[Gelöst] FritzBox 7560 (1&1) und instabile Telefonie per DECT und über per SIP angeschlossene FB7390

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Guten Morgen,

sofern ich (s. anderer Thread) meine FB7490 nicht wieder "flott" bekomme, bei der die Downloadgeschwindigkeit von 3MB auf 200kB eingebrochen ist, muss ich diese durch o.g. FB7560 ersetzen.

Leider scheitere ich dabei gerade an einer stabilen Telefonie (s. Footer für meine restliche Config) sowohl der direkt an der FB7560 angemeldeten DECT-Telefone oder AVM-Fon-App als auch einer weiteren FB7390 im EG, deren eingebuchte DECT-Telefone per SIP mit der FB7560 verbunden sind (ging früher mit der FB7490 problemlos).
Die Rufnummern der FB7560 werden alle als aktiv angezeigt.
Die "Rufnummern" der FB7390 (über SIP mit FB7560) werden alle als aktiv angezeigt.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,325
Punkte für Reaktionen
593
Punkte
113
Wo hast du denn diese Fritzbox 7560 herbekommen? Von deinem Provider? Setze die doch als erstes mal auf Werkseinstellungen zurück und richte sie dann mit dem Assistenten und 1&1 Startcode ein.
Die zweite Fritzbox erstmal weglassen zum Testen. Bei 1&1 darf man keine Rufnummern parallel registrieren, weil immer nur eine beim Anruf zum Zuge kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,370
Punkte für Reaktionen
1,045
Punkte
113
oder von wirklich von der SZ?
Kommt drauf an, ob du die süddeutsche oder die sächsische meinst. ;)

@TSCH mach mal das "SZ" aus dem Titel und dem Beitrag weg.
Das ist nur die Ergänzung für das WLAN.
Du verunsicherst sonst nur die Leute, wie z.B. KB. ;)
 

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Habe das "SZ" entfernt.

Danke für den Hinweis.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,947
Punkte für Reaktionen
269
Punkte
83
scheitere ich dabei gerade an einer stabilen Telefonie
Wie genau äußert sich das, was sind die Symptome? Du schreibst, dass alle Rufnummern auf „aktiv“ stehen. Bricht ein Telefonat während dem Gespräch weg? Oder kommen manche Anrufe nicht an? Oder kannst Du immer, manchmal, von bestimmten Nummern nicht abgehende telefonieren?
Es gehen keine Anrufe rein (klingelt nicht und Anrufer erhält auch kein Freizeichen) oder raus (kommt gleich ein Besetzt) .
OK. Im anderen Thread fand ich obiges. Las mal für mindestens zwei Stunden alles wie es ist. Dann sind alle alten Registrierungen bei 1&1 abgelaufen. Wenn es schneller gehen soll … klappt es danach wenigstens mit eingehenden Anrufen?
Bei 1&1 darf man keine Rufnummern parallel registrieren, weil immer nur eine beim Anruf zum Zuge kommt.
Jein. Die eigentliche Frage ist, wie TSCH die zweite FRITZ!Box registriert hat:
A) direkt bei 1&1​
oder​
B) als IP-Telefon in der ersten FRITZ!Box.​
Im Fall A stellt sich die Frage, ob beide FRITZ!Box eine Registrierung für die selbe Nummer aktiv haben. In Fall A stellt sich außerdem die Frage, ob die Rufnummer(n) in der zweiten/hinteren FRITZ!Box über IPv4 oder IPv6 registriert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Bitte entschuldigt, dass ich diesen Thread nicht aktualisiert habe.
Nachdem ich mich das ganze Wochenende mit der 7490 (ist seit gestern in "Rente") und auch der 7560 beschäftigt habe, war des Rätsels Lösung eine kompletter Werksreset der 7560 gefolgt von der kompletten Neukonfiguration.
Seit gestern Abend läuft Internet und Telefonie sowohl im OG als auch EG (FB7390).
Die DECT-Telefone der zweiten (7390) FB im EG sind übrigens als IP-Telefon an der primären FB 7560 registriert.

Kann ich den Thread schließen oder soll ich den Betreff als ERLEDIGT markieren?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,162
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
63
Wenn du den Thread schließen kannst, bist du ein Foren-Admin! :cool:
Aber normalerweise wird der auf [Erledigt] oder [Gelöst] gesetzt und bleibt trotzdem weiterhin offen.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via