Funktioniert FritzFax 3.06 auch mit gemoddeter FritzBoxFon (Eumex300ip) [gelöst]

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,
ich besitze eine Eumex 300IP und habe diese zu einer FritzFon geflasht.
Habe das haveaniceday-image installiert.

Es wird aber keine Fritzbox gefunden.

FritzboxFon hängt als IP Client an einer FritzBox2070. UPnP ist überall aktiviert
Port 5031 ist auf der 2070 auch offen, für die IP der FritzFon.

Weiß jemand Rat?
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Personal Firewall (Windows-Firewall) am PC abgestellt?


Gruß,
Wichard
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Am PC läuft keine Firewall, hab auch Virenscanner deaktiviert.

FritzBox2070 ist UPnP auch aktiviert und der Port 5031 für die [email protected] freigebeben.

Vermute es liegt an der HW_Revision des gemoddeten Firmwares.

Oder hat jemand noch Rat oder selbes am laufen ?
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ob es überhaupt läuft, weiß ich nicht.

Aber probier mal, in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL den Wert "FoundFritzBoxes" mit der IP Deiner Box anzulegen.


Gruß,
Wichard
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,
als was soll ich den schlüssel anlegen, zeichenfolge dwort ??
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Zeichenfolge.


Gruß,
Wichard
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke werds heute Abend nochmal testen und mein Ergebnis hier posten.
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Habs mit dem Registry Eintrag probiert, leider nicht geklappt.

Weiß noch jemand Rat?

Hat jemand Kontakt zu haveaniceday? Hab ne PN geschickt aber noch keine Antwort.

Vielleicht liegts doch an der HW Revision.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,
hab mal mit fbeditor kontrolliert ob CapioverTCP aktiviert ist.
Steht auf yes.
Danach habe ich manuell die RegistryEinträge eingetragen.
IP Adresse der Box und Port.

In meiner FritzBox 2070 ist der Port 5031 mit der IP-Adresse meiner FritzBoxFon
als Portfreigabe drin. UPnP ist auf beiden Boxen aktiviert.

Weiß bald auch nicht mehr an was es noch liegen kann.

Weitere Lösungen und Vorschläge werden gerne angenommen.
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die FonBox kriegt die IP über DHCP von meiner FritzBox 2070.
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Habs jetzt mit ner festen adresse versucht, kein erfolg.

funktionierts vielleicht wenn ich mir von einem bekannten eine 5050 hole
und dann die software installiere und anschließend meine [email protected] anschließe?

Oder liegts vielleicht doch an der hw-revision?
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Ja, ein Versuch wäre es Wert!
Gibt es denn neuer HW-Revisionen (Firmwares)?

EDIT: BTW, versuch doch mal den Namen anstatt der IP!
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das mit dem Namen probier ich heute Abend aus.

Mit HW Revisionen meinte ich, dass bei der FBF der Wert HWRevision, 58 und bei
der Eumex HWRevision, 78 beim flashen gesetzt wird.
Die gemoddete Firmware von haveaniceday konnte ich aber über das Eumex-Webface
updaten und deswegen vermute ich das die HW_Rev gleich 78 ist und die FritzFax Software
sucht nach Geräten, die auf die HW_Rev 58 hören.
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,
leider finde ich keine namen der fonbox. beim befehl nslookup wird mir der servername (firtzbox 2070) noch richtig angezeigt, allerdings bei der [email protected] wird nur ein :) beim namen angezeigt, somit hab ich die möglichkeit nicht.
Hab jezt mal mit fbeditor das konfigfile ausgelsen und da steht beim oem=tcom drin. liegt wahrscheinlich dann an dieser einstellung. weiß jemand ob man kurz
die oem ändern kann und per fbeditor wieder zurückstellen ohne das die box neu startet?
 

watercool

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
hab mir fürs wochenende ne 5050 organisiert, damit ich fritzfax installieren kann.
mal sehen obs nachher funktioniert. warte immer noch auf eine rückinfo von haveaniceday, da er ja den mod geschrieben hat.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex