(gelöst) Wahlwiederholung im Festnetz -> nicht erwuenschtes Fallback auf VoIP

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,948
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
48
Hallo,
immer wenn ich ueber mein Festnetz waehle und bei besetzt die Wahlwiederholung benutze geht die FB auf VoIP.
Anscheinend ist die Festnetzverbindung noch belegt und die FB macht ein Fallback auf VoIP. Bei mir ist das heikel da ich mex. Festnetz habe und VoIP ueber Sipgate.
An meinen Telefoniegeraeten ist als Standard das Festnetz angegeben. {uber die Wahlregeln wird bei 0049 automatisch die Internetrufnummer benutzt.
Die Option Fallback auf Festnetz bei nicht vorhandenen VoIP ist deaktiviert.

Kann ich ein Fallback auf VoIP irgendwie verhindern?

Dank im voraus

Chilango
 
Zuletzt bearbeitet:

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Evtl einige Sekunden warten?
Auf jeden Fall solange bis die LEd an der Fritte aus ist und dann noch so 5 Sekunden.
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,948
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
48
Das ist mein derzeitiger Workaround. Leider wird das von Frau nicht akzeptiert.
Deine Fritz!Box funktioniert nicht! :( ;)

Kann man den Fallback nicht verhindern? Per FBeditor, Telnet oder FTP?
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,948
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
48
Push,

kann mir da keiner helfen. Irgendwo im OS muss doch entschieden werden den Fallback durchzufuehren.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,175
Punkte für Reaktionen
164
Punkte
63
Das ist aber nicht OS. ;)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
@KunterBunter
OS=Betriebssystem ;-)

auf was du anspielst heißt iOS
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,175
Punkte für Reaktionen
164
Punkte
63
Betriebssystem ist ja nun ganz daneben. ;)
Nein, ich meinte OS -> Open Source, Software mit frei verfügbarem Quelltext
Und dafür gibt nun mal es keinen Quelltext von AVM.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Wieso versucht man es dann bei besetzt ohne jedes warten direkt wieder?
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Irgendwie verstehe ich den ganzen Vorgang nicht: bei mir hat Festnetz keinen Fallback auf Voice over IP. Allerdings kennt Voice over IP einen Fallback auf Festnetz.
Wie sind denn Deine Telefone angeschlossen? Über ISDN, POT oder DECT? Woher kommt die Fallback-Definition?
 
Zuletzt bearbeitet:

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,948
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
48
Genau das wil ich auch wissen.
Richtig OS=Betriebssystem
Anschluesse sind hier 1x analog Festnetz und 2x VoIP (1und1 und Sipgate)
Alle Telefoniegeraete (Fon1 und Fon2 + Ip-Telefon NokiaE71) benutzen Standardmaessig das Festnetz. Eine Wahlregel besagt das sobald 0049 gewaehlt wird die Internetrufnummern benutzt werden.
Das heisst bei 0049 leuchtet die Festnetzled auf, bei der naechsten Nummer wechselt sie auf VoIP.
Fallback auf Festnetz im VoIP ist deaktiviert.
Ich muss auch nicht Wahlwiederholung druecken. Wenn ich auflege und direkt danach eine neue Festnetznummer waehle kriegt die Fb anscheinend nicht mit das aufgelegt wurde und nutzt Ersatzweise die VoIP-Anschluesse. Ich sollte also mindestens 30 Sekunden nach jedem Anruf warten bevor ich was neues waehle.
Generell soll die FB wenn Festnetz nicht zur Verfuegung steht nicht auf VoIP gehen sondern entweder Besetztton oder gar nichts aber eben nicht eigenstaendig VoIP nutzen. Wenn ich das will erstelle ich eine Wahlregel.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,903
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Genau dafür gibt es doch die Wahlregeln!?!?

0 -> Festnetz
1 -> Festnetz
...
9 -> Festnetz

Dann geht aufgrund dieser expliziten Regeln auch nix mehr per Voip ausser Deiner 0049-Regel
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,948
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
48
Ja eben. Die Regel an allen Telefoniegeraeten heisst:
Benutze Festnetz.
Die Wahlregel heisst:
Wenn die Nummer mit 0049 anfaengt waehle ueber VoIP.
Zusaeztlich noch kein Fallback von VoIP zu Festnetz aktiviert.

Ich rufe die 55125346 an was über das Festnetz rausgeht (richtig).
Dort ist besetzt.
Ich lege auf und waehle direkt danach die 55436721.
Die Fritzbox waehlt über VoIP, nach meiner Meinung braucht sie 30 Gedenksekunden um mitzubekommen das aufgelegt wurde und da Festnetz ihrer Meinung nach blockiert ist nimmt sie halt VoIP. Ich kann ihr das nicht explizit verbieten.
Sie soll nicht denken! Sie soll stur die Regeln befolgen und wenn es nicht geht dann geht es nicht. ;)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
ich hab den Eindruck, dass du einen Fehler in deiner Konfig. hast.
stell doch bitte mal deine Wahlregel usw. hier als screenshot ein.
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,948
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
48
Ich glaub nicht aber hier sind meine Screenshots
FB Wahlregeln.png FB Fon1Konfig.png

So jetzt muessten die Anhaenge zu sehen sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,938
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,903
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Ich veruche es nochmal weil ich heute meinen mildtätigen Tag habe.
Genau dafür gibt es doch die Wahlregeln!?!?

0 -> Festnetz
1 -> Festnetz
...
9 -> Festnetz
0049 -> Internet

Dei Betonung liegt auf WAHLREGELN!!! Das Linke von Deinen Bildern sollte die von mir empfohlenen WAHLREGELN auch enhalten!

Bei den telefonen legst Du nur die bevorzugte Rufnummernzuordnung fest un KEINE WahlREGEL.
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,948
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
48
HJy stsoft,

danke fuer deine Mildtaetigkeit und Geduld.
Wen AVM statt Standard bevorzugte Nummer im Einstellgunsmenu geschrieben hatte waere ich deiner Argumentation auch gefolgt. :rock:
Ich hab es jetzt nach deiner Empfehlung eingerichtet und es sieht so aus das es jetzt auch strikt so befolgt wird. Bei schnelle Wahl einer neuen Nummer kommt das schnelle Besetztzeichen der FB.
Schnelle Neuwahl geht jetzt zwar immer noch nicht aber zuminde3st wird jetzt nicht fuer hiesige Nummern die deutsche VoIP-Nummer benutzt.
Danke
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,668
Beiträge
2,037,086
Mitglieder
352,521
Neuestes Mitglied
tomcat_69