[Frage] Gigaset C 610 nimmt keine Anrufe an

Ralle55

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Vorab: Ich habe mich jetzt nicht durch das komplette Forum gewühlt, bei einer einfachen Suche dieses Problem aber nicht gefunden. Falls meine Frage hier schon vorhanden oder beantwortet ist, oder fehl am Platze, genügt ein kleiner Hinweis. Danke.]

Ich habe mir ein Gigaset C 610 IP angeschafft, um aus den Niederlanden günstig nach Deutschland telefonieren bzw. angerufen werden zu können. Als VoIP-Anbieter dient sipgate. Einmal angeschlossen und konfiguriert funktionierte es auch problemlos, jetzt (nach 3 Tagen) nimmt es jedoch keine angehenden Anrufe mehr an.

Wenn man anruft, klingelt es, geht man dran, hört es auf, man hört den Anrufer aber nicht. Im Display wird weiterhin der eingehende Anruf angezeigt. Für den Anrufer sieht es ähnlich aus, das Freizeichen kommt so lange, bis der Angerufene abnimmt, dann hört man auch nichts mehr.

Ausgehende Anrufe funktionieren tadellos.

Port Forwarding habe ich schon probiert, ohne Erfolg.

Vorschläge? Ideen? Lösungen? Her damit ;)
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und Willkommen im Forum

Port Forwarding habe ich schon probiert
Was heißt das genau? Probiert und wieder verworfen? Da dein Sipgate Account ja drei Tage gelaufen ist, kann es nur daran liegen. Schau mal Dir mal das PDF an und probiere es aus wenn es deinem jetzigen Stand nicht entspricht.
 

Ralle55

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das heißt probiert (genauso wie es im pdf steht, ist ja schließlich ne Kopie aus der Betriebsanleitung ;) ) und so getestet, hat nicht funktioniert.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist ja schließlich ne Kopie aus der Betriebsanleitung
Nein, es ist aus den Faq Seiten der Gigaset Homepage und Du wärst eher einer der wenigen, die in der Anleitung so weit vordringen.

Mit der Änderung aus dem genannten PDF (oder deiner Anleitung) plus gegebenenfalls einer zusätzlicher Freigabe für 3478 UPD, je nach Router im Router, klappt es eigentlich immer.
Hattest Du deinen Router nach der Änderung mal neu gestartet? Manche Router stehen darauf, b.z.w setzen die Änderung erst nach dem Restart um.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,158
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
@Ralle55
welcher Router ist eigentlich vorgeschalten?
 

Ralle55

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, es ist aus den Faq Seiten der Gigaset Homepage
Ich habe, da ich die Betriebsanleitung gerade nicht zur Hand habe, mir sie nochmal von der Gigaset-Seite als pdf runtergeladen (hier) und da steht es exakt so drin, ist aber auch egal, woher es stammt.

und Du wärst eher einer der wenigen, die in der Anleitung so weit vordringen.
Wieso das denn?

Mit der Änderung aus dem genannten PDF (oder deiner Anleitung) plus gegebenenfalls einer zusätzlicher Freigabe für 3478 UPD, je nach Router im Router, klappt es eigentlich immer.
Hattest Du deinen Router nach der Änderung mal neu gestartet? Manche Router stehen darauf, b.z.w setzen die Änderung erst nach dem Restart um.
Router-Neustart werde ich ausprobieren, habe ich gestern irgendwie vergessen.

Router ist übrigens ein Sitecom 300N XR (nicht selbst gekauft, da Studentenbude).
 

Ralle55

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok. Router brauchte wohl ein bisschen um das Port Forwarding zu "akzeptieren". Telefonieren klappt jetzt wieder. Danke!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,407
Beiträge
2,046,059
Mitglieder
354,119
Neuestes Mitglied
helmstad