[Gelöst] Fritz!Box (Fon WLAN) nur noch über USB ins I-Net

Schnabbi

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

also ich habe meinen PC per USB mit der FB verbunden, weil ich den LAN-Anschluss (der FB) für meine D-Box habe.

Und nun habe ich letzte Woche meine FBFW (7170) bekommen, (wo ja 4 LAN-Anschlüsse sind)
Jedenfalls komme ich weder mit der "alten" FB noch mit der 7170 über LAN ins I-Net.
Und damit ich per USB ins I-Net komme muss ich erst die LAN Verbindung >deaktivieren<
Siehe
Netzwerkverbindungen 01.jpg
Sobald ich die LAN Verbindung >aktiviere< geht auch nicht´s mehr über USB :confused:
Und das Internetgateway ist dann auch weg
Siehe
Netzwerkverbindungen 02.jpg

Pingen kann ich die FB (über LAN, wenn ich USB deakt.)

Gestern habe ich dann nochmal die 7170 angestöpselt, um zu gucken ob ich über WLan irgendwie weiter komme. Da bin ich wenigstens schon mal auf die FB (7170) gekommen, aber nicht ins I-Net.
Kann es am Browser liegen :confused: Nutze FireFox, habe auch mit IE & Opera probiert.

Also ich muss noch dazu sagen, das die "alte" FB vorher (lange her) erfolgreich per LAN mit dem PC verbunden war.

Also, vielleicht hat ja jemand eine Lösung, ich bin am verzweifeln, hänge schon seit letzter Woche hier ratlos rum.

Gruß & Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich vermute Konflickte zwischen den diversen Treibern. Wenn ich das richtig sehe sind mehrere LAN-Karten und auch die USB/LAN-Schnittstelle installiert.
Die Treiber für die USB-Verbindung würde ich vollständig deinstallieren wenn LAN benutzt werden soll.

mfG
h1watcher
 

Schnabbi

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo & Danke für deine Antwort!

Der PC hat 2 Netzwerkkarten (eine damals für die FB & die andere für die D-Box, aber die konnte dann nicht online gehn, deshalb die Variante wie anfnags beschrieben) und das andere ist eine Digitale SAT TV-Karte mit der man auch ins ins Internet via Sat kann. Deshalb ist diese auch als Netzwerkkarte aufgeführt.
USB Treiber deinstallieren, aber wie & wo ??? (Bin nicht gerade der Einstein)
Wollte meine "komplettes Netzwerk" mal rückgängig machen, aber weiß nicht recht wie am besten...
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
@h1watcher: 2 Netzwerkkarten = Router = IP/Netzwerk-Konflikt?

@Schnabbi
Du solltest vielleicht mal in den Netzwerkeinstellungen (PC) die IP-Adressierung überprüfen (Feste IP/DHCP) und auch die Einstellungen auf der Box.
 

Schnabbi

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

vielleicht hilft dir/euch das ein bisschen?
Hier die Einstellung der USB Verbindung (funzt wie gesagt nur wenn keine LAN Verbindung aktiviert ist!
Eigenschaften USB 00.jpg Eigenschaften USB 01.jpg
und hier, welche IP zugewiesen wurde
Eigenschaften USB 03.jpg

Und hier Einstellung der LAN Verbindung
Eigenschaften LAN 00.jpg Eigenschaften LAN 01.jpg Eigenschaften LAN 03.jpg

zusammengefasst
Eigenschaften CMD 00.jpg

Gruß
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Um über USB mit einem Computer an die FB7050 zu gehen muss die dafür von AVM bereitgestellte Treibersoftware installiert werden. Geht man über LAN an die Box ist diese Treibersoftware überflüssig und kann deinstalliert werden (nicht nur deaktivieren sonder vollständig vom Computer entfernen.
Dann hat man zumindest eine mögliche Fehlerquelle beseitigt.
Dann ist auch auf die richtigen Einstellungen zum Bezug der IP-Adressen zu achten bzw. die IP müssen als feste Adressen richtig eingestellt werden.
Du hast den automatischen Bezug der IP eingestellt und das müsste so auch gehen.

mfG
w1watcher
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Schnabbi,

sieht eigentlich alles ganz normal aus :noidea:, schaue mal, ob es funktioniert, wenn du feste IPs zu vergibst.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, dann trage mal einen DNS Server, deiner Wahl ein.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@doc456,

ja, wie man an dem Screen sieht. Darf - sagen mir mal dürfte - aber kein Problem darstellen.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
@susanne: Hast ja Recht, dürfte/sollte!?

@Schnabbi: Wenn wir den Fehler Eingrenzen wollen, dann solltest du vielleicht mal die anderen Adapter (Bild oben) Aktivieren.
Bekommst du vielleicht schon mal eine Meldung (so in etwa) "IP-Adressenkonflikt...."
 

Schnabbi

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ h1watcher
Wenn du mir noch verrates wie/wo ich den finde, dann kann ich ihn ja mal deinstall

@ susanne
hatte ich auch schon mal, aber ich probier es nochmal wenn ich den USB Treiber deinstall und es trotzdem nicht geht.

@ doc456
Ja habe zZ beide an der Box, hatte bei meinen Experimenten auch mal nur das LAN Kabel dran, aber genau so wenig erfolg.
Ich hatte nur mal eine Fehlermeldung wenn ich die LAN Verbindung aktiviert habe. Hatte was mit "keine Verbindung oder einegeschränkte Konnektivität" im Wortlaut.
Wenn ich dann USB deaktiviert habe und die LAN wieder neu aktiviert, war die Fehlermeldung weg

Gruß
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da ich nur per LAN und WLAN auf meine FB7050 gehe habe ich den USB-Treiber gar nicht installiert.
Normalerweise findest Du das aber in den Systemeigenschaften/Hardware im Gerätemanager unter Netzwerkadapter. Auf den entsprechenden Adapter mit rechter Maustaste klicken und auf deinstallieren. Alternativ auf Eigenschaften -->Treiber -->Deinstallieren.

mfG
h1watcher
 

Schnabbi

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, sitze an Frauchen PC, (eine Etage höher) der über Wlan verbunden ist
Habe es über der CD die zu der FB war, deinstalliert. Und trotzdem geht die LAN Verbindung nicht!
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
An dem PC mit den deaktivierten LAN-Adaptern wäre es sinnvoll, diese mal zu Aktivieren, um zu sehen was passiert.
"Keine Verbindung oder eingeschränkte Konnektivität" deutet darauf hin, das der DHCP-Server nicht gefunden wurde oder sich nicht im Netz verbinden konnte (falsches Gateway). Nur bei welchem Adapter?
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Schnabbi

Du scheinst auch eine Firewall aktiv zu haben. Welche ist das?
Damit kannst Du auch Probleme haben. Schalte doch mal die Firewall ab und nehme sie erst wieder rein wenn Du Verbindung zum Internet hast, gegebenenfalls mit anderen (modifizierten) Einstellungen.
Außerdem würde ich eine LAN-Karte ganz entfernen wenn nicht mehr beide benötigt werden.

mfG
h1watcher

PS: Du hast eine Reihe von PCI-Karten. Die PCI-Slots sind nicht alle gleichwertig und manchmal macht es Sinn den Slot zu wechseln.
 

Schnabbi

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ doc456
wenn ich eine Verbindung zum I-Net habe (über USB) und ich die Lan Verbindung aktiviere an der die FB angeschlossen ist, bekommen ich keine Fehlermeldung aber ich habe keine Verbindung zum I-Net mehr. Und der Internetgateway der bei der USB Verbindung in >Netztwerkverbindungen< ist, verschwindet dann (wenn ich die Lan Verbindung aktiviere)
Siehe Hier und Hier

Und diese Fehlermeldung, kam auch nicht immer (eher selten).

Oder was meintest du?

@ h1watcher

Die eine "Netzwerkkarte" ist ein LAN Steckplatz auf dem Board. Die andere (an der zZ die FB ist) ist eine PCI

Ja, Firewall habe ich schon bearbeiten. Lässt Verbindungen zwischen FB & PC zu (laut Protokoll) Habe sie auch mal deaktiviert, aber trotzdem kein positiven Erfolg.
Habe die "McAfee Desktop Firewall" 8,5

Gruß
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die eine "Netzwerkkarte" ist ein LAN Steckplatz auf dem Board. Die andere (an der zZ die FB ist) ist eine PCI
Auch das kann IRQ-Konflikte geben in Abhängigkeit davon in welchem Slot sich die PCI-LAN-Karte befindet. Die LAN-Karte auf dem Motherboard sollte eigentlich funktionieren wenn keine weitere LAN-Karte im System ist. Ich hatte mit solchen LAN-Karten noch nie Probleme. Allerdings dann ohne zweite LAN-Karte.

mfG
h1watcher
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
@h1watcher: Was du meinst war der IRQ10 bei den alten ISA-Karten. Aber heute beim IRQ-Sharing? Dann würde man es aber im Gerätemanger sehen (Gelb oder Rot).

@Schnabbi: Neee, aber ist auch egal. Wenn du die deaktivierten Karten nicht mal Aktivierst, dann komme ich so erst mal nicht weiter. Ich will dich nicht in die Registry schicken um die Einträge zu löschen, O.K.!
Wenn du das nicht möchtest, dann deinstalliere im Gerätemanager alle deaktivierten Karten und baue die dann aus. Dann sollte das Problem weg sein.
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ doc456
Ja, im Gerätemanager könnte er IRQ-Konflikte sehen. Da er aber den USB-Treiber nicht über den Gerätemanager sondern über die AVM-CD entfernt hat bin ich mir nicht sicher ob er schon mal im Gerätemanager nachgesehen hat.

Übrigens habe ich mit PCI-Karten schon einiges erlebt, vor allem wenn da eine TV-Karte mit im Spiel war. Da ist unter Umständen probieren angesagt und nicht immer werden dann auch Fehler im Gerätemanager angezeigt.

mfG
h1watcher
 

Schnabbi

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@doc452
...Wenn du die deaktivierten Karten nicht mal Aktivierst, dann komme ich so erst mal nicht weiter....
ich habe doch geschrieben das wenn ich die Lan Verbindungen aktiviere, ich KEINE Verbindung mehr zum I-Net habe. Und das das Icon "Internetgateway" (was HIER
zu sehen ist dann weg ist)

@ all
Die andere (PCI LAN-Karte) habe in der Zwischenzeit ausgebaut, und die FB and die andere angeschlossen. ->Neustart gemacht = trotzdem keine Veränderung.
(habe wieder über USB angeschlossen, zwecks hoch runter rennen, kann ja wieder deinstall, wenn wir "einen Plan haben" :p )
Im Gerätemanager sind keine gelben Hinweise, nur die roten kreuze (wegen deaktiviert)

@ h1watcher
Übrigens habe ich mit PCI-Karten schon einiges erlebt, vor allem wenn da eine TV-Karte mit im Spiel war. Da ist unter Umständen probieren angesagt und nicht immer werden dann auch Fehler im Gerätemanager angezeigt.
meinst du ich sollte die TV-Karte auch noch ausbauen???

Gruß
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,153
Mitglieder
350,907
Neuestes Mitglied
SimonsT