[Problem] Fritzbox Fon WLAN 7320 und FRITZ!Box Fon WLAN 7050

H-O-M-E-R

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2011
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo users,

Habe ein dringendes problem!
wir sind bei 1und1 mit internet Telefonie...
von 1und1 haben wir die Fritzbox 7320 bekommen mit DECT Telefon und einem analogen anschluss, jetzt habe ich mir eine 2. Fritzbox gekauft wo ich 2Telefone über TAE und 1 anklemmen kann.

Bei uns ist es so...

Fritzbox 7320 "internet" > Fritzbox 7050 "zugang per lanA"

Ich brauche jetzt auf der 7320 SIP für´s Fax und für mein FritzFon!
und auf der Fritzbox 7050 brauche ich es für 2 Weitere Telefone über TAE....


Was muss ich machen dass ich auf beiden geräten SIP Nutzen kann!
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Was will nicht funktionieren? Beschreide dein Problem näher.


EDIT: WIllkommen im Forum ;-)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
AVM-Wissensdatenbank 7320
Eine FRITZ!Box an einer FRITZ!Box mit SIP-Registrar anmelden, um darüber zu telefonieren
bei dir - FRITZ!Box A = 7320 - FRITZ!Box B = 7050

bei Problemen bitte immer genau beschreiben, was nicht funktioniert, denn wir sitzen ja nicht vor der Box.
was du unternommen hast, wo du hängst bzw. welche Schritte ok sind
(+evtl. screenshots - siehe Signatur oder Fehler aus den Ereignissen mitteilen)

PS: allgemeiner Hinweis - bitte keine fullquotes, wir wissen/sehen was vorher geschrieben wurde, ein @"username" reicht aus.
geh bitte auf Beitrag bearbeiten und lösche das Zitat
 
Zuletzt bearbeitet:

H-O-M-E-R

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2011
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also Box B sagt immer benutzerdaten würden nicht stimmen habe es aber mehrmals überprüft!
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Dazu müssten wir wissen, was du in den beiden Boxen bei welchen Firmware-Ständen eingetragen hast.

Hänge doch mal per foreneigenem Anhangsmanager Screenshots beider Boxen an, aber anonymisiere deine persönlichen Daten wie Rufummern etc.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
das sind kummuliert ja die Punkte um neue Internetrufnummer einzutragen
a.) "anderer Anbieter"
b.) Tragen Sie jeweils die Nummer ein, die Ihnen in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box A als Benutzername angezeigt wird (z.B. 620).
c.) Tragen Sie dasselbe Kennwort ein wie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box A.
d.) Tragen Sie die IP-Adresse der FRITZ!Box A ein (im Auslieferungszustand 192.168.178.1).

zu
b.) welche Nummer ist das bei dir (schau in A nach - kann 621/622 usw. sein)
c.) Kennwort - ohne Sonderzeichen
d.) hast die standard-IP genommen bzw. die deiner Box A? (nicht vom PC oä.)

was steht unter Ereignisse genau zu dem Vorgang, PW falsch oder?

//edit: Bilder -Upload siehe meine Signatur (2te Reihe)
 
Zuletzt bearbeitet:

H-O-M-E-R

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2011
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Router A: IP 192.170.120.1 *
Router B: IP 192.170.120.2 *
----------------------------
Rufnummer 1 = 620 Password ***
Rufnummer 2 = 621 Password ***

B zeigt an : Benutzer oder Password sei falsch. PS finde den Upload Messenger nicht!!

Firmware-Version 14.04.50-10009
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
lt. Anleitung soll ja "Kennwort: avm" sein - in beiden Boxen
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,642
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Mit der IP-Adresse 192.170.120.1 landest du auch im Internet und nicht auf deiner Fritzbox. ;) Wo hast du die den her? Die gehört Hewlett-Packard Company European Networks Operation.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Die Internetrufnummer ist falsch mit 620, da muss die zu registrierende Rufnummer stehen: z.B. 123456 ohne Vorwahl.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@Feuer-Fritz
neh stimmt schon so, er hat doch von Box B screenshot eingestellt.

das was du meinst ist für Box A
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,642
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Aber mit nicht privaten IP-Adressen wird das nichts. Richtig wäre:
Router A: IP 192.168.120.1
Router B: IP 192.168.120.2
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
steht auch so in der Anleitung:
Beide FRITZ!Box-Geräte befinden sich im gleichen IP-Netzwerk und verwenden eine IP-Adresse aus einem der folgenden privaten IP-Adressbereiche:
10.0.0.0 - 10.255.255.255
192.168.0.0 - 192.168.255.255
172.16.0.0 - 172.31.255.255
169.254.0.0 - 169.254.255.255
wobei ich nicht nachvollziehen kann, warum unbedarfte User nicht einfach die Standard-IP 192.168.178.1 so lassen können wie sie ist.
eine Änderung dieser, führt auch bei evtl. anderen Programme (wie Fritz!Fax) zu Problemen bzw. bedarf entsprechender Konfig.
 
Zuletzt bearbeitet: