.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] FBF7270 und DECT ausgehend geht nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Klonk, 22 Feb. 2009.

  1. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Klonk, 22 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2009
    Hallo,

    villeicht habt Ihr noch eine Idee:
    Folgende Situation:
    Mein Anschluß wurde vor kurzem auf 1&1 Komplett umgestellt, der alte Festnetzanschluß wurde übernommen.
    Ich habe ein altes Siemens Gigaset 1000S, dass ich an der FBF angemeldet habe.
    An den analogen Anschlüssen der FBF ist noch ein anderes (analoges) Telefon und ein Fax angeschlossen.
    Konfiguration bei 1&1 ist so:
    Die alte Festnetznummer geht auf das direkt angeschlossene Telefon (funktioniert auch problemlos)
    eine neue Internet-Rufnummer geht an das direkt angeschlossene Fax (funktioniert auch problemlos)
    Das Dect-Mobilteil geht auch auf eine Internet-Rufnummer.

    Und da kommt das Problem: Eingehende Anrufe klappen problemlos, ausgehende bekomme ich ständig ein Besetzt-Zeichen. Das DECT Teil zeigt mir auch einen Text an (soweit das mit 7-Segment LCD überhaupt möglich ist): "in Line" (Ich habe keine Ahnung was das bedeuten soll)

    Ich habe bei der FBF auch schon den Kompatibilitäts-modus eingeschaltet, brachte leider nix.

    Habt Ihr Ideen? Muss ich irgendetwas besonderes einstellen? Oder ist das eine Einschränkung von 1&1 (kann aber fast nicht sein, da das Fax einwandfrei funktioniert)?

    Ideen? Tipps? Hinweise wo ich nachschauen könnte???

    Danke an alle..
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,931
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    deine Geräteeinstellungen hast du geprüft, steht dort bei abgehend Internet drin?

    (Festnetz hast du generell deaktiviert in den Basis-Einstellungen der Box)
     
  3. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle Rufnummern stehen mit 1&1 Internet drin...
     
  4. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo Charly,

    hmmm, ich hab auch ein Siemens 1000S an DECT, funktioniert hier bestens. Könntest Du das DECT mal löschen und neu einrichten, vielleicht hilfts ja?
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,931
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    mach doch bitte mal einen screen-shoot von den DECT-Rufnummern Einstellungen, damit wir wirklich auch vom gleichen reden.
     
  6. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat leider nicht geholfen.

    Ich habe zwischenzeitlich auch ein Firmware-Update auf 54.04.70 gemacht, brachte auch nix.

    Ich bekomme am mobilteil immer die Meldung: "in L i n" (was halt so eine 7-Segment-LCD-anzeige hergibt...)

    "Problembehebung für Handgeräte, die nicht GAP-kompatibel sind" in den DECT-Einstellungen aktivieren/deaktivieren macht auch keinen Unterschied.

    In den Ereignissen sehe ich nicht einmal einen Eintrag, dass ein Anruf versucht wurde.

    @informerex: In der DECT-Übersicht steht:

    Schnurlostelefone
    Bezeichnung Anschluss Rufnummer ausgehend
    ----
    Gigaset 1000S DECT 514xxx

    (Die xxx stammen von mir und stehen für Ziffern)

    weitere Ideen???
     
  7. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo Charly,

    ich hab jetzt nochmal mein 1000S neu in der FB angemeldet und eingerichtet, dann ein paar Testanrufe ins Festnetz sowie auch zu meinem 1&1-Handy gemacht - die Telefonie vom Siemens 1000S klappt bestens. "Problembehebung für Handgeräte, die nicht GAP-kompatibel sind" habe ich nicht angehakt. Ist schon sehr merkwürdig, daß das bei Dir nicht funktionieren will! :noidea:

    Hast Du einfach nur das Update zur jetzigen FW gemacht, oder hast Du die FB vorher auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Vielleicht wäre das eine Möglichkeit, praktisch eine jungfräuliche FB per Startcode anzumelden und den ganzen Rest händisch einzurichten. Könnte ja sein, daß durch die Updates Fragmente alter FW's übrig geblieben sind und jetzt in der FB noch herumgeistern.

    Ich würde die FB auf Werkseinstellungen zurücksetzen und alles nochmal gaaanz neu einrichten. Vorher könntest Du aber noch die wichtigsten Daten notieren, dann geht's eigentlich ganz fix. :)
     
  8. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmpfff... Wollte ich eigentlich vermeiden...

    Um alle Einstellungen wieder so einzutragen würde ich ca. 1h dransitzen (alle alten Werte notieren oder mit Screenshot speichern). Reicht denn ein Export und import in eine zurückgesetzte Box nicht aus???

    Am Ende bleibt mir nichts anderes übrig..

    Gibt es evtl. weitere Vorschläge, die ich vorher noch ausprobieren könnte???
     
  9. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hmmm, ich fürchte, damit spielst Du nur den gleichen Zustand wieder auf die Box, in dem sie sich jetzt schon befindet. Es sei denn, Du hast eine Sicherung, bei der dieses Verhalten noch nicht auftrat... Aber sauberer wird es, wenn Du alles händisch in eine zurückgesetzte Box eingibst. :)

    Wenn Du dann, von der "sauberen" Konfiguration eine Sicherung der Release-FW anferigst, kannst Du die immerwieder einspielen, wenn mal wieder was nicht so will, wie Du es Dir vorstellst - mach ich hier auch so und fahre gut damit. ;)
     
  10. Klonk

    Klonk Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja komplettes Factory Default hat geholfen. Selbst der AVM-Support wusste keine Lösung.

    Na ja, war zwar aufwendig, aber jetzt funktioniert es wenigstens...
     
  11. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    #11 Bibie, 5 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2009
    Hallo Charly,

    na da sag ich doch herzlichen Glückwunsch! :)

    Hast Du Dir gleich eine Sicherung, am Besten mit Password, angefertigt? Die könntest Du dann immer wieder nach einem Werksreset oder Recover einspielen, solange sich die FW nicht ändert.

    Ich freu' mich für Dich, daß jetzt wieder alles klappt. Könntest ja noch im ersten Beitrag in der Überschrift ein freudiges [gelöst] reinschreiben, dann ist es auf Anhieb sichtbar. (mit Ändern > Erweitert)