selber:

hallo ich hab mit der box ein problem seid ihr davon auch betroffen? und zwar nur die 'HD inhalte von maxdome. die laufen nicht flüssig. die ruckeln alle paar sekunden. also nicht hängen weil puffer nicht voll ist, sondern einfach ruckeln beim abspielen. SD inhalte gehen ohne probleme!

läuft an einem vdsl50 anschluss von daher sollte ne schlechte leitung ausgeschlossen sein
 

ThomKa

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Idee mit der Skalierung wirkte für mich einleuchtend, aber...
Heute sah ich auf meinem Philips Full HD "Hachiko" in HD. Der Film lief stellenweise wie eine Diashow ab. Wie schon gesagt, Puffer ausreichend gefüllt, ich ließ den Film auch extra lange auf Pause, da war dann der ganze Film schon im Puffer geladen, aber schrecklich, scharf, aber doch nicht schön.
Mein Fernseher zeigte die Einstellung 720p. Also wer hat noch Ideen?
Ich habe auch gerade nochmal bei 1&1 ein Ticket aufgemacht.
P.S. Wie bei den anderen, SD ist super, ich wollte aber eine HD-Box!
 

Clinnt

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2008
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zuletzt bearbeitet:

ThomKa

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider hat das Firmwareupdate das Ruckeln nicht beseitigt. Ich warte noch auf Antwort von maxdome/1&1.
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,

es hätte mich ehrlichgesagt ja auch gewundert, wenn bei einem so kleinen Release-Step dieses eventuelle Problem gefixt worden wäre.


Haltet uns hier bitte mit eventuellen Antworten von AVM/maxdome auf dem Laufenden..!

[edit]..kann es sein, dass es seit heute keine HD-Filme im "freien" Angebot bei maxdome mehr gibt..? Ich fand nichts bei "Gratis" und auch bei der "movie-flat" nichts in HD....:confused:[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:

Clinnt

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2008
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir ebenso: Firmwareupdate auf 91.03.19 brachte keine Besserung :(
Habe dies bei meinem AVM-Ticket ergänzt.


Kostenloser HD-Film zum selber testen:

MAXDOME / Serien / Der letzte Bulle (HD) / erste Serie
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via