FritzFax unter Windows Server 2008 R2, seltsamer Fehler

sideawake

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2010
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich versuche erfolglos, FritzFax auf einem Windows Server 2008 R2 zum Versenden eines Fax zu bringen.
Das Programm startet nach der Installation ohne Fehler, sobald ich aber in FritzFax eine PDF-Datei zum Faxen auswähle, erscheint nicht etwa das Sendefenster -- sondern die PDF wird in Adobe Reader geöffnet. Ansonsten passiert nichts, auch nicht wenn ich den Reader wieder schließe. Mit Textdateien statt PDFs habe ich es auch schon probiert, da passiert dann gar nichts außer dass in der Taskleiste kurz das Druckersymbol zu sehen ist.

Die Einstellungen in der Software sind genau wie auf einem Windows 7-Rechner, auf dem das Faxen problemlos funktioniert.

In den Anleitungen hier im Forum habe ich leider nichts finden können, hat jemand eine Idee?

(Konfiguration: FritzBox 7270 v3, Telefonie über VOIP.)
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Herzlich willkommen im Forum!
Ich verstehe deine Vorgehensweise nicht: um ein PDF als Fax zu senden, öffne ich zunächst das PDF, gehe dann auf Drucken im PDF, wähle Fritz Fax als Drucker aus, gebe dann im Fritz Fax die gewünschte Ziel Nummer ein und drücke im Fritz Fax auf senden.
 

sideawake

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2010
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für die Antwort. Ich hatte immer FritzFax geöffnet und dann im Menü "Fax" auf "Fax senden" geklickt. Da scheint aber genau dasselbe zu passieren (das PDF wird an den Faxdrucker gesendet). In der Folge passiert nichts. Auch nicht, wenn ich die Datei dirket aus Adobe in den FritzFax-Drucker drucke. Keine Meldung, das Dokument taucht nur ganz kurz in der Druckerwarteschlange auf und verschwindet dann wieder ...
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
verwende bitte mal das Tool aus meiner Signatur, damit wir die Basis-Daten sehen können.
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

sideawake

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2010
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aber von einem normalen Windows 7-Rechner, der an derselben Box hängt, funktioniert's. An der Box kann es also eigentlich nicht liegen. Und die Einstellungen habe ich einfach von diesem Rechner übernommen ...
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Windows Server 2008 R2
du hast eine 64bit Version installiert lt. Tool (Header)
unter Fritz! sollte die capi entfernt werden und unter System32 ... 64 sollte diese vorhanden sein.
im [HowTo] sind ja auch entsprechende Bilder einer Win7 -64 bit Version. (siehe 2.) x64 )

unabhängig davon geht es anscheinend mit der Server Version aber sowieso nicht, unterstützte OS sind:
Windows 7, Windows 7 (64bit), Windows Vista, Windows Vista (64bit), Windows XP, Windows XP (64bit)
 

AxelBangert

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2012
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
es funktioniert auch auf Server 2008 R2 x64.

Rahmenbedingungen:
Ich gehe hier davon aus, dass die Firewall abgeschaltet ist und die capi2032.dll sowohl unter system32 als auch! unter SYSWOW64 die capiprovider.dll, capisp.dll, capicom.dll und die capi2032.dll registriert sind. Dazu das Tool Pikachus_Tools_2105 benutzen.

Die häufigste Fehlerursache liegt darin, dass in den beiden Registry Einträgen unterschiedliche und falsche Werte eingetragen
sind:
1. HKLM/Software/AVM/AVMIGDCTRL - FoundFritzBoxes 192.168.220.1
2. HKLM/Software/Wow6432Node/AVM/AVMIGDCTRL - FoundFritzBoxes 192.168.220.1

Diese beiden Werte müssen mit der tatsächlichen IP der Fritz.box übereinstimmen.

Beste Grüße
Axel Arnold Bangert - Herzogenrath 2013
 
Zuletzt bearbeitet:

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,419
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
unter system32 als auch! unter SYSWOW64
Mach mal ein Bild damit ich sehen kann wie die Dateipfade Aussehen?!

C:\Windows\System32 und
C:\Windows\SYSWOW64 ?!


2. HKLM/Softzware/Wow6432Node/AVM/AVMIGDCTRL - FoundFritzBoxes 192.168.220.1
Muss ich den Schlüssel jetzt ändern, denn ich wuste gar nicht dass es jetzt Zwerge
im Software Schlüssel gibt ;)
 

AxelBangert

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2012
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Pfad SysWOW64

da ich noch über einen Rest von Humor verfüge (Windows Server 2008 R2 x64):
Pfad.jpg
Beste Grüße
Axel Arnold Bangert - Herzogenrath 2013
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,
...es funktioniert auch auf Server 2008 R2 x64.
toll! Nur, das es eigentlich nicht funktionieren kann, denn:
ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/info.txt schrieb:
Das Archiv enthaelt die Software fuer
Software: FRITZ!fax fuer FRITZ!Box
Betriebssystem: Windows 7, Windows 7 (64bit), Windows Vista, Windows Vista (64bit), Windows XP, Windows XP (64bit)
Sprache: deutsch
Version: 03.07.04
Build: 11.12.01
und ich vermute, dass AVM sich was dabei gedacht hat. Nur was? :gruebel:
 

AxelBangert

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2012
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ohne Worte ...
Server2008R2x64Capi.jpg
Beste Grüße
Axel Arnold Bangert - Herzogenrath 2013
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
somit Danke für die Info, weil einige hatten sich bereits daran versucht.
 

AxelBangert

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2012
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Microsoft ORCA - Editing tool für msi Dateien

Hi,
es gibt übrigens ein Tool Namens Orca von Microsoft, mit dem man die "Launch-Condition" tables der MSI Dateien auslesen und ändern kann.

So kann man jedes über Launch-Conditions geblockte Vista x64 Setup auch auf dem Server 2008 x64 erfolgreich ausführen:
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/windows/desktop/aa370557(v=vs.85).aspx

Dazu gibt es auch etliche Anleitungen - z.B:
http://sunmaiblog.wordpress.com/2010/11/04/change-launchcondition-of-an-msi-package/

Das ist von Microsoft Seite her legal, aber von der Seite des Third-Party-Software-Herstellers natürlich nicht, da das nicht mit den Lizenzbedingungen übereinstimmt (Server-OS sind excludiert - man will halt an den Lizenzen richtig Geld verdienen - das ist vermutlich auch der Grund für ihre völlig richtige Anspielung im oberen Thread "... da haben die sich etwas bei gedacht ...").

Im Falle von AVM ist das aber Gott sei Dank nicht der Fall, da dort in der msi die Server-OS-Installation nicht ausgeschlossen, also erlaubt und lizensiert ist und das Setup sowieso sauber durchläuft, ohne irgendetwas zu ändern. Server-OS sind mit lizensiert, werden halt nur nicht supported.

Aber mit ORCA kann man wirklich jedes Setup sauber auf Servern durchführen. Das kann nur etwas Arbeit sein, weil man alle Launch Conditions suchen muss (man findet sie zwar gut - darf aber keine einzige vergessen!). Im Falle des obigen Beispieles sind das für NERO11 glaube ich so etwa 14 -16 Einträge, die geändert werden müssen.

Beste Grüße
Axel Arnold Bangert - Herzogenrath 2013
 
Zuletzt bearbeitet:

SpiderZLS

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2014
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok habe es nun hinbekommen das FritzFax auf allen Konten startet (Server 2008 R2) und auch gefaxt werden kann...ABER nun taucht plötzlich das Problem auf das dass Adressbuch aus den Userkonten nicht funktioniert...es Blitzt beim Starten kurz auf und weg ist es....als Administrator keinerlei Probleme.
Auch wenn ich das Adressbuch auf einem Userkonto als Administrator ausführe funktioniert es !
Könnte es daran liegen das ich den FritzFax Ordner nicht im jeweiligen Userkonto gelassen habe sondern unter dem Benutzer Ordner "Öffentlich" eingerichtet habe ?
Hintergrund ist der das alle User sehen sollen was der andere ev. Gefaxt hat und alle Faxe in einem Ordner liegen sollen, ebenso die Adressbücher diese liegen auch in diesem Öffentlichen User Ordner.
 

SpiderZLS

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2014
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK, Erledigt hatte nen Fehler im Registry Schlüssel .. ;)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,961
Beiträge
2,068,324
Mitglieder
357,026
Neuestes Mitglied
TomTom92