.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GEKLÄRT] Wie Snom 360 zurücksetzen, wenn man admin Passwort vergessen hat?

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von xeli2000, 20 Sep. 2006.

  1. xeli2000

    xeli2000 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Kann ich einen Snom 360 welcher mit einem Administartionspasswort geschützt ist, ganz auf werkseinstellung zurücksetzen?
    MfG,
    xeli2000
     
  2. schrottt

    schrottt Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Per TFTP ein neues Image auf das Gerät laden sollte alle Kennwörter zurücksetzen.
     
  3. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Solange man kein Web Kennwort eingerichtet hat, auch ueber einen Web-Link...
     
  4. trimi1982

    trimi1982 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie geht das??

    Ich habe das Problem das ich das PW nicht weiss. Auch beim Webinterface kann ich mich nicht anmelden???
     
  5. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
  6. trimi1982

    trimi1982 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja hab ich zum guten Glück geschafft. Danke vielmals Guard-X
     
  7. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe nun auch das Problem.

    Ich habe ein Snom 360 und habe das Admin-Passwort vergessen. Nun kann ich die Einstellungen des Telefons nicht mehr ändern. Auch den Admin-Zugang über die IP-Adresse kenne ich nicht mehr.

    Wie kann ich das Gerät komplett auf Werkseinstellung zurücksetzen? Kenne mich leider technisch auch nicht gut damit aus.

    Hoffe auf Eure Hilfe!!
     
  8. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Hinweise.

    Allerdings ist das so kompliziert, dass ich damit nicht klar komme. Keine Ahnung, wie man den TFTP-Server für Windows® installiert bzw. wo der unter http://kin.klever.net/pumpkin/ zu finden ist.
     
  9. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,749
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    #9 koyaanisqatsi, 19 Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2016
    Moins


    Setze es einfach mal auf Werkseinstellung zurück (Factory defaults), aber ohne Internetzugriff.
    (Router: DSL-Stecker raus)
    ...dafür braucht es keinen TFTP-Server.

    Dann das Adminpasswort setzen und als allererstes das Provisionieren abschalten...
    advanced_update.jpg
    advanced_update.htm
     
  10. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #10 FARS, 19 Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2016
    Wenn ich doch die IP Adresse des Telefons (10.0.21.16) eingebe, um in den Admin-Bereich zu kommen, muss ich ein Passwort eingeben.

    Dieses PW kenne ich aber nicht mehr!

    Und was bedeutet "Provisionieren"?
     
  11. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,749
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    #11 koyaanisqatsi, 19 Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2016
    Wenn es ohne Internetzugriff auf "Factory defaults" zurückgesetzt wurde, fragt es nach einem neuen Adminpasswort*.
    ...du setzt es also dann.

    Provisionierung
    Siehe: KlickKlack
    ...oder: Dein SNOM "telefoniert nach Hause"
    Das tut es immer, wenn es Internet bekommt.
    Ausnahme: Internet gesperrt und lokal registriert**
    (Oder der Prov-Server ist ein (auch lokal) erreichbarer Eigener Webserver mit PHP)
    :rolleyes:


    * ...oder: 0000
    ** Asterisk, Fritz!Box etc. etc.
     
  12. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wo finde ich die Adresse der "Web-Benutzeroberfläche"?
     
  13. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,749
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    #13 koyaanisqatsi, 19 Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2016
    Möglicherweise: In der Kommandozeile: arp -a
    (Über die MAC identifizierbar, SNOM=00-04-13-ff-ff-ff*)

    SNOM Latein...
    Web-GUI = WUI
    Telefon-GUI = PUI
    :rolleyes:


    * SNOM 320
     
  14. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Sie scheinen sich damit gut aus zu kennen.

    Leider verstehe ich nur Bahnhof. Bin schon am verzweifeln, weil ich nicht weiterkomme.

    Können Sie mir bitte verständlich eine Anleitung schicken, was ich Schritt für Schritt tun soll. Ich habe KEINE Admin-Passwörter mehr.

    Und die Infos über http://wiki.snom.com/FAQ/How_can_I_...dmin_mode_or_factory_defaults_respectively/de helfen nicht weiter, weil ich diese Funktionen garnicht finde.
     
  15. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,749
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    #15 koyaanisqatsi, 19 Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2016
    Wurde das SNOM gebraucht gekauft ?
    Dann kann es durchaus mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur ohne Internet mit eigenen Einstellungen betrieben werden.
    Denn es holt seine Einstellungen vom Server und würde sogar ein Firmwaredowngrade machen.
    Ich weiss das, weil ich auch mal so eins hatte, von NFON, oder so ähnlich.
    SNOM war damals so freundlich und hat es auf Anfrage aus der Provisionierung genommen.
    Mittlerweile ist das aber nicht mehr so einfach.

    Siehe: Removing a phone from Autoprovisioning/Redirection service
     
  16. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe 2 Geräte von einem Geschäftspartner bekommen und beides selbst neu aufgesetzt, also neue Passwörter etc.
    Ist aber ein paar Monate her und nun habe ich die Passwörter vergessen. Komme also weder über das Telefon, noch Admin-Oberfläche wieder rein.

    In beiden Geräten sind auch einige SIP-Konten vorhanden, aber die muss ich ändern.
     
  17. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,749
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    #17 koyaanisqatsi, 19 Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juli 2016
    PUI

    Probier mal: **#*
    (Nur ein Reboot)

    Wenn es wieder hochgefahren ist...
    * "Lautstärke rauf" * "Lautstärke runter" #
    (Factory defaults)
    ...dann sollte das Adminpasswort lauten: 0000

    :noidea:
    Es ist aber mmer noch nicht klar, ob sie provisioniert werden oder nicht.
    Im Zweifel also ohne Internet (DSL-Stecker) ausprobieren.
     
  18. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #18 FARS, 20 Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juli 2016
    funktioniert leider nicht.

    wenn ich "Lautstärke rauf/runter" drücke, höre ich gleich ein Freizeichen bzw. schon wenn ich * eingebe, steht auf dem Display "Bitte wählen".

    Und wenn ich das DSL-Kabel vom Telefon abziehe, steht auf dem Display "Ethernet getrennt" und man kann nichts eingeben.
     
  19. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,749
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    :D Seit wann gibt es ein DSL-Kabel am Telefon :?:
    Das Telefon meint doch selber: Ethernet getrennt

    Wenn die Tastenkombi nicht funktioniert könnte die Firmware zu alt sein.
    Dann bleibt dir tatsächlich nur die TFTP Methode.
     
  20. FARS

    FARS Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe das LAN Kabel hinten am Tel. und das andere Ende im DSL-Router.

    Als Firmware wid 8.2.35 angezeigt.