[Gelöst] fritzfax lässt sich nicht installieren. setup bleibt bei 0% stehen.

kiki_hilfe!

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo an alle,
Ich habe eine ssd-Festplatte installiert und arbeite dort nun mit Windows 7 64bit. Auf dieser Partition lässt sich fritzfax nicht installieren auf Windows7 32bit lief das Programm und läuft auch noch.
Ich habe schon alle avm-Dokumente durchprobiert und auch alles, was ich im Internet finden könnte, aber nichts funktioniert.
Hat jemand eine idee?

Dankeschön
 
Zuletzt bearbeitet:

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo kiki_hilfe!, herzlich willkommen im Forum!
Bei mir läuft die Fritz Fax Version 3.07.61 unter Windows 7 64 Bit ohne je ein Problem gemacht zu haben. Die Installation habe ich als Admin nach Ausschalten aller Virenscanner und Firewalls gemacht.
Könnte es sein, dass Dein Fritz Fax Download verunglückt ist?
Eventuell solltest Du etwas genauer mit Deiner Beschreibung werden und möglicherweise auch die Vorgeschichte mit erzählen.
 

kiki_hilfe!

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
als Admin habe ich gemacht. den Virenwächter hatte ich noch nicht ausgeschaltet. das probiere ich jetzt mal.

mit dem Virenwächter ausschalten hat nicht ausgereicht.

Das Problem ist, dass bei mir der 32bit setup launcher stehen bleibt (keine Rückmeldung).

Bei meinem Mann funktioniert es auch tadellos, ebenfalls win7 64bit und ssd-Festplatte.
Bei mir ist allerdings eine revodrive installiert, also nicht über die normale sata-Schnittstelle. Ob es daran liegen kann?
Es ist allerdings das erste Programm, das mir solche Schwierigkeiten beim Installieren bereitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,179
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
die Box ist aber per LAN angeschlossen?
per WLAN gibt es immer wieder probs bei der Install.
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... der 32bit setup launcher stehen bleibt ...
In diesem Fall hast Du kein problem mit FRITZ!Fax, sondern mit Windows. Versuche mal, mit einem sog. "clean boot" oder "Clean mode start" dem Problem näher zu kommen. Details findest Du hier.
Während Du das tust, ist es wahrscheinlich geschickt, die FRITZ!Box vom DSL zu trennen, damit Du in der Zeit, in der Du ungeschützt bist, nicht angegriffen wird.
 

kiki_hilfe!

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke,
das werde ich mal probieren und melde mich, mit dem Ergebnis wieder.
 

kiki_hilfe!

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mit clean boot kam das Install-Programm weiter, blieb dann aber bei den Druckertreiber-Installationen hängen. Vorher gemeckert, weil windows-installer fehlte.
Seitdem kann ich es nicht mehr installieren, weil er eine fritzfax-Version findet, die sich nicht deinstallieren ließ, weil die uninstall-Info fehlte.
Daraufhin habe ich mit cccleaner versucht alles zu entfernen. Aber er findet immer noch eine fritzfax-version.
Bin ratlos, wo das in der registry noch stehen soll, oder welche Datei das Problem ist.
Danke für weitere Hilfe
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

schau dich mal im Kompendium um (Link in meiner Signatur), da findest du auch Hinweise zur Deinstallation.

Hattest du die Installation vielleicht noch mit einer älteren Version von FirtzFax für Fritzbox durchgeführt, anstatt mit dieser hier?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,179
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
saubere deinstall - klick
 

kiki_hilfe!

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gelöst Danke an Euch

Also fritzfax ist jetzt installiert und funktioniert.
Hier die Vorgehensweise, die dann zum Ziel geführt hat:
clean boot über msconfig starten (benutzerdefiniert) mit allen Microsoft-Diensten, sonst alles deaktivieren lassen.
Alles lief wunderbar und die Panne mit dem fehlenden windwos installer trat auch nicht auf.
Faxen funktioniert dann auch wieder mit allen Diensten, da offensichtlich nur die Installation geblockt wurde, wie informerex ja schon richtig vermutet hatte.

Die saubere deinstallation habe ich über die Systemwiederherstellung gelöst, da ich einen sehr nahen Wiederherstellungszeitpunkt hatte. Dabei hat übrigens gdata so gestört, dass es erst funktioniert hat, nachdem ich es deinstalliert hatte.
Also ich bin ja nicht so richtig überzeugt, dass das ein gutes Programm ist.

Nochmals danke - wie wunderbar ist das Internet mit seinen Foren !
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,179
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
du schreibst
dass das ein gutes Programm ist.
welches meinst du damit?


um "verdeckte" Probleme auszuschließen, bitte Tool aus meiner Signatur einsetzen und screenshots hochladen.
bzw. wenn dies nicht mehr machen willst und einfach mal so arbeiten, denn ändere bitte das Präfix in jedem Fall aus [gelöst] - siehe letzter Satz Signatur.
schön dass wir alle helfen konnten.
 
Zuletzt bearbeitet:

kiki_hilfe!

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gdata scheint mir problematisch.
Danke, ich werde jetzt das Problem korrekt als "gelöst" markieren.
 

Zoli1972

Mitglied
Mitglied seit
18 Apr 2006
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@loeben: Hallo,

Wo hast Du denn FritzFax 3.07.61 herbekommen??? Grund meiner Frage ist, daß ich vor Kurzem bei einem Bekannten die 3.07.40 installieren wollte, und die nicht funktioniert hat. Lag an einer nicht geschalteten VoIP-Nummer. Danach war ein Techniker von M-Net da, und hat ihm nach der Entstörung die 3.07.61 installiert. Danach hat der Bekannte 25mal den FritzFax-Druckertreiber in seinem Druckermenü gefunden, und dummerweise alle entfernt. Jetzt müßte ich ihm die 3.07.61 neu installieren, kriege sie aber leider nirgends her. AVM hat nur die alte 3.07.40. Es geht übrigens um Windows 7. Kannst Du mir helfen?

Sorry, offtopic gewesen zu sein.

Zoli
 

Zoli1972

Mitglied
Mitglied seit
18 Apr 2006
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Alles klar. Vielen Dank, und sorry für den Schreibfehler!

Zoli
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,144
Beiträge
2,107,286
Mitglieder
360,761
Neuestes Mitglied
dermarc.at

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via