[Gelöst] Gigaset C610A IP Hilfe Fragezeichen im Web-Konfigurator funktioniert nicht mehr

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Eis-Wolf

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo miteinander
Auf den meisten Web-Seiten des Web-Konfigurators der C610A IP Station findet man oben rechts ein Fragezeichen.
Klick man auf dieses Fragezeichen wird in einem separaten Fenster die Online-Hilfe zu dieser Einstellungs-Seite angezeigt.
Leider werden nach dem Firmwareupdate (Firmware-Version: 42.250 422500000000 / V42.00) diese Hilfeseiten mit der Fehlermeldung (Nicht sicher ¦ 192.xxx/help.html) nicht mehr angezeigt.
Was muss an dem Browser (Aktueller Firefox) eingestellt werden, um diese Hilfeseiten wieder zu erhalten?

Gruss Nik
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,633
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Gigaset N510 IP PRO mit Firmware 258 das gleiche Problem; auch bei anderen Web-Browsern als Mozilla Firefox 85.
Gigaset GO-Box 100 mit Firmware 248 habe ich das Problem nicht.
 

Eis-Wolf

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo sonyKatze
Firefox immer neuste Version, jetzt 86.0 (64bit).
Allerdings geht es auch mit den anderen bekannten Browser wie Chrom, Edge und Opera nicht mehr.
Im Handbuch steht
Hinweis:
Damit die Hilfe-Seiten korrekt angezeigt werden können, müssen Sie ggf. die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Bei Internet Explorer und Firefox sind das z. B. folgende Einstellungen: Lassen Sie geblockte aktive Inhalte für die Hilfe zu (mit der rechten Maustaste in die Informationsleiste im Kopf des Browser-Fensters klicken). Erlauben Sie den Seiten die Verwendung eigener Schriftarten oder stellen Sie Arial als Standardschriftart ein (allgemeine Option).

Dieser Hinweis ist doch schon lange veraltet und gar nicht mehr anwendbar bei den neuen Browsern.
Gruss Nik
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,633
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Weil das mit dem selben Web-Browser bei den selben Einstellungen mit Firmware 248 heute noch immer geht, kann das nur ein Software-Bug sein, der mit der neuen Firmware-Version zusammenhängt. Melde es bei Gigaset → Schreiben Sie uns → Produktkatgorie: Schnurlose Telefone …
immer neuste Version
Weil Mozilla Firefox verschiedenste Entwicklungsstränge fährt – Extended-Support, Rapid, Beta, Nightly – einfach immer die eigene Version angeben.
 

Eis-Wolf

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Vielen Dank für die Informationen. Ich werde Gigaset schreiben.
Leider verstehe ich das mit den Versions- Entwicklungsstränge nicht ganz richtig?
Nur für die Zukunft alles richtig zu machen die Frage, wie hätte ich es den schreiben sollen?

Gruss Nik
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,049
Punkte für Reaktionen
554
Punkte
113
Du hättest schreiben sollen: Firefox Version 86.0 (64-bit). :)
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,840
Punkte für Reaktionen
925
Punkte
113
Leider verstehe ich das mit den Versions- Entwicklungsstränge nicht ganz richtig?
Firefox > Menü > Hilfe > Über Firefox. Dort steht dann bspw. die Versions-Nr., die man angibt. Aber bitte nicht so etwas wie "aktueller Firefox". Nicht nur wegen der unterschiedlichen Entwicklungsstränge. Bspw. weiß dann in ein paar Wochen oder Monaten kaum noch jemand, welche Version das war. Vorausgesetzt es war überhaupt die "aktuelle Version" (zu oft hat sich dann im Nachhinein herausgestellt, dass es die doch nicht war obwohl das zuvor, ggf. sogar mehrmals, beteuert wurde).
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,633
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Leider verstehe ich das mit den Versions- Entwicklungsstränge nicht ganz richtig?
Mozilla Firefox hat vier aktuelle Versionen. Wie NDiIPP schon schrieb, einfach die Version konkret angeben, idealerweise noch den Branch (ESR, RR, Beta, Nightly, …) und die Plattform (Betriebssystem bzw. 32/64-bit). Dann hat ein Leser es einfacher, gemeldete Fehler nachzutesten (wenn es denn was mit dem Web-Browser zu tun hat).
 

Eis-Wolf

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Betreff: Gigaset C610A IP Hilfe Fragezeichen im Web-Konfigurator funktioniert nicht mehr
Am Fr, 5 Mär um 2:00 PM , Nik schrieb:
Gemäss PDF-Anhang
Gruss Nik


Am Mo, 8 Mär um 10:49 AM , Gigaset Support <[email protected]> schrieb:
Schönen guten Morgen der Herr ,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage.
Wir haben Ihr Anliegen an die entsprechende Stelle zur weiteren Bearbeitung weitergegeben. Wir bitten Sie um noch etwas Geduld bis eine Antwort zur Verfügung steht.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen noch eine schöne Woche.

Mit freundlichen Grüßen
Igor
Ihr Gigaset Team

E-Mail: [email protected]
Website: www.gigaset.com/service

Geschäftsführer: Klaus Weßing, Thomas Schuchardt | Aufsichtsrat: Barbara Münch (Vorsitzende).
Sitz der Gesellschaft: Bocholt | Registergericht: Coesfeld, HRB 16595 | WEEE-Reg. Nr. DE 96349612.


Betreff: Re: Gigaset C610A IP Hilfe Fragezeichen im Web-Konfigurator funktioniert nicht mehr
Von: Gigaset Support <[email protected]>
Datum: 09.04.2021, 12:48
An: nik

Guten Tag der Herr ,

bezüglich Ihrer Anfrage zum Thema Online Hilfe haben wir das Problem jetzt gelöst.

Die Hilfe für das C610A IP habe ich heute getestet und alles funktioniert wieder wie geplant.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

Mit freundlichen Grüßen
Stephan
Ihr Gigaset Team

E-Mail: [email protected]
Website: www.gigaset.com/service

Geschäftsführer: Klaus Weßing, Thomas Schuchardt | Aufsichtsrat: Barbara Münch (Vorsitzende).
Sitz der Gesellschaft: Bocholt | Registergericht: Coesfeld, HRB 16595 | WEEE-Reg. Nr. DE 96349612.


Hallo Stephan und Gigaset Support-Team

Vielen Dank für Eure Unterstützung bei der Fehlerbehebung Betreff
"Gigaset C610A IP Hilfe Fragezeichen im Web-Konfigurator funktioniert nicht mehr".

Ich habe es getestet und es funktioniert jetzt wieder wie vorgesehen.
Schön ist das Gefühl auch bei älteren Geräten vom Support nicht hängen gelassen und die Anliegen ernst genommen werden. Das spricht für Zuverlässigkeit und stärkt die Vertrauensbildung zu einem Produkt, dem man zukünftig gerne treu bleibt.

Mit bestem Dank für den Einsatz und freundlichen Grüssen
Nik

Mit Ihrer Erlaubnis stelle ich das E-Mail als gelöst ins IP-Phone-Forum unter

Nachnamen und persönliche Emailadressen entfernt by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Eis-Wolf

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Namen wurden wie gewünscht gelöscht !
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,920
Punkte für Reaktionen
956
Punkte
113

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,800
Punkte für Reaktionen
497
Punkte
83
Vielleicht ist es bei @Eis-Wolf nicht ganz angekommen, was das Problem war.

Das Problem mit den vollständigen realen Namen habe ich überarbeitet, danach wurde von @Eis-Wolf jedoch, ich denke meine Edits wurde bis dahin nicht mal bemerkt, alles von ihm was mit ihrend eine "direkten Ansprache" zu tun hatte gelöscht.

Diese Posts habe ich wiederhergestellt, jedoch wurden diese wiederholt von @Eis-Wolf gelöscht.

Die Posts bleiben nun so stehen wie es aktuell ist, nichts mehr bearbeitet oder gelöscht, anderenfalls droht der Ausschluss vom Board.
 

Eis-Wolf

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Gigaset C610A IP Hilfe Fragezeichen im Web-Konfigurator funktioniert nicht mehr

Hallo Herr stoney (Moderator)

Abschliessend will ich meine Posts und Massnahmen folgendermassen schildern. Wenn ich nach einer Supportanfrage eine tolle Leistung der betreffenden Firma erhalten habe und diese auch dementsprechend würdige, kann und darf ich die Beteiligten nach vorangegangener Anfrage zur Veröffentlichung auch bei vollem Namen nennen. Dies ist durch ein Dankeschön-E-Mail geschehen und ich bekam danach keine negative (Unerwünscht) Meldung zurück. Somit waren die Gigaset-Mitarbeiter einverstanden mit der Namensveröffentlichung.

Sie hatten ohne vorhergehende Information meinen Text verändert, was gesetzlich so wie so nicht erlaubt ist und strafrechtlich verfolgt werden kann. Ganz egal, ob es in Eurer AGB oder Richtlinien vermerkt ist, hätte diesbezüglich zuerst einen Hinweis gemacht werden müssen. So ist das Gesetz auch bei Euch.

Mein Text ist alleinig mein geistiges Eigentum und ich kann mich nicht erinnern, dass ich Ihnen die Rechte jemals übertragen habe. Somit bin ich auch berechtigt, nach einem solchen undankbaren gebaren Ihrerseits, meine Beiträge zu löschen. Kein Mitglied ausser sonyKatze hat einen vernünftigen Beitrag zum Problem beigetragen. Auch Ihre Schludrigkeit in Sachen Konsequenz lässt wünsche offen, denn die Mitarbeiter der Firma wie Geschäftsführer und Aufsichtsrätin hatten Sie nicht gelöscht.

Ihr vorgehen ist eine reine Schikane und ich als Schweizer (vielleicht Ausländerhass) kann hier nur den Kopf schütteln über Ihre Charaktereigenschaft.

Ich fordere Sie auf, sich hier im Forum zu entschuldigen oder alle Texte und Beiträge die von mir geschrieben wurden zu löschen. Zugleich würde ich mich vom Forum abmelden und verlange eine komplette Tilgung meiner Anmelde-Daten.

Mit freundlichen Grüssen

Nik Kirchberger

PS
Ich könnte wetten, dass Sie zu feige sind um sich öffentlich im Forum zu rechtfertigen.
 
  • Love
Reaktionen: KunterBunter

VoIP-Skeptiker

Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
449
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
Was bist Du denn für einer?
Deine Fragen haben für meine Einschätzung so ca gar nichts an schöpferischer Höhe, da gibt es kein privates Copyright drauf, die Beiträge gehen meinem Verständnis nach ins Eigentum des Forums über. Alleine schon, um die Diskussionen nicht auseinander zu reißen und als durchgehende Frage-Antwort den anderen evtl interessierten Usern als Wissensplattform zu dienen. So der Sinn eines Forums. Das hier ist doch keine private Support-Hotline.
Wenn es hier Usus ist, die Namen von Mitarbeitern NICHT zu veröffentlichen, dann ist es so, da hat sich jeder dran zu halten, auch Du. Ein wenig mehr Respekt der Privatsphäre anderen gegenüber solltest auch Du aufbringen können, Zu dieser Höflichkeit gehört es auch, die Mitarbeiter vorher zu fragen und erst nach eindeutiger Bestätigung/Freigabe dieser Person dies auch öffentlich kund zu tun.
Und so Namen wie Geschäftsführer X, Gesellschafter Y... sind alle öffentlich bekannt sowie auf deren WEB-Site ersichtlich, diese zu löschen ist wohl völlig überzogen.
Ab gesehen davon... Ausländerhass? Ich glaube, du überspitzt den Bogen bei weitem. So irre kann doch keiner sein, nur weil hier ein Mod - wie die anderen auch - auf eine vernünftiges Miteinander achtet und daher auch auf vernünftig gepflegte Threads...
Hast du keinen Bock mehr. auf diesen Verein hier, melde Dich doch hier:
Sammelthread: Account löschen.
Nur zur Sicherheit - Deine Beiträge werden auch dann nicht gelöscht, weil... siehe oben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,461
Punkte für Reaktionen
243
Punkte
63
Wenn auch nicht meine Wortwahl, dem ist nur noch hinzuzufügen:

Forumsregeln
Forumsregeln schrieb:
5.5 Namen von Firmenmitarbeitern dürfen nicht veröffentlicht werden.
Da auch Du diese abgenickt hast, solltest Du diese auch einhalten - sie sind die AGBs des Forums, du bist einen rechtskräftigen Vertrag eingegangen, indem Du diese abnicktest, also handle auch entsprechend...
Dass Deine Vorstellung von Deinem vermeintlichem Recht so absolut nicht haltbar ist, weißt du sicherlich selbst ;)
=> Da in diesem Thread nichts sinnvolles zum Thema mehr zu erwarten ist, kommt hier nun das Schloss vor.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,964
Beiträge
2,103,733
Mitglieder
360,516
Neuestes Mitglied
Feab69

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse