Fritzbox 6360 Cable und Gigaset sl785

karolus22

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe Anschluss von Unitymedia und den Fritzbox 6360 Cable. Ich habe das Telefon Gigaset sl785 mit dazugehörigem Mobilteil SH78- ich kann d. Mobilteil an den Fritzbox ohne Probleme via DECT anmelden. Wie kann ich aber die Basisstation per Kabel an den Fritzbox anschließen? Wenn ich die Basis (sl785) an FON1 Anschluss anschließe, dann wird im Fritzbox 6360 dieses Teil überhaupt nicht erkannt.
Welche Geräte kann ich evtl. bedenkenlos kaufen, damit die per Kabel an diesem Fritzbox 6360 angeschlossen werden können und v.a. funktionieren?
Danke für Tipps
karolus
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,856
Punkte für Reaktionen
694
Punkte
113
Hast du das Gigaset mit dem mitgelieferten Kabel an den seitlichen TAE-Buchsen der Fritzbox 6360 angeschlossen? Was heißt "überhaupt nicht erkannt"? Kommt beim Abheben ein Wählton?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,186
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
grundsätzlich geht das Telefon in jedem Fall an deiner Box/Anschluss, dh es ist ein Anwendung/Einrichtungs-Fehler.

das Handteil muss erstmal ordnungsgemäß mit deiner Gigaset-Basis-Station verbunden sein, das solltest du nochmals prüfen.
SL785 normal an 6360 anschließen und nun lediglich noch die Box konfig., hierfür unter Telefoniegerät den Assistenten "durchlaufen".
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Und erkannt wird an Fon1 nix. da muss man in der Fritte einrichten, das dort was dran ist.

Besser nimmt man ein ISDN-Gigaset, z.b. Sx810A.
Das schon vorhandene Mobilteil passt auch dazu.

In der Fritte legt man dazu eine ISDN-Anlage ein, in dem Gigaset trägt man die Nummern ohne Vorwahl als MSNs ein.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,186
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
Zuletzt bearbeitet:

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Er hat ja gefragt, was man sonst noch kaufen kann was funktioniert.
Und wenn man schon mehrere Nummern und VoIP hat, kann man das ja auch direkt ausnutzen...
 

karolus22

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist bestimmt ein SL78H.
jaklar es ist SL78H sorry -schreibfehler- ich habe DECT deaktiviert dann habe ich Basisstation (SL785) an TAE stecker an fritzbox angeschlossen und unter telefonie-neues gerät einrichten gebe ich Telefon (mit Anrufbeantworter)- FON 1 und es passiert nichts- das gerät wird nicht erkannt (es bimmelt nicht) - die verbindung zw. SL78H und Basisstation ist, denke ich, andere "paar schuh" ist es diese anlage sl785 überhaupt kompatibel mit fritzbox 6360?
Also via DECT kann das mobilteil (sl78H) ohne probleme anmelden-
gruß
karolus
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,856
Punkte für Reaktionen
694
Punkte
113
Hast du es vielleicht an an der Seite an Fon 2 angeschlossen? Kabel ist in Ordnung? Kommt beim Abheben ein Wählton? Teste mal an einem anderen analogen Anschluss.
Wie schon geschrieben, grundsätzlich muss dieses Telefon an der Fritzbox funktionieren.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,216
Beiträge
2,123,913
Mitglieder
362,415
Neuestes Mitglied
Charisteas

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse