[Problem] FritzFax mit 7170 / T.38 über dus.net faxt nicht

ASAS

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2007
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich versuche das Senden von Faxen mit Fritz!Fax über die Fritz!Box 7170 einzurichten. Ich habe das schon mehrmals erfolgreich unter Windows XP eingerichtet aber diesmal mit Win7 und T.38 klappts überhaupt nicht.


Folgende Voraussetzungen sind gegeben:
- FritzBox 7170 mit letzter Firmware
- dus.net VoIP Account, konfiguriert auf T.38
- Windows 7 Home Premium
- Fritz!Fax installiert

Folgendes habe ich getan:
- Nach Anleitungen installiert
- mit Pikachus Tools getestet (Capi, dll, ...)
- in den Kompendien gelesen

=> nix geht!

folgendes zeigt Fritz!Fax an:
- Anwählen
- Senden
- kein grüner Fortschrittsbalken
- kein Abbau der Verbindung bis ich manuell abbreche

Nach wehavemorefun.de habe ich die sichergestellt, dass keine MSN im FritzFax eingetragen ist und habe die Standortangaben der Telefonoptionen eingetragen.

- in der dus.net Verbindungsübersicht stehen gar keine Gespräche
- in der Anrufliste der Fritz!Box stehen 1s Gespräche drinn
- bei den Ereignissen der Fritz!Box steht: Not acceptable here (488)
- unter Internettelefonie/Sprachübertragung sind die Verbindungen mit der gleichen Verbindungszeit wie in der Fritz!Fax Software aufgelistet. Allerdings steht beim Codec G711u und nicht T.38

Ich habe auch versucht, T.38 bei dus.net und Fritz!Box zu deaktivieren, Faxe werden nicht übertragen. Der Empfang von Faxen funktioniert ebenfalls nicht. Macht aber nichts, weil dus.net selber Faxe empfängt und als Mail schickt.

Hat irgendjemand auch schon solche Probleme gehabt und kann mir bei der Lösung dieses Problems helfen?

Danke und Gruß!
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,617
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Nein, ich habe solche Probleme nicht gehabt. Nur T.38 in den erweiterten Einstellungen der Fritzbox aktiviert und als MSN in Fritzfax die dus.net Rufnummer eingegeben. Mehr habe ich nicht gemacht.
Aber hier steht erstmal das gleiche wie in allen meinen Antwortbeiträgen zu Fritzfax: Mache als erstes Screenshots von allen Einstellungsseiten des Pikachu's AiO-Tools. Dann poste die Screenshots hier. Ohne das kann man nicht sehen, was du wirklich gemacht hast.
 

ASAS

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2007
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mit dus.net Rufnummer als MSN in FritzFax meinst du die komplette von dus.net vergebene Nummer? Also 00387xxxxxx? Oder die Nummer, die tatsächlich im Telefonnetz erreichbar ist, also Vorwahl123456?

Hier sind die Screenshots:
NetCapi x6432.jpgCapi Test.jpgCapi to TCP Status.jpgErweiterte Einstellungen ISDN.jpgFritz!Fax Einstellungen Nebenstelle.jpgFritz!Fax Einstellungen.jpg
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
starte das Tool erneut, mit rechter Maustaste - als Admin ausführen.
dann im Verzeichnis Fritz! die capi2032 löschen über den Button unten links
(die capi2032 sollte bei einer 64bit Version nur 2 vorhanden sein)
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,617
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Mit dus.net Rufnummer als MSN in FritzFax meinst du die komplette von dus.net vergebene Nummer? Also 00387xxxxxx? Oder die Nummer, die tatsächlich im Telefonnetz erreichbar ist, also Vorwahl123456?
Weder noch, ich meine die DUS.net-Rufnummer, die ich meinem Fax T.38-Anschluss selbst gegeben habe. Das ist auch meine Faxnummer im Festnetz.
FireShot Screen Capture #036 - 'FRITZ!Box' - 192_168_178_9.png
 
Zuletzt bearbeitet:

ASAS

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2007
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
OK, die Nummer hatte ich anfangs eingetragen, bis ich die Hinweise auf wehavemorefun.de gesehen habe. Hab's jetzt nochmal gemacht => keine Änderung.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,617
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Bei wehavemorefun.de steht auch, dass man die Rufnummer eingeben soll:
"9. Unter eigene MSN muss jetzt die Rufnummer eingegeben werden (aus 7. aber ohne Vorwahl)."
Ist denn dein dus.net Fax T.38 Unteraccount überhaupt erfolgreich in der Fritzbox registriert?
Wird die Fax-Rufnummer auf der Übersichtsseite angezeigt?
 

ASAS

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2007
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, so sind die Nummern bei Fritz!Fax eingegeben.

Die Übersicht der FritzBox und die Anzeige im Kundenbereich bei dus.net zeigt an, dass die Faxnummer erfolgreich in der FritzBox registriert ist.
 

ASAS

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2007
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, jetzt geht's!

Der Fehler war, dass ich nicht genau die Nummer, die in der FritzBox in dem Feld "DUS.net-Rufnummer" stand, in FritzFax als MSN eingegeben habe.

@KunterBunter: du hast in diesem Feld deine Festnetznummer eingetragen, ich habe dort meine dus.net interne Unteraccount-Nummer eingetragen. Beides scheint ja zu funktionieren. Nur muss eben genau diese Nummer als MSN bei FritzFax eingetragen werden, welche auch immer das ist.

Ich hatte mit Sicherheit am Anfang die Nummer genau so in FritzFax eingetragen, vielleicht hatte ich zu diesem Zeitpunkt irgendwo anders einen Fehler.

Ich habe nochmal ein paar Screenshots gemacht und füge sie an. Vielleicht hilft's dem nächsten der mit FritzFax kämpft.

Fritz!Box Internetrufnummern B.JPGFritz!Box Internetrufnummer B.JPGFritz!Fax Einstellungen ISDN B.JPGFritz!Box Sprachübertragung T38 B.JPG

Vielen Dank für die Hilfe!
 

kulle9999

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2010
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, wollte eben auch Fritz Fax nochmal erneut einrichten.

Ich bin bei der Telekom, mein Router ist die FB 7170, Firmware 29.04.87. Fritz Fax habe ich heruntergeladen und installiert, funzt alles tadellos. Denn Fehler mit Capti habe ich auch schon beheben können aufgrund der vielen Beiträge die man zu diesem Thema hier im Forum fand. Allerdings stehe ich jetzt vor dem Problem das er versucht die Nummer anzuwählen und dann steht da abbauen. Keine Ahnung womit das zusammenhängt, ich hoffe ihr könnt mir da helfen.

Meine Einstellungen:
Eigene MSN: Telenummer ohne Vorwahl
ISDN-Controller: Fritz Box Internet
ISDN-Dienst:ISDN-Fax
Nebenstelle deaktiviert
die capi.dll habe ich schon in das system32 Verzeichniss kopiert
aber nach dem pikachus Tool fehlt noch eine OrderSysWow Datei? Keine Ahnung wie ich das machen muss.

Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
welches Betriebssystem hast du XP/Vista/Win7
bitte stelle einen screenshot von pik.Tool hier ein, damit wir die Details sehen. (siehe auch Signatur)

soll über Festnetz oder VoIP gefaxt werden?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,617
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Soso, du bist bei der Telekom. :) Willst du denn dann überhaupt über Internet faxen, oder doch über deinen analogen oder ISDN-Amtsanschluss? Dann musst du das beim ISDN-Controller entsprechend einstellen. Den ISDN-Dienst stelle besser wieder auf "Analoges Fax (Standard)", egal welchen Anschluss du hast.
Die Datei im Ordner SysWow64 brauchst du auch nur, wenn du Windows 64 benutzt. Die Datei kann man mit Pikachus Tool erstellen, indem man auf "Erstellen" klickt.
 

kulle9999

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2010
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Abend, ich nutze Vista momentan, später soll es noch auf einen XP Rechner laufen und wahrscheinlich auch 7.
Wie es geht ist mir egal, hauptsache es geht ;) denke aber mal das Voip besser ist.

@Kunterbunter: ok, habe ein bissl rumgefummelt und probiert bevor ich was geschrieben habe, es hat aber auf allen Varianten iwie gehangen (außer bei einer da hat er ellenlang versucht zu verbinden, nach 10 Minuten war noch nichts passiert).

Hänge euch alles mal per PDF an.Anhang anzeigen Erfasster Bildschirmausschnitt 05.05.2012 2319.pdf

EDIT: Ganz vergessen zu schreiben vor lauter Screen's: Vorhin hat man versucht mich anzurufen, die Telefone klingelten alle nur einmal. Die Leitung war tot, der Anrufer sagte das er aufs Fax angerufen hat. Ist das dann auch noch so? Das sollte ja eigentlich nicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
bzgl. deiner PDF nimm bitte folgende Korrekturen vor:

Ordner Fritz! die capi2032 CAPIoTCP löschen - Pic 2 - 1. Button
danach bitte PC neu booten

Seite 3 bringt das Pic nichts, da du weder dein PW eingegeben hast, noch danach auf CAPIoTCP Status geklickt hast.
denn wäre hättest dies in dieser Reihenfolge gemacht, würden unten die 3 Felder den Status durch Ziffern angeben ;-)

bzgl. deiner Aussage "hauptsache es geht":
es ist beides möglich und beides gleich "einfach" einzustellen - herkömmliche Telefonie (analog*/ISDN) ist in jedem Fall stabiler, zumal wir keine Info zu deiner DSL-Qualität und VoIP Anbieter haben.
* bei analog steht einem nur 1 Leitung zu Verfügung, bei ISDN 2 gleichzeitige B-Kanäle = bei analog nur telefonieren oder faxen - bei ISDN wäre beides möglich

also bitte liefere doch Details was du hast, wie oft du Faxe versendest usw., sonst müssen wir unnötig nachfragen.
des weiteren benötigen wir in diesem Zusammenhang sodann einen weiteren screenshot von Fritz!Fax selbst > Fax > Einstellungen > ISDN.


und abschließend bzgl. dem Empfang - es kommt drauf an, welches Fax den "Empfang deinem Anrufer mitgeteilt hat":
a.) internes Fax - hier kommt es drauf an, was du für die "Nebenstelle" eingetragen hast.
b.) Software Fax - hier kann man über den blauen Pfeil - rechts oben in Fritz!Fax den Empfang deaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

kulle9999

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2010
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zu dem 3. Bild mit dem Status, das geht nicht. Der zeigt mir da nichts an.

Anschluss ist doch Analog laut Unterlagen. Faxe sende ich pro Woche ca. 4, bekommen tue ich am Tag mehrere.

Unbenanntes Bild.png

Faxe würde ich gerne auf dem USB Stick, der an der FB steckt, empfangen, der Rechner läuft ja nicht 24/7 ;).
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
bzgl. #15 solltest du sodann, auf "keine Anrufe annehmen" umstellen.
des weiteren unten auf analog switchen.
 

kulle9999

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2010
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Cool Danke! Habe das jetzt ca 50 mal getestet, allerdings sind nur 2 Faxe rausgegangen! Woran liegt das? Kann ja nicht bei einem dringenden Fax 2 Stunden probieren ;)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
na dann liegt irgendwo noch ein Fehler vor. :)
stelle bitte nochmals screenshots (aber bitte einzeln = also so wie in #15) hier ein, mit den nun aktuellen Einstellungen.
 

kulle9999

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2010
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
2.png1.png3.png4.png

So da sind sie, hoffe ich habe alles benötigte abgekupfert ^^.

Aber Danke schonmal für deine Mühe!

EDIT: Einen vergessen ;) 5.png
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

na ein Lapsus ist wohl doch passiert, denn du hast nur 10 statt 12 B-Kanäle, also die Netcapi Stoppen und neu Starten.

Und, wenn du mit dus.net Faxen willst, dann solltest du nicht Amtsanschluss Analog anhaken, sondern Internet!

Zudem solltest du den Datenpfad zu FritzFax eintragen...