Fritzbox 7590: Wie mehrere Anrufbeantworternachrichten bequem löschen?

Qemm

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
in der Nachrichtenübersicht der Anrufbeantworter gibt es die Möglichkeit entweder alle Nachrichten oder Nachrichten einzeln zu löschen. Wenn ich aber z.B. noch alle Nachrichten aus dem aktuellen Monat behalten will muß ich alle anderen Nachrichten einzeln löschen und das jeweils quittieren. Außerdem springt die Listenansicht nach dem Löschen wieder nach oben, so daß man anschließen wieder nach unten zu nächsten zu löschenden Nachricht scrollen muß. Geht sowas auch bequemer? Einfach die entsprechenden rec Dateien aus dem voicebox\rec Verzeichnis zu löschen ist nach meiner Erfahrung keine gute Idee, denn anschließen gibt es eine Fehlermeldung beim FritzFon, vermutlich weil die metax Datei nicht mehr konsistent zu den recx Dateien ist.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Vielleicht geht es im Telefon besser zu löschen als in der FB?
 

Qemm

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Stimmt, es entfällt die Löschbestätigung und der Rücksprung zum Listenanfang. Auch nicht optimal aber etwas komfortabler.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113

Qemm

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Was willst du noch mehr?

Du kannst sie dir ja auch per Email zuschicken lassen und gleich in der FB löschen
Vor jeder Nachricht in der FB Gui einen Radiobutton mit der zusätzlichen Auswahl Alle/Keine und beim Drücken des Löschbuttons werden dann alle markierten Nachrichten gelöscht. So wie es z.B. bei der GMX Webgui für E-Mails funktioniert. Oder man löscht die rec Dateien im voicebox\rec Verzeichnis was die FB erkennt und einen Reorg durchführt, was sicher keine Lösung für alle FB Besitzer ist.
Email mit löschen ist keine Option da die Nachrichten wegen ggf. mehrfacher Abfrage noch per Telefon abrufbar sein müssen, der AB wird geschäftlich genutzt.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Du kannst es auch an mehrere Emails senden.
 

Qemm

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Nachrichten müssen per Telefon abrufbar sein und das noch eine gewisse Zeit lang nach dem Anruf damit man sich die Nachrichten ggf. nochmals anhören kann. Eine Weiterleitung der Nachrichten zu einer E-Mail Adresse, auf die man dann über die Internetdienste des FritzFons zugreift, vorausgesetzt dieses kann dann auch die Nachrichten abspielen, wäre vielleicht möglich aber dann lösche ich die alten Nachrichten doch lieber von Hand.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Na gut, jeder wie er mag.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via