.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz startet nicht mehr richtig - Kein Rat

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von hddprofi, 24 Nov. 2008.

  1. hddprofi

    hddprofi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eine FritzBox 7270 Rev. 139 (1&1 Branding) mit der Firmware-Version 54.04.63-13014 (Laborversion).

    Ich habe mir nun mit dem Freetz trunk ein Image erstellt unter Ubuntu. Nun habe ich es auf meine Fritzbox per push_firmware.

    Wenn ich nun die FritzBox an das Stromnetz anschließe und sie anpinge dann wird sie ca. 2-4x angepingt aber dann kommt. Zeitüberschreitung der Anforderung --> Hardwarefehler --> Zielhost nicht erreichbar.
    Powerlampe leuchtet grün.

    Ich habe schon etliche Foren und Seiten durchforstet kann aber Nichts finden.

    Weiß von Euch jemand Rat? Welche Infos bräuchtet ihr noch um mir evtl. helfen zu können? Würde mein Config posten aber ich finde sie nicht.
     
  2. McNetic

    McNetic Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aachen
    Da gibts verschiedenste Möglichkeiten. Welche Pakete hast Du denn installiert? Bist Du Dir sicher, daß das Branding Deiner Box auch im Menuconfig *nicht* entfernt wurde?

    Im Zweifelsfall bau erstmal ein Minimales Image ohne irgendwas spezielles im Menuconfig auszuwählen und probier das mal. Wenn das funktioniert, kannst Du nach und nach Features hinzufügen, bis das Problem auftritt, dann weisst Du, woran es liegt (und wir können es ggfs. beheben).
     
  3. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das was du die 3x anpingen kannst ist der Bootloader.
    Ich würde dir auch empfehlen erstmal ein minimal-image zu basteln.

    Du solltest z.b. mit openssl aufpassen, und zu große Images können auch nur mit push_firmware aufgespielt werden.

    Das Branding darfst du, wie McNetic schon sagte nicht removen.
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich würde empfehlen erstmal nicht den trunk zu nehmen. ;-)

    MfG Oliver
     
  5. pengu

    pengu Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Keine Sorge ich bleib erstmal bei der letzten aufgespielten (2776) und der 13014 .. damit läuft alles wie es soll ...
     
  6. hddprofi

    hddprofi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke schon mal für eure Antworten. Ich dachte der trunk ist immer die aktuellste Version, hab ich da was falsch verstanden?

    Ich werde euren Tip befolgen und mal nen minimales Image machen.

    Ich habe bisher die Packages:

    BFTPD 2.1
    Callmonitor
    Dropbear
    dtmfbox
    espeak
    openVPN

    mit hineingepackt. Das Image ist so um 9 MB groß. Meine FritzBox hat aber 16 MB von daher müsste es ja gehen oder?

    Ich konnte gar kein Branding finden im menuconfig. Wo finde ich das?
     
  7. pengu

    pengu Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Es liegt weniger an der Aktualität.

    Es wurden einige Veränderungen vorgenommen, die noch nicht so ganz passen oder noch etwas Testbesarf haben.

    So kann nun z.b. das von AVM verwendete Hotplug System durch mdev ersetzt werden.
     
  8. McNetic

    McNetic Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aachen
    Der Trunk ist der Ort, wo die Entwicklung stattfindet. Natürlich ist das immer die aktuellste Version, aber es gibt auch keinerlei Garantie, daß sie überhaupt funktioniert, weil halt jederzeit verschiedene Leute daran was ändern. Ist also eher für Leute gedacht, die sich auskennen.

    Ja. Bist Du ganz sicher, daß die Box 16 MB hat? Gibt ja hier im Forum Anleitungen, wie man das rausfinden kann.

    Wenn Du 'Show advanced options' ausgewählt hast, gibt es unter 'Patches' einen Punkt 'Remove brandings'. Standardmäßig werden gar keine Brandings entfernt, wenn da als nix ausgewählt ist, kann es daran nicht liegen.
     
  9. hddprofi

    hddprofi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab hier im Forum gesucht und da hab ich was gefunden, dass die 139 Revision wohl 16MB hat. wie ich es sonst raus finden könnte weiß ich leider nicht.
     
  10. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,710
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
  11. hddprofi

    hddprofi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dankeschön. Sie hat also 16MB. (jippi).

    aber wie bekomm ich jetzt nen funktionierendes Image mit den oben genannten Packages? Ich bin fast am verzweifeln.
     
  12. jacekw4101

    jacekw4101 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo hddprofi,

    hast Du das Problem gelöst? Mir geht es genauso: Nach ./push_firmware startet die Fritz!Box (16MB) und die Power LED leuchtet auf dauer...

    Gruß
     
  13. pengu

    pengu Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ok .. also eine 16 MB Version, genau wie ich auch 2 davon habe.
    Beide mit AVM Branding und genauso hab ich das auch ausgewählt.
    Pus_Firmware läuft bestens.

    Was ich nun nicht ganz mitbekommen habe:

    - Labor oder normale Firmware?
    - wenn normale ... Replace Kernel oder nicht?

    wie olistudent schon schrieb, beim Trunk aufpassen, wenn möglich mdev weglassen, um auszuschließen dass es daran liegt.
     
  14. jacekw4101

    jacekw4101 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe es mit der aktueller 67-er ausprobiert, ohne replace kernel.
    Ausgewählt habe ich nur:
    - Patch: automount ext3, enum,
    - Packages: OpenVPN (lzo), ssh, bird, callmonitor, dropbear (zlib),

    Gruß
     
  15. rolsch

    rolsch Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,
    ich habe fast die gleichen Packages im freetz-trunk und
    auch bei mir ist die Box nach dem Bootloader stumm.

    Ich habe dann die Kernel-Datei mit push_firmware der 04.67 org. AVM geladen und
    schon war die Box wieder normal ansprechbar.

    selectierte Packages

    -Callmonitor
    -cifsmount
    -dtmfbox
    -espeak
    -mc
    -vsftpd

    Bei Remove Branding ist nichts selektiert.

    Muss man für die 04.67er bestimmte trunk-Funktionen aktivieren oder nicht?
     
  16. jacekw4101

    jacekw4101 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also bei mir geht es wieder. Ich habe das svn neu angelegt (Revision 2858 ), die .config Datei übernommen und Alles neukompiliert --> mit Erfolg.

    Anbei meine .config Datei
     

    Anhänge: