[Problem] Fritzbox 7390 häufig: DSL antwortet nicht (keine DSL-Synchronisierung)

O

Oeffi

Guest
Hallo,
ich habe eine Fritzbox 7390 (FW 84.05.05). Bis zum 31.10.2011 hatte ich noch einen Telekom DSL16+ VOIP Anschluss und keine Probleme.

Seit 31.10.2011 habe ich einen Telekom VDSL50 VOIP Anschluss. Ständig habe ich Verbindungsabbrüche und Blockbildung mit Tonaussetzter bei Entertain.

Vor meiner FB ist ein Splitter, den ich 2009 zu meinem Telefonanschluss bekommen habe.

Kurz nach der Umstellung ging auch mein VOIP nicht mehr, ein T-Kom-Techniker kam vorbei und hat sich alles angeschaut, doch nichts gefunden. Zum Testen hat er den Telekom-Port getauscht und VOIP ging wieder.

Allerdings bleibt es beim häufigen Fehler: DSL antwortet nicht (keine DSL-Synchronisierung)

Laut dem Techniker ist meine Leitung gut und es könnte an meiner Fritzbox liegen. Habe mir jetzt einen Speedport w921v von der Telekom als Leihgerät bestellt und warte leider noch darauf.

Trotzdem möchte ich mal meine Werte von der FB hier von euch begutachten lassen, ist die Leitung wirklich so gut?


Braucht ihr noch mehr Bilder?

Thx


OEFFI
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
O

Oeffi

Guest
bzgl. Fritz!Box, Konfig mit Passwort speichern und danach diese "FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.07-21008 vom 04.11.2011" mal einspielen.
Die Laborversion habe ich schon versucht, hat leider auch nicht geholfen. Ich habe allerdings die Konfig nicht mit Passwort gespeichert. Ist das so wichtig? Ich kann es aber gern noch einmal machen. Bin ja für jeden Tip offen.

Den Speedport habe ich mir nur als Leihgerät bestellt, diesen kann ich jeden Monat wieder abgeben. Ich will der Telekom gegenüber sicher sein, dass es nicht von der Fritzbox kommt. Ich möchte natürlich auch gern die FB behalten, da sie so geniale Funktionen hat, die wohl der Speedport nicht hat.

Thx
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
das speichern "mit Passwort" ist eine generelle Empfehlung von mir, was jedoch bei deinem og Problem "keine Rolle" spielt.

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14742.php3
HINWEIS: Wenn Sie die Einstellungen in eine andere FRITZ!Box (gleiches Modell) importieren möchten, müssen Sie die Einstellungen mit einem Kennwort schützen.
Splitter evtl. mal kostenlos austauschen lassen.
wobei man bei Komplett-Anschlüssen und manchen Endgeräten komplett verzichten kann.
 
O

Oeffi

Guest
Oben habe ich ja ein Bild vom Spektrum verlinkt. Was sagt diese Grafik aus, wie liest man sowas?

Thx, Oeffi
 

Fehler12

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2008
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi, also wenn du dir die Tabelle unter den DSL-Daten mal anschauen tust, dann siehst du sowohl bei den FEC als auch bei den (problematischeren) CRC Fehlern sehr hohe Werte innerhalb der letzten 15 Min. Also Störungsstelle anrufen, die sollten einen Fehler finden.
 
O

Oeffi

Guest
Hallo,

habe seit Dienstag den Speedport W921V am Laufen, scheinbar habe ich keine Probleme mehr. Bis jetzt konnte ich keine Verbindungsabbrüche im Systemlog sehen und TV hat bis jetzt auch super geklappt. Hat meine Fritzbox eine MAcke?

Gruß
 

Stephan18

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2011
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Oeffi!

Wenn deine kaputt ist.. Dann ist meine Auch kaputt...
selbes Bild auch bei mir. Speedport geht. Fritz nicht.

Werte sind fast identisch.
Außer bei Störabstandsmarge habe ich im Senden einen unerschied. Da bin ich bei 7

.. Weiß auch net weiter :-(
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

Stephan18

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2011
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jep. schon installiert. Also bei mir zumindest ist der Fehler weiterhin vorhanden...
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Hast du nach dem Update die Box mal für ein paar Miuten von allen (!) Kabeln befreit, um sie zur Ruhe kommen zu lassen ?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

Stephan18

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2011
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Posting 1 von 20:18:
danke euch. Ich werds mal testen !!

Gerade habe ich ein kürzeres Kabel ohne Telefon (also kein y-kabel) getestet. Gleiche problem.
Jetzt mal kurz abstecken gehen :)

Melde mich später
Posting 2 von 22:36:
So mal 5 Minuten alles entfernt und wieder angeschlossen.
leider selbe Meldung.

Folgendes erscheint sehr oft:
CLK ERROR TOO BIG -1774

Das bedeutet doch sowas wie "Kann gegenstelle nicht hören". Also rauschen zu groß.
Was aber quatsch ist. Denn der Speedport schafft es ja auch :-(

Danke
 

csmulo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
1,098
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich weiß nicht was ihr habt, meine 7390 rennt wie blöd:
 

Anhänge

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@csmulo
der screenshot ist von 2010

@Stephan18
du hast einfach unterschiedliche Hardware - hinzu kommt evtl. unterschiedliche Gegenstelle, da kommt es zu unterschiedlichen Ergebnissen - ist doch ganz einfach.
Dein Anschluss/Daten sind evtl. grenzwertig.
(als Vergleich: BMW und Mercedes - beides bringt mich von a nach b nur halt "unterschiedlich")
 

csmulo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
1,098
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@informerex,
hier aktuelle
DSL.jpgUebersicht.jpgSpektrum.jpg
mfg
csmulo
 

Stephan18

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2011
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist ja schön csmulo!

[Antwort von 00:15 Uhr. --gandalf]

Ich habe jetzt mal den neuen Splitter den wir vor 2 Wochen bekommen haben rausgenommen. Dafür habe ich unseren alten Splitter den wir schon jahrzehnte haben eingebaut.
Störabstandmarge liegt jetzt nicht mehr bei 15 db sondern bei 12 db. Also eine verschlächterrung. Trotzdem habe ich jetzt seit 2 Stunden kein sync mehr verloren.

Mit dem neuen Splitter war es jede Stunde mind. 1 mal egal zu welcher Uhrzeit.

Das verweundert mich aber jetzt?

[Antwort von 02:49 Uhr. --gandalf]

Sorry dass ich nochmals Antworte!
Die Internetverbindung stand jetzt 4 Stunden mit dem alten Splitter problemlos.
Dann habe ich gerade Telefoniert. Weiterhin keine Probleme.

Als ich dann das knacken hörte, wass unser Telefon eigentlich schon immer machte, war die Sync weg.
Das ist also wirklich ein knacken. Dass kommt alle 3-4 Minuten 1x.

Ich habe auch da einiges gelesen. Ich gehe jedoch vom Anschluss direkt auf den Splitter. Und von da aus auf Telefone und DSL. Vor dem Splitter ist nichts angeschlossen.
Weiterhin habe ich jetzt mal den alten NTBA angeschlossen um zu sehen ob der es verursacht.

Trotzdem weiterhin dasselbe.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
... knacken hörte, wass unser Telefon eigentlich schon immer machte ...
das ist nicht normal und sollte daher weiter geprüft werden.

a.) hast du generell mal eine Störung gemeldet?
b.) wurde die hausinterne Verkablung geprüft? gibt es evtl. verdrehte Adern?