.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Häufige Unterbrechnungen des Gegenübers - Planet33 - 1&1

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von adsol, 27 Okt. 2017.

  1. adsol

    adsol Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #1 adsol, 27 Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2017
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit unserer IP Telefonie. Ständig treten längere Unterbrechnungen im Gespräch auf.
    Der Gegensprcher (aus meiner Sicht) ist dann für eineige Sekunden für mich nicht mehr hörbar. Jedoch versteht der Gegenüber mich die volle Zeit. Daher vermute ich ein Problem im Upload.

    Wir haben Softphones (Telefon Software) auf dem Rechner und zusätzlich ein IP Festtelefon von Snom. An beiden Anschlüssen treten die gleiche Probleme auf. Ich hatte schon überlegt ob ich am Rechner eine Priorisierung der Telefonie vornehmen kann, jedoch nichts dazu im Netz gefunden. Trotzdem hat das Feste IP Phone ja das selbe Problem.

    Ich hatte dazu schon Kontakt zu AVM (Fritzbox) und Planet33 (Softpone) die aber beide keine Hilfe waren. Auch die empfohlenen Port-Einstellungen von Planet 33 haben nicht geholfen.
    1&1 sagt ihre Leitung ist ok. Planet 33 sagt der Fehler liegt bei mir im Haus oder am Anschluss.

    Meine IP-Telefondaten:

    - Internetanschluss von 1&1 10 Mibt Upload / 50 Mbit Download
    - AVM Fritzbox 7560 (1&1)
    - Switch - Netgear JGS524E-200EUS 1Gbit (auf Port 1 der Fritzbox)
    - Alles CAT 5e LAN Kabel
    - Snom 320 IP Telefon (100 Mbit)
    - Planet 33 Softphone Version 9.2.1 Build 20912


    Habt Ihr Tipps was ich noch versuchen könnte um die Verbindung zu stabilisieren. Oder ideen wo das Problem liegt?
     
  2. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    10,438
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Normalerweise sind bei einem 50er-VDSL-Vertrag die beiden Werte genau umgekehrt.

    Screenshots der FritzBox-DSL-TABs und Erstellung einer Geräte-Signatur sind von Vorteil!
     
    ruroruro gefällt das.
  3. adsol

    adsol Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #3 adsol, 27 Okt. 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 Okt. 2017
    Das ist natürlich richtig. Habs angepasst.

    Danke für deine Antwort. Was ist mit Geräte Sigantur gemeint? Fritzbox Diagnose?

    //edit stoney: bitte keine Doppelposts
     
  4. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    10,438
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Nein.
    Schaue dir meinen Beitrag an: Auflistung der eigenen Geräte incl Firmwareversionen etc ...

    Erspart garantiert 1 Mio Nachfragen.
     
  5. adsol

    adsol Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Leider kann ich deinen Beitrag dazu nicht finden.
    Anbei schonmal die Screeshots.

    Screenshot-2017-10-27 FRITZ Box 7560(2).png Screenshot-2017-10-27 FRITZ Box 7560(1).png Screenshot-2017-10-27 FRITZ Box 7560.png Screenshot-2017-10-27 FRITZ Box 7560(4).png Screenshot-2017-10-27 FRITZ Box 7560(3).png
     
  6. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    10,438
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Deine Signatur musst du selber erstellen.

    201710281243.PNG
     
  7. adsol

    adsol Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geräte Firmware

    AVM Fritzbox FRITZ!OS: 06.83
    Lenovo E560, Win10 BIOS R00ET47W 1.22
    Planet 33 - Softphone Version 9.2.1 Build 20912
    SNOM 320 SIP 8.7.4.8.6
     
  8. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,567
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo @adsol,
    wenn das in Beitrag #7 deine Signatur darstellen soll, dann kopiere das doch bitte auch in deine Signatur damit diese Angaben bei jedem deiner Beiträge automatisch erscheinen.
    .
     
  9. adsol

    adsol Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Alles klar. Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte?
     
  10. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,567
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wann tritt das Problem auf? Sofort, nach 5 Minuten Gesprächszeit, nach 30 Minuten...
    Wie tritt das Problem auf? Bei allen Anrufen, nur bei ankommenden Anrufen, nur bei abgehenden Gesprächen...
    Mit wem tritt das Problem auf? Mit allen Gesprächsteilnehmern, nur bei bestimmten Anrufen, nur im Ortsnetz,, nur bei Gesprächen von/zu Handys...

    P.S.: Bitte entferne den (sinnlosen) Link aus deiner Signatur.
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,921
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    aktuell wäre: FRITZ!Box 7560 / FRITZ!OS 6.90
    (Modell = unterstrichen fehlt in deiner Signatur)

    welche Daten sind in den IP-Telefonen hinterlegt, die vom Fritz!Box-SIP-Server oder die vom Anbieter?
     
  12. carphone66

    carphone66 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Nov. 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Besorg dir mal irgendwo her ein altes Analog Telefon und schließ es an die Fritzbox an, samt zugehörige Einstellungen für deinen 1&1 SIP Account. Dann teste, ob dein Problem damit nicht auftritt. Dann könnte man sich ggfs. auf die Fehlersuche bei den anderen Geräten bzw. deren SIP Einstellungen beschränken.

    Chris
     
  13. adsol

    adsol Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Abbrüche treten zu keinem bestimmten Zeitpunkt und auch bei keinem bestimmten Teilnehmer auf.
    Auch macht es keinen Unterschied ob ein Anruf raus geht oder ein Anruf eingeht.
    Es gibt auch Tage da fuktioniert alles einwandfrei ohne Abbrüche.

    Die 1&1 Nummern nutzen wir nicht, da das Telefon inkl. Nummernvergabe über Planet 33 läuft.
    Ich würde mich vorerst gerne auf das Problem mit dem Planet33 Softphone (Software am Laptop) konzentrieren.
    Hier müssen ja keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden, außer dass der passende Account im Programm hinterlegt wird denke ich.
     
  14. carphone66

    carphone66 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Nov. 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dann mach den Versuch mit dem Analog Telefon an der Fritzbox halt mit den SIP Daten von deinem Anbieter (Planet 33).

    Registrieren sich deine derzeitigen IP Telefone über die Fritzbox oder direkt beim Anbieter-Server? Was ist in der Fritzbox unter Telefonie eingetragen?

    Chris
     
  15. 3CX-Team

    3CX-Team 3CX Support

    Registriert seit:
    3 Feb. 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Evtl mal nach SIP ALG schauen.Meistens sind es dann jedoch genau 32 Sekunden bis Abbruch auftritt.

    Eine Wireshark Aufnahme von dem Verhalten würde sicherlich auch weiterhelfen.
     
  16. adsol

    adsol Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    So wie es aussieh, hat die Deaktivierung der IPv6 Unterstützung in der Fritzbox zur Behebung des Problems geführt.

    Bisher haben wir keine Abbrüche mehr.