.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] LCR + Callthrough geht nicht

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von Mr.Cool, 26 Okt. 2008.

  1. Mr.Cool

    Mr.Cool Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Mr.Cool, 26 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juli 2009
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    wenn ich von meinem Handy aus über meine Fritzbox (via Callthrough) eine Handynummer anrufe wird keine CbC nummer vorangestellt.

    Was muß ich einstellen das dieses fuktioniert, alles andere geht soweit ich es einschätzen kann, nur leider nicht die Durchwahlgeschichte.

    Danke schon mal im vorraus!

    Mr.Cool

    Edit: Durch die neue Firmware für die 7170 (29.04.76) wurde das problem scheinbar behoben.
    Ich kann jetzt wieder vom Handy auf die FB über LCR zum Handy telefonieren !

    Bin ja sooo Happy
     
  2. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    da müsstest Du schon etwas mehr Input liefern.
    Über welche Nummer (Internet, Festnetz) rufst Du deine Box an und über welchen Anschluss soll die Box zu dem anzurufenden Handy verbinden?
    Gruß digi1
     
  3. Mr.Cool

    Mr.Cool Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Mr.Cool, 26 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2008
    Also ich rufe auf die dritte Voipnummer an (sie wird nur für Calltrough genutz), sie wird durch die FB auf meinen analogen telekomanschluß geleitet, das geht auch soweit nur wie kein CbC gewählt.

    Wenn ich aber direkt von einem Telefonanschluß der FB anrufe wird CbC vorgewäht. kann eigentlich nur ne einstellung im LCR nicht stimmen.

    Hier ein Paar Screenshots von meiner LCR Einstellung.

    EDIT: Achja was mir noch augefallen ist, in der Anrufliste tauchen immer nur die ersten 2 Ziffern der Durchwahlnummer auf
     

    Anhänge:

  4. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    #4 digi1, 26 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2008
    Hallo,
    sorry für die Verspätung. Mir fällt jetzt eigentlich nichts direkt auf, was falsch sein könnte. Ich wollte eben mal mit Deiner Konfiguration meine Box "speisen", hatte das auch getan, da konnte ich mein 2. Handy nicht anrufen. Vodafone hatte die CallYa-Karte gesperrt, da wenig angerufen wurde. Jetzt warte ich auf die Freischaltung, mal sehen, ob es noch was wird. Sonst wird Dir bestimmt Harald oder ein anderer User morgen helfen, ich kann Dir leider erst morgen Abend eine Antwort geben. Falls ich in den nächsten 2 Stunden die Freischaltung bekomme, poste ich noch.
    So, konnte eben testen, mit erschreckendem Ergebnis: Bei CallThrough wird der LCR nicht mehr berücksichtigt. Ab welcher Firmware das in Erscheinung tritt, kann ich leider nicht sagen. Es ging aber früher auf alle Fälle, ich nutze zwar diesen "Dienst" recht selten, als ich ihn damals eingerichtet hatte, lief er aber mit meiner derzeitigen Konfiguration definitiv.

    Gruß digi1
     
  5. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Entweder ein "Fehler" der neuen Labor Firmware (dann sollte man ein Ticket bei AVM öffnen) oder eventuell ist die Nebenstelle für Callthrough deaktiviert:

    Eventuell noch Nebenstelle "5" testen (bzw. schau auf der LCR Anrufliste unter Einstellungen/Nebenstellen Einträge anzeigen) nach.

    Grüße
    Harald
     
  6. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    #6 digi1, 27 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2008
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Leider liegt es nicht an einer deaktivierten Nebenstelle.
    Um Fehler/Konfigurationschaos auf meiner Box auszuschließen, möchte ich erst noch, das ein anderer User, bei dem CallThrough schonmal funktioniert hat, das gegencheckt. Wenn sich das bewahrheitet, müssten soviele User wie möglich an AVM schreiben, dass das bis zur nächsten "richtigen" Firmware gefixt wird. Kann mich leider erst gegen Abend wieder damit beschäftigen.
    Gruß digi1
     
  7. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    ich kann diesen "Fehler" nicht bestätigen.
    Callthrough eingerichtet:
    Handy --> 1und1-reine-VOIP-MSN --> weiter über MSN (Festnetz) --> Handy
    wird ganz brav bei Mobilfunkziel über 010017 geroutet.
     

    Anhänge:

  8. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    #8 digi1, 27 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2008
    Und bei mir sieht das ganze so aus (Bild1) (hab vorher auf 59 recovert, dann wieder die aktuelle Beta eingespielt). Hab die Box allerdings nicht an ISDN sondern analog.
    Hab nochmal die 57er Software aufgespielt, dort funktioniert das ganz hervorragend (siehe 2. Screenshot).
    Auch in der 59er Firmware ist dieser Fehler nicht vorhanden. Somit sollte die 29.04.59 die letzte Firmware sein, die mit CallThrough am Analoganschluss ordnungsgemäß funktioniert.
    Eine Bitte an alle Betroffenen - Meldet AVM diesen Fehler, sonst kann es sein, dass in der kommenden "richtigen" Firmware dieser Fehler noch nicht gefixt wird.
     

    Anhänge:

  9. Bo-Tze

    Bo-Tze Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So war es bei mir auch mal.

    Aber seit den neusten Firmware-Updates auf die xx.67 funktioniert genau das nicht mehr auf der 7170 und auch nicht auf der 7270.

    Kannst Du mir sagen: Welche Box benutzt Du und welche Firmware, wo das definitiv funktioniert?
     
  10. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    wie ich oben schon geschrieben habe, ist für die 7170 die 59er Firmware, die letzt, die funktioniert. Hatte das schon bei AVM seit der ersten auf die 59 folgende Laborfirmware gemeldet, ohne Erfolg. Jede weitere Firmware weist den Fehler auf. AVM wird wahrscheinlich erst aktiv, wenn möglichst viele User den Fehler melden. Laut AVM bin ich der Einzige....
    Hatte bei der letzten Labor, als die offizielle Firmware schon kurz vor dem Erscheinen war, AVM nochmal auf allen Kanälen (Telefon, Mail) kontaktiert. Wie man sieht, ohne Erfolg.
    Ich brauche diese Funktion auch und muss eben, wohl oder Überl, mit der 59er glücklich werden.
    Hoffen wir, dass nicht AVM diese Funktion bewusst "getötet" hat, um echtes CallvyCall zu verhindern. Die Zusammenarbeit mit Providern kann manchmal komische Blüten treiben .... Das hartnäckige Desinteresse von AVM schint meine Vermutung zumindest nicht außer Frage zu stellen.
    Gruß digi1
     
  11. Bo-Tze

    Bo-Tze Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe meine 7170 auch auf die 59er wieder runtergepatched. Dann hat auch alles wieder einwandfrei funktioniert.

    Danach habe ich meine neue 7270 auch auf die 54.04.57 Firmware downgegradet. Jetzt funktioniert der LCR auch damit.

    Mit AVM hatte ich heute Morgen ein Telefonat. Dabei wurde mir jedoch gesagt, dass sie mir keinen Support geben können, wenn ich den LCR installiert habe. Ich solle doch die 7270 erst einmal auf den Werkszustand zurücksetzen, Firmware updaten und schauen, ob die Callthrough-Funktion dann richtig funktionert. Sollte die 7270 dann immer noch nicht richtig durchwählen, solle ich mich nochmal melden...

    Doch im Moment bin ich das Updaten leid... (hab keine Lust mehr, da ich eigentlich auch keinen Windows-Rechner für die Recover.exe habe)
     
  12. it-fisi

    it-fisi Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT Fachinformatiker
    Ort:
    Earth
    Hallo,

    bei mir ging Callthrough noch nie, auch bei vorherigen FW.s nicht, leider ...

    Ich habe eine CallYa Karte von Vodafone mit einem Tarif
    wo ich nur die erste Minute ins Festnetz bezahlen muß und alle
    folgenden Minuten für dieses Gespräche sind frei.

    Ich rufe eine Festnetz Nr auf meine Box an und die Box soll mit LCR
    das Gespräch über Festnetz verbinden, so könnte ich (wenn´s funktioniert)
    für ca 2-3 cent pro Minute nach Asien telefonieren

    Ich benutze ein Sony&Ericsson K800i

    So würde ich gerne hin und wieder callthrough für Auslandsverbindungen nach Asien nutzen.
    Es kommt aber eine Meldung ... Dienst nicht verfügbar ....:confused:

    vielleicht mache ich ja auch irgendetwas falsch ... nur was

    Gruß Peter
     
  13. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    was hält Euch denn davon ab, die cbc-Vorwahl eben "mit der Hand" einzugeben? Ist natürlich nicht so schön wie mit LCR. Aber besser als garnichts!
    Im übrigen funktioniert bei mir nach wie vor callthrough über LCR, wie das Bild belegt. Meine Konfiguration findet Ihr unten. Kurz: es ist die 7270 mit .67er Firmware.
     

    Anhänge:

  14. it-fisi

    it-fisi Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT Fachinformatiker
    Ort:
    Earth
    Hi,

    nun bei mir ist es so ... ich bekomme ca. alle 1 bis 2 Wochen einen Anruf aus Asien, wenn ich unterwegs bin, weiß ich keine c2c Nr.......
    und wie verhalten sich die Kosten beim Anruf von einem PrepayHandy zu einem c2c Anbieter pro Minute ?

    bei einigen geht´s doch ... aber warum nicht bei mir und anderen :confused:
    und alles über Telekom ISDN, da sollten doch die wenigsten Probleme auftreten.

    Wäre für mich ein toller Service auch wenn ich ihn nicht so oft nutzen werde.
     
  15. Bo-Tze

    Bo-Tze Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Stefan,
    Hab ich versucht. Das hat bei mir leider auch nicht funktioniert.

    Das macht Mut. Ich sehe als einzigen Unterschied, dass ich den LCR V1.49.67 habe und eben einen Analog-Anschluss. Ein paar Fragen:

    1. Hast Du bei Callthrough eine eingehende Voip-Nr. und ausgehende ebenfalls eine ausgehende Voip-Nr.?
    2. Wird deine Rufnummer angezeigt, wenn Du eine Durchwahl machst?
     
  16. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Wenn die ausgehende Rufnummer eine reine VOIP-Nummer ist, kann natürlich kein Festnetz-cbc erfolgen.
    Bei mir ist die eingehende Rufnummer eine VOIP-MSN (dies bei ISDN nur, damit auch bei einer belegten Festnetzleitung callthrough trotzdem möglich ist. Bei einem analogen Anschluss muss es natürlich eine VOIP-MSN sein), die abgehende ist eine Festnetz-MSN (die bei mir auch bei 1und1 als VOIP-MSN eingetragen ist. Dies ist aber für Callthrough über Festnetz-cbc nicht nötig). Eine Rufnummer wird beim Empfänger nicht angezeigt.

    Für ein manuelles Hinzufügen einer cbc-Festnetzvorwahl darf in der Konfiguration des LCR unter
    "Vorwahlen die immer über den Preselectionanbieter geführt werden sollen:
    ...
    Keine automatisch generierten Nummern hinzufügen" nicht angekreuzt sein. Ausserdem muss die abgehende Rufnummer eine Festnetz-MSN sein. Ferner müssen für Mobilanrufe bzw. die anzuwählende Zielregion passende und verfügbare cbc-Anbieter zur Verfügung stehen.
     
  17. Bo-Tze

    Bo-Tze Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das stimmt so nicht, da der LCR selbstständig entscheidet, ob er Festnetz oder Voip nimmt. Ich habe das in meinen Konstellationen (Firmware pre xx.xx.67) auch immer so gehandhabt, da ich mit meinem Handy eine City-Flat hatte und dank LCR auch National-Gespräche führen konnte. Dann aber eben über die Voip-Nr.
    Diese Konstellation wollte aber mit der neuen Firmware nicht mehr klappen. Nur wenn ich den Ausgangsruf auf meine Festnetznummer gelegt hatte, hat es funktioniert. Und dann auch nur ohne Preselection.

    Das ist auch anders gewesen. Mit der neuen Firmware hat er mir immer die Rufnummer des Festnetzes angezeigt.

    Und wieder eine Frage: Hattest Du Callthrough und den LCR erst installiert und dann die neue Firmware raufgespielt, oder umgekehrt?

    Denn schließlich hat AVM ja das Callthrough-Menü sehr vereinfacht und alle Einstellungen ob "definierte Durchwahl" oder "Anlagekopplung" werden nicht mehr angezeigt. Vielleicht müssen diese Einstellungen erst einmal gemacht werden, schauen ob alles richtig läuft mit dem LCR und DANN erst die neue Firmware drauf, damit die alten Einstellungen erhalten bleiben? Wäre ein Versuch wert... bei Zeiten.
     
  18. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ich hab alle möglichen Reihenfolgen und Optionen versucht. Mit der neuen Firmware und den davor rausgekommenen Laborfirmwares funktioniert das CallThrough definitiv nicht mehr mit einer Wahltabelle (z.B. vom LCR).
    Ich kann nur mal an alle Betroffenen appellieren bei AVM Druck zu machen, denen der Fehler angeblich nicht bekannt ist.
    Gruß digi1
     
  19. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    es mag ja alles sein, bei mir geht es jedenfalls mit der 7270 und der 54.04.67-Firmware.
    Von "geht definitiv nicht" kann also keine Rede sein.
     
  20. Bo-Tze

    Bo-Tze Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als einzigen Unterschied erkenne ich derzeit auch nur, dass es "anscheinend" an einem ISDN-Anschluss funktioniert, am Analogen-Anschluss dafür nicht.

    Unterstützt wird diese Annahme bei mir dadurch, dass ich genau wie Mr. Cool's Screenshot zeigt, abgehackte Nummer hatte. Meistens auch nur "01". Bin ich mit der Maus herübergefahren, hat er auch etwas von "Verbindung über ISDN.." oder so ähnlich gesagt. Das war schon merkwürdig. Ich habs mir leider nicht gemerkt.

    Um dem auf die Spur zu kommen, habe ich mal einen weiteren Threat erstellt:
    Bei wem funktioniert Callthrough + LCR am analogen Anschluss und FB 7170 oder 7270?