[Problem] Fritzfax läuft plötzlich nicht mehr

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

Fritzfax läuft plötzlich nicht mehr. Ewig ohne irgendwelche Probleme gelaufen und jetzt plötzlich nicht mehr.

Wenn ich ein Dokument faxen will, läuft das Faxprogramm minutenlang, bis ich abbreche.
Ich vermute, dass der Capi Treiber nicht ordnungsgemäß installiert ist. Ich habe Fritzfax nochmal neu installiert. Ganz zum Schluss bei Installation des Capitreibers blieb die Installation stehen. Nach 10 Minuten habe ich abgebrochen.
Die Aktivierung über Telefon bringt auch nichts. Früher klappte das.

Dann habe ich mit dem Tool ‚AVM Netcapy x6432‘ mal die Sache angesehen. Werde da aber nicht recht schlau draus. Auch bei den Telefonnummern meine ich keinen Fehler gemacht zu haben.

Füge die Screenshots als Anlage bei.

Was soll ich nun tun?

Wie komme ich dem Fehler auf der Spur? Wie stelle ich fest, ob der Capitreiber richtig installiert ist. Falls er nicht installiert ist, wie installiere ich ihn?

Gruß,

Firtzbox 7490
neueste Software
Windows 10 pro
Buil 18363.720
FRitz Fax Fehler 03.jpgFRitz Fax Fehler 03.jpgFRitz Fax Fehler 01.jpg
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,019
Punkte für Reaktionen
253
Punkte
83
Die Fehlermeldung steht doch deutlich im letzten Bild. Die Datei capi2032.dll muss in den beiden Systemverzeichnissen erstellt und im Fritz-Verzeichnis gelöscht werden (siehe vorletztes Bild, linke untere Ecke).
 

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, schon mal vielen Dank. Im letzten Bild finde ich aber nichts über Systemverzeichnisse. Ich mache das nicht jeden Tag und kenne mich nicht aus.
In der linken unteren Ecke des Tool ‚AVM Netcapy x6432‘ kann man einen Capitreiber erstellen. Da war ich schon. Es werden zwei verschiedene Capiversionen angeboten, welche muss ich nehmen, V3810 oder V3830 ? Ich füge einen Screenshot bei. Danach wird nur das Löschen angeboten, nicht das Erstellen.
Den Capitreiber im Fritz-Verzeichnis habe ich händisch gelöscht.
Wie kann ich den Capitreiber in dem Systemdateien erzeugen?
Gruß,
Dag
FRitz Fax Fehler 04.jpg
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,019
Punkte für Reaktionen
253
Punkte
83
Die Version, V3810 oder V3830, ist egal. Hauptsache nur diese ist in beiden Systemverzeichnissen und sonst nirgends. Die anderen müssen alle gelöscht werden. Dann kann man die richtigen erstellen.
Ich mache das auch nicht jeden Tag und benutze Fritzfax inzwischen auch nicht mehr, weil das Programm hoffnungslos veraltet ist und nie Support vom Hersteller erhalten hat. Deshalb muss man sich da immer ganz alleine durchkämpfen. Es gibt aber immer noch die sehr gut bebilderte Installationsanleitung und das Fritzfax Kompendium seit 12 Jahren im Forum.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,648
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
63
Ist die capi2032.dll Version 5.10.0.0/2.2.0.0 nicht ausschließlich für Harware-ISDN-Karten, die in einem PC-Slot stecken?
Wenn du solch eine ISDN-Steckkarte nicht im PC hast, ist diese Capi-Version falsch.
Lösche diese .dll-Dateien und lass das Tool die neu erstellen.
 

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Na, langsam kommen wir der Sache näher. Im untereren Bereich von Tool ‚AVM Netcapy x6432‘ bei Ordner Syswow64 löschen. Lässt sich aber nicht löschen. Im oberen Bereich steht bei Ordner Fritz! Löschen, ließ sich aber auch nicht löschen. Allerdings hatte ich den Treiber schon händisch gelöscht. Nachdem ich ihn aus dem Papierkorb zurückgeholt hatte, ließ er sich löschen. Jetzt wird er zur Neuinstallation angeboten.
Kunterbunter schrieb doch in seinem ersten Posting, das der Capitreiber im Fritz-Verzeichnis gelöscht werden müsse. Was stimmt denn jetzt?
Außerdem werden im Tool ‚AVM Netcapy x6432‘ im oberen und unteren Bereich dasselbe angeboten, oder sehe ich da etwas falsch?

@KunterBunter
Du schreibst, dass Fritz!Fax schon lange nicht mehr gepflegt wird, was ja stimmt, und Du es nicht mehr benutzt. Gibt es denn eine alternative Faxanwendung?

gut bebilderte Installationsanleitung und das Fritzfax Kompendium seit 12 Jahren im Forum.
Wo finde ich das?


FRitz Fax Fehler 05.jpg
FRitz Fax Fehler 06.jpg
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,648
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
63
Du hast das Tool wohl nicht mittels rechter Maustaste - "als Administrator ausführen" gestartet.
Die Installationsanleitung findest du hier.
Am wichtigsten ist dort der Beitrag #1.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,019
Punkte für Reaktionen
253
Punkte
83

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
läuft jetzt, na so halb.
Es liegt wohl am Verzeichnis wow6432. Ließ sich nicht löschen. Habe dann händisch eine capdll reinkopiert. Danach gings. Nach dem Löschen konnte ich aber nicht mehr in das Verzeichnis wiederherstellen. Trotz der Macke läuft Fax jetzt auf dem zweiten Kanal.
Danke an alle.

@KunterBunter
Danke für Deinen Hinweis auf das Programm Roger Router. Hat das signifikante Vorteile gegenüber Fritzfax? Oder komme ich vom Regen über..........
Gruß,
Dag
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,019
Punkte für Reaktionen
253
Punkte
83
Und dass sich da in einer normalen Windows-Installation nichts löschen lässt ohne Administrator-Rechte, sollte auch jedem klar sein.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
234,947
Beiträge
2,053,715
Mitglieder
355,312
Neuestes Mitglied
novaproject.x