.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

gelöst - Fax over IP? - Fritz!Box Fon WLAN 7270

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von MartinLE, 7 Dez. 2008.

  1. MartinLE

    MartinLE Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 MartinLE, 7 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2008
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt des Öfteren das Forum nach Hinweisen durchsucht habe, bin ich trotz einiger gefundener Tipps nicht auf die Lösung meines Problems gestoßen.

    Vielleicht kann mir einer von Euch aber doch weiterhelfen.

    Ich versuche seit geraumer Zeit meiner Fritz!Box das Faxen beizubringen.

    Folgende Einstellungen / Voraussetzungen liegen bei mir vor:

    Windows XP SP3

    Fritz!Box Fon WLAN 7270
    Firmware-Version 54.04.67

    Fritz!Fax V. 3.06.44

    1&1 Komplettpaket 16.000 (läuft allerdings nur auf ca. 5000) :-(
    Kein Telekomanschluss mehr.

    Also nur über IP.

    Nachdem ich die folgenden Anweisungen

    FRITZ!fax für FRITZ!Box einrichten
    Melden Sie sich bei Windows als Benutzer mit Administratorrechten an.
    Administratorrechte benötigen Sie nur zum Einrichten von FRITZ!fax für FRITZ!Box. Verwenden können Sie das Programm anschließend auch mit eingeschränkten Benutzerrechten.
    Starten Sie FRITZ!fax für FRITZ!Box.
    Wählen Sie im Menü "Fax" den Punkt "Einstellungen" und wechseln Sie auf die Registerkarte "ISDN".
    Legen Sie fest, ob und welche eingehenden Anrufe FRITZ!fax für FRITZ!Box entgegennehmen soll. Wenn Sie die Einstellung "nur für folgende Mehrfachnummern" aktivieren, können Sie über die Schaltfläche "Neue MSN" neue Rufnummern hinzufügen.

    Schaltfläche "Neue MSN"

    Tragen Sie bei "Eigene MSN" die Festnetz- oder Internetrufnummer ein, die für den Faxversand verwendet werden soll.
    Wenn Sie bei "Eigene MSN" eine Festnetzrufnummer eingetragen haben, aktivieren Sie bei "ISDN-Controller" am ISDN-Anschluss die Einstellung "FRITZ!Box Amtsanschluss ISDN" und am analogen Telefonanschluss die Einstellung "FRITZ!Box Amtsanschluss Analog".
    Wenn Sie bei "Eigene MSN" eine Internetrufnummer eingetragen haben, aktivieren Sie bei "ISDN-Controller" die Einstellung "FRITZ!Box Internet". Falls diese Einstellung ausgegraut ist und nicht aktiviert werden kann, aktivieren Sie CAPIoverTCP in der FRITZ!Box.
    Speichern Sie die Einstellungen mit "OK".

    Beispiel: Einstellungen für den Faxversand über die Internetrufnummer 1234

    Klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen ..." und aktivieren Sie die Einstellung "Analoges Fax (Standard)".
    Weitere Informationen zu dieser Einstellung erhalten Sie über die Schaltfläche "Hilfe".
    Speichern Sie die Einstellungen mit "OK".


    ausgeführt habe, dachte ich, ich hätte es.

    Leider war dem aber nicht so. Ich habe festgestellt, dass unter den FritzFax-Einstellungen -> Erweiterte ISDN-Einstellungen trotz anklickens von "Analoges Fax" und dessen Bestätigung per O.K. beim nächsten Aufruf der dieser Einstellungen wiederum "ISDN-Fax" aktiviert ist.

    Beim Aufruf von Fritz!Fax kann ich Faxe losschicken, die Bearbeitungsmaske bleibt allerdings beim Status "Zu senden...." hängen.

    Da ich kurz davor bin, meinen Gechäftspapiere neu drucken zu lassen, überlege ich nicht doch wieder zur Telekom zu wechseln. Solange ich noch einen Leitung der Telekom zur Verfügung hatte funktionierte es.

    Gibt es ansonsten ein Faxgerät, dass FoIP ermöglicht??

    Vielen Dank für jede Hilfe!!

    MartinLE
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    #2 loeben, 7 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2008
    1 und 1 hat notorisch Ärger mit Fax, aber nicht bei allen Anschlüssen. Manchmal hat schon T.38 geholfen; manchmal hilft es auch, T.38 wegzulassen. Da bei Dir alles über Voice over IP läuft, wäre es ratsam, beim Fax Controller 5 einzustellen und dem FAX eine ganz eigene Nummer zu geben. Schau dir doch mal auch diesen Beitrag an, sowie die WIKI, CHIP ONLINE und hier; auch das [c#]apifax mag helfen
     
  3. MartinLE

    MartinLE Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welchen Beitrag meinst Du?
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,027
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    so einfach kann man nicht zurück wechseln zur T-Home.
    du hast eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten bei 1&1.

    zum Problem.
    hast du auch mit einem analogen Telefon die Capi aktiviert?
    #96*3* = CapioverTCP an (#96*2* = CapioverTCP aus)

    sollte es dann immer noch nicht gehen, lade dir http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=178744 bitte mal unter Punkt 5 aufgeführt das Pikachu-Tool und stell einen screen-shoot hier ein. (Antworten > Erweitert > Anhang)
     
  5. MartinLE

    MartinLE Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 MartinLE, 7 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2008
    Also, das mit der Vertragslaufzeit ist mir mittlerweile egal. 12 Monate sind eh schon rum. Solange 1&1 über die Telekomleitung gegangen ist hat das Fax ja funktioniert. Nachdem sie es geschafft haben nach 11 Monaten nicht mehr auf die Telekomleitung angewiesen zu sein funktioniert das Faxen nicht mehr. Außerdem benötige ich das Fax beruflich und da muss mir die Restlaufzeit egal sein.


    Ich habe "#96*3* = CapioverTCP an" ausgeführt, leider ohne Erfolg.

    Das pikachu-tool läßt sich leider nicht ausführen. Beim Start der heruntergeladenen Datei erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    "Die Anwendung kommte nicht gestartet werden, weil CAPI2032.DLL nicht gefunden wurde. Neuinstallation de rAnwendung könnte das Problem beheben."

    Häää? Welche Anwendung zur Neuinstallation ist hier gemeint????

    Meine Güte, ich möchte doch nur Faxen...........

    Vielen Dank für eure Mühen.

    MartinLE
     
  6. MartinLE

    MartinLE Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die Datei erst ins Verzeichnis kopiert, dann ließ sich das pikachu-tool ausführen.

    Das Ergebnis ist als Screenshot angefügt.

    Hilft das weiter???
     

    Anhänge:

  7. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,027
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    #7 informerex, 8 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2008
  8. MartinLE

    MartinLE Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :) Warum auch immer.......... jetzt funktioniert es!

    Ich habe gar nichts mehr verändert, nur noch einmal versucht zu faxen und auf einmal machts "plinnng" und das Fax ist raus. :confused::confused::confused:

    Ich rühre nichts mehr an!!!!

    Keine Ahnung was da vorgegangen ist.

    Wenn es an eurem Beistand gelegen hat: Vielen DanK!!!!

    MartinLE
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,027
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    könntest bitte in dein 1. Posting gehen auf ändern > erweitert > Überschrift bearbeiten i.d. Form [gelöst] davor setzen ;-)

    Dann wissen die anderen User bescheid.
     
  10. Schelli-2

    Schelli-2 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo MartinLE,
    Ich habe jetzt das gleiche Problem, wechsel von Telekom nach 1&1 komplett.
    D.h. mein Fritz!Fax funktioniert nicht mehr. Sebst nach einigen Tel.-Gesp. mit 1&1 u. AVM konnte mir keine das Problem lösen. Gestern hat mir ein Mitarbeiter von 1&1 bestätigt dass es nicht funktionieren kann!
    Hier schreiben sie, dass das Problem gelöst ist. Ich wäre sehr dankbar wenn sie mir eine Lösung dafür geben könnten.

    Besten Dank für ihre Bemühungen

    Werner Schellberg
    [Edit frank_m24: Zum Schutz vor Spam Telefonnummer und Mail-Adresse entfernt.]
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,027
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    bitte email-Adresse + Telefonnummer entfernen, Kontakt kann ja über PN erfolgen.

    a.) welche Box wird verwendet, mit welchem Firmware-Stand?
    b.) wurde ein Werksreset und neueinrichtung per Startcode vorgenommen?
    c.) wurde Capi aus/angeschalten per Telefoncode? (wenn nicht bitte durchführen)
    d.) sollte Fehler nach (c) immer noch vorhanden sein, bitte mit Tool aus meiner Signatur die "Daten" prüfen und ein screenshot einstellen / hochladen.

    PS: willkommen im Forum
     
  12. Schelli-2

    Schelli-2 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz!Fax

    Hallo,
    ich nutze XP prof, FritzBox 7170, Firmware-Version 29.04.80.
    Werksreset mit Starcode wure durchgeführt! Capi wurde auch mehrfach ein und aus geschaltet!
    1&1 sagt mir am Telefon, es kann gehen o. auch nicht! kein Suprt.
    Das Tool habe ich noch nicht probiert
    MfG
    Schelli-2
     
  13. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,027
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Tool bitte verwenden und Bilder einstellen.
    Evtl. auch screenshot von den Einstellung der Fax-Software.
     
  14. Schelli-2

    Schelli-2 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 Schelli-2, 12 Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15 Dez. 2010
    Hallo,
    ich habe das Tool angewand, leider ohne Erfolg! Die Bilder vom Tool und FritzFax -Einstellung hänge ich an.
    MfG
    schelli-2
     
  15. claban

    claban Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 claban, 12 Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 15 Dez. 2010
    Bei meinen Einstellungen ist ISDN-controller 5 ausgewählt.
    Danach Neustart von FritzFax. Funktioniert problemlos.
     
  16. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,999
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bei meinen Einstellungen ist Analoges Fax (Standard) ausgewählt.
    Danach Neustart von FritzFax. Funktioniert auch problemlos.

    Es sind zwei verschiedene Versionen der capi2032.dll istalliert, wie man im zweiten Bild sieht. Bitte die im Fritzfax-Verzeichnis löschen. Und deine Faxnummer im dritten Bild unkenntlich machen!
     
  17. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    und mal auf die Rufnummern achten, +49 wird nicht interpretiert...
     
  18. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,999
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    @doc456: Das ist doch die Faxkennung ;)
     
  19. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, les mal die rote Schrift, Pic2-Post14.
     
  20. Schelli-2

    Schelli-2 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe alle Vorschläge beachtet!

    mein Fax funktioniert!!!
    Danke