Ich kann VoIP-Anruf nicht entgegennehmen

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Abgetrennt von hier]

Soll heißen, die FritzBox hat einen internen Countdown von 60 Sekunden pro Anruf. Nimmt in dieser Zeit keiner den Anruf entgegen, gibt's Fehler 487 - hab ich gerade mit meiner 7170 ausprobiert.
Dem kann ich NICHT beipflichten!

Erst mal hallo an alle hier, freut mich das es so ein Forum gibt. Habe den Beitrag über google gefunden.

Also, zum Problem:
1. Man wird angerufen auf Internetrufnummer 1und1
2. Telefon Klingelt
3. Ich hebe ab und höre NICHTS
4. Beim Anrufer ist es so als Klingelt das Telefon weiter
5. Ich lege auf (nach einigen Hallo Hallo....)
6. Beim Anrufer ertönt eine Stimme "Das Ziehl ist vorübergehend nicht erreichbar"
7. Anrufer legt auf.
8. nach ca 20 - 30 sekunden Klingelt das Mein Telefon wieder (nur einmal) und als Rufnummer wird angezeigt: *694*

Meine Frage, wie kann ich das Problem beheben oder kommt es durch den Server zustande?

Fischlein
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Fischlein, willkommen im Forum!
fischlein schrieb:
1. Man wird angerufen auf Internetrufnummer 1und1
Im hier besprochenen Problem (ist übrigens schon 8 Monate, also diverse Firmwarestände alt) ging es allerdings um abgehende Anrufe, nicht um ankommende Anrufe wie bei Dir. (Daher wird sicher hat ein Kollege von mir deinen Beitrag von diesem Thread abtrennen abgetrennt...)

Um Dir helfen zu können, fehlen diverse Angaben, z.B::
- Welche Box hast Du?
- Welche Firmwareversion?
- Kommen die Anrufe, die die Probleme verursachen, aus dem Festnetz oder dem Netz von UI?
- ... - gib uns einfach alle Infos, die Du hast!

Gruß,
Wichard
 

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sorry hatte ich vergessen mit anzugeben.

Friz!Box Fon 5140
Firmware: FRITZ!Box Fon 5140 (UI), Firmware-Version 43.04.16

Die Anrufe kommen aus den Festnetz und von D2 (Das was ich mit sicherheit weiß)
Firmware Update gibt es leider nicht, weiss auch nicht warum hatte mir vor nen monat die Surf und FonBox 2 geholt, von 1und1.

Fischlein
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
*694* ist die Anzeige für M(=6) W(=9) I(=4)!

Also dem Message Waiting Indicator!

Auf deutsch: Du hast eine Sprachnachricht.
Nur mußt du die selber abholen. ;)
 

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das ist richtig nur ist da nichts drin in der Sprachnachricht!

:confused: :confused: :confused:

Fischlein
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Benutzt du deine FBF hinter einem Router?
Welche Bandbreite hat dein DSL?
...
 

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
RudatNet schrieb:
Benutzt du deine FBF hinter einem Router?
Welche Bandbreite hat dein DSL?
...
Nein nix Router!
Bandbreite ist 3000 dsl

Hat bisher auch funktioniert doch seit letzter woche habe ich diese Problme.

fischlein
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schon mal deine FBF für 2 min stromlos gemacht?

Du hast nicht mit den Einstellungen für die Sprachcodierung gespielt?
 

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
RudatNet schrieb:
Schon mal deine FBF für 2 min stromlos gemacht?

Du hast nicht mit den Einstellungen für die Sprachcodierung gespielt?
Hab das ding eben mal ganz aus gehabt für fast 5 min

Nein Hab da nichts verstellt!
Ausgepackt, angeschlossen, Konfigcode eingegeben, Online mit meinen beiden Inet-Rufnummern.

Fischlein
 

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nachtrag!

Ich habe eben mal meine "alte" Fritz!Box angeschlossen
Fritz!Box Fon 5050
Firmware: FRITZ!Box Fon 5050 (UI), Firmware-Version 12.04.15

Siehe da, es Funktioniert wunderbar!!!
Morgen ruf ich 1und1 an.

Fischlein
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ruf lieber direkt AVM an!

Die sind schneller und kompetenter! ;)
 

geko7170

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

glaube wir diskutieren das selbe Phänomen an verschiedenen Stellen und Foren. Anbei meine Anfrage im Forum:

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=117021&highlight=7170

Mir erscheint es so, als würde es etwas mit den Codecs zu tun haben, Signalisierung sprich klingeln geht aber der verbindungsaufbau kommt nicht zu stande weil villeicht die Kodierung nicht stimmt - nur so ein Gefühl- Habe ebenfalls nicht an den Codecs gebastelt, originale Box mit Freischaltcode von 1&1 in Betrieb genommen und dann ging's nicht mehr, Die Box wurde komplett resettet, alles von Hand eingegeben -kein Erfolg :mad:

Anfrage an avm ist am Samstag raus, leider noch keine Antwort

Grüße
 

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
geko7170 schrieb:
Die Box wurde komplett resettet, alles von Hand eingegeben -kein Erfolg :mad:
Das hatte ich gestern auch noch versucht doch dann ständig PPPOE Fehler bekommen Verbindung mit I-Net war nicht mehr möglich.

Nun habe ich meine "alte" Box wieder dran, zum Anrufen bei 1und1 bin ich heute leider noch nicht gekommen, werd mich wieder melden wenn ich mehr weiß.

Fischlein
 

fischlein

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, heute habe ich 1und1 angerufen und ich habe ein wenig das Gefühl das sie Ratlos sind fast eine stunde lang sind wir meine Konfig von der Fritz!Box durchgegangen, ohne Resultat.
Dann musste ich noch bei der Technik anrufen (0900... ca. 15 min) die mir dann sagte das das Gerät ausgetauscht wird, TOLL

Ich wieder das Neue Gerät abgestöpselt (FRITZ!Box Fon 5140 (UI), Firmware-Version 43.04.16) und das alte rann (FRITZ!Box Fon 5050 (UI), Firmware-Version 12.04.15) , was ja gestern Funktionierte.
Nun habe ich bei diesen Gerät genau das selbe Problem :confused:

Ich habe dann nicht noch einmal dort Angerufen, werde jetzt auf das ganz neue warten bis es da ist, eventuell sagen die von AVM an was das liegen könnte, hoffe das geko7170 noch was dazu sagt wenn er Antwort bekommen hat.

Fischlein
 

Sven0

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich hatte dasselbe Problem, ich habe auch die FBF 5140 und zuvor die FBF WLAN Classic.

Dein Problem kannst du lösen indem du bei 1&1 einen STUN Server einträgst (Experteneinstellungen aktivieren zuvor). Danach läuft alles.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Möglichkeit einen STUN einzutragen hat man eh nur,
wenn die FBF als ATA also hinter einem Router betrieben wird.

Das ist ja hier nicht der Fall!
 

ossi242

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo! Habe seit dieser Woche das gleiche Problem, mit der 7150, 1&1 neuste Firmware! Hat 1.Jahr lang ohne Probleme funktioniert, hab auf 3 DSL umgestellt und mir kommt es so vor als ob dieses Phänome seit dem aufgetreten ist! Wenn mich jemand auf der Internetnummer anruft und ich abhebe, höre ich nichts und bei dem anrufer klingelt es munter weiter! Habe das Poblem schon eingekreist:

Tritt auf bei:
-Anrufen von anderen Internettelefonie anbietern
-Nur bei der angelegten Rufnummer nicht bei der umgemodelten Festnetznummer
-Bei Anrufen aus dem deutschen Festnetz
-Bei Anrufen von D2

Tritt nicht auf bei:
-Anrufen von einem anderen 1&1 Kunden

Ist unabhängig von:
-dem Telefon, habe es mit beiden probiert hängt definitiv mit der Nummer zusammen
-den telefon Anschlüssen an der Fritz box, habe auch diese getauscht

Weiß einfach nicht mehr weiter, vielleicht kann mir/uns mit diesem Problem ja jemand weiterhelfen?????

MFG Ossi242
 

Sven0

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
RudatNet schrieb:
Die Möglichkeit einen STUN einzutragen hat man eh nur,
wenn die FBF als ATA also hinter einem Router betrieben wird.

Das ist ja hier nicht der Fall!
Das stimmt nicht, ich habe eine 5140 und keinen Router vor der FBF (nur Kabelmodem), ich kann aber den Stun-Server eintragen, man muss zuvor die Experteneinstellungen aktivieren!
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich weis ja nicht, wie deine FBF Zugangsmäßig programiert ist.

Sicher ist aber:
Wenn man die FBF als Modem und Router betreibt - wie wohl die meisten User hier - , hat man auch mit aktivierter Expertenansicht keine Möglichkeit, einen STUN-Server einzutragen!
 

Jupp

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo erst mal,
Bei mir trit seit kurzem das gleiche Prob auf. Auch kurz nach der Umstellung bei 1&1 auf 3DSL. Hatte vorher eine 6000er Verbindung und jetzt auch noch. Also von der Übertragungsrate hat sich nichts geändert. Ob ich nun mein DSL von 1&1 oder von der Telekom bekomme kann ich nicht sagen. Meine FBF ist eine 7170 mit der neuesten Firmware. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich bekomme Anrufe, gehe ran und höre nichts im Hörer. Beim Anrufer klingelt es einfach weiter im Telefon. Hab das auch schon selber mit dem Handy (übrigens auch Vodafone) ausprobiert.
Was ist eigentlich ein Stun-Server? Und wie wird er eingetragen? Damit ich es evtl. mal testen kann ob es bei mir funkt.
Die Box ist übrigens bei mir Modem Router und Telefonanlage. Falls das weiter hilft.

Mit freundlichen Grüßen
Jupp
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,292
Beiträge
2,032,454
Mitglieder
351,825
Neuestes Mitglied
Holstentor