Internet kurze unterbrechungen, Fehler, J-Y(ST)Y?

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich bin vor kurzem umgezogen und habe mir hier einen 250Mbit Anschluss schalten lassen.

Habe damit schon seit Anfang an Probleme, dass z.B. laggs in Spielen sind, obwohl der Ping gut ist.
Auch teilweise ist mein Internet spürbar für ein paar Sekunden weg (Seiten laden nicht oder Stimme in Discord ist weg).

Mir kommen auch die Fehler der Fritz Box etwas suspekt vor.
Bei mir liegt J-Y(ST)Y, meine Frage ist jetzt, kann sowas daran liegen?

Hier ein paar Biler von der Fritz Box:
Verbindung.PNGFehler.PNGSpektrum.PNGStatistik.PNG
Bilder gemäß Boardregeln geschrumpf by stoney


Danke schonmal :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Bei mir liegt J-Y(ST)Y
Wie viele Meter sind es?
Ja. es gibt besseres, aber auch schlechteres Kabel.

IMO dürften deine Aussetzer nicht daran liegen.
Zu viele Fehler hast du ja auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wie viele Meter, ist schwer zu sagen, geht quasi aus dem Keller in den 1,5 Stock. Soweit ich weiß relativ gerader Weg,
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Fritz Box 7520, OS: 7.21 und 1&1.

Bekomme halt auch nicht die 250 Mbit, was bei meiner Leitungslänge doch drin sein sollte?
Messungen gehen Maximal bis 215.
Die meinten auch, mehr geht bei mir nicht, sonst wird die Leitung instabil.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Aber die FB zeigt 237 an, das ist aber Brutto.
Und der DSLAM erlaubt 292.
 

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja das ist schon klar, dennoch finde ich 237 zu wenig, wenn der DSLAM 292 liefern könnte.
Die Leitung im Haus ist bestimmt 15 bis 20 Meter lang.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,839
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
Im Spektrum vor 512 ist meiner Auffassung nach nen Einbruch, und SNR INP im Empfang ist hoch. Sollte sich evt. wer aus Technik näher ansehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

GokuSS4

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2008
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
anders gesagt: kannst du es austauschen? dann einfach machen und CAT Kabel legen :)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Vorher mal die FB zum Test direkt an den APL anschließen und schauen wie viel dabei raus kommt.
 

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ist eine Mietwohnung, könnte es austauschen lassen, mit Vermieter wäre es auch geklärt.
Cat 7 verlegekabel?

Das Problem mit einfach anschließen, ich weiß nicht, welches Kabel im Keller von mir ist ;)
Außerdem wüsste ich nicht, wie ich die FB direkt anschließe ? ^^

Es war schonmal ein Techniker, wegen einer Störung in der Straße da, welche behoben wurde und der meinte es kommen aufjedenfall 250 an.
Und er hat auch das Kabel bemängelt und meinte, dass so um die 230 Mbit oben bei mir ankommen würden, deswegen bin ich ja auch erst auf den ganzen Trichter gekommen.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Dein Anschluss ist vermutlich gestört. Sieht man sehr gut im Spektrum MIN/MAX, die Störabstandsmarge fällt dabei teilweise bis auf 4db. Kann viele Ursachen haben. Ich tippe auf ein Kontaktproblem. Wurde das IP Anschlusskabel oder die TAE schon mal getauscht? Wenn ja melde eine Störung.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,002
Punkte für Reaktionen
541
Punkte
113
es gibt besseres, aber auch schlechteres Kabel.
Es gibt sogar besseres, aber auch schlechteres J-Y(ST)Y-Kabel, denn der Wellenwiderstand ist bei diesem nicht genormt.
In diesem Fall hier spielt das aber wohl eher keine Rolle. Das Spektrum fällt ziemlich linear ab. Eher ein Wackelkontakt, wie mein Vorredner schon ausgeführt hat.
 

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also der Techniker hat vor nem Monat, bei Anschlussschaltung, die TAE mitgetauscht. Neue Fritz Box habe ich auch schon bekommen, inkl. Kabel.
Kann mir das natürlich selbst nochmal angucken, eventuell ist sogar ein Kabelbruch vorhanden? Man weiß ja nie.

Und @KunterBunter Okay kann natürlich sein, dass die Störungen nicht davon kommen, aber die niedriegere Sync geschwindigkeit eventuell?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich denke mal, dass das so richtig ist, Beschädigungen kann ich auch nicht feststellen.

IMG_5330.jpgIMG_5331.jpg

Also ich werde erstmal versuchen das Kabel nächste Woche zu tauschen, denn mich stört die geringere Geschwindigkeit, welche ankommt, sowieso.

Sollte es klappen, werde ich nochmal Bilder posten und wenn sich nichts geändert hat, melde ich eine Störung.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Jetzt mußt du nur noch raus bekommen auf welchem Stift dein Kabel liegt.
Aber 2, 6, 7 kann es schon mal nicht sein. ;)
Bleibt zum Raten immer noch 1 aus 7.
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo.
Von 1 bis 4 sind alle nicht richtig angelegt worden. Die würde ich alle erst einmal richtig anlegen.
Muß nicht daran liegen. Aber kann leicht davon kommen.
 

luc1001

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2020
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich werde mir das nachher mal anschauen.

Hatte eben wieder vermehrt kleine Hänger und mein Internet war auch einmal weg, daraufhin wollte ich eine Störung melden...
Die machen nichts, weil ich mind. 6 Abbrüche in 6 Stunden haben muss? Und angeblich auch keine Auffälligkeiten bei der Messung.
Sollte dann die Störsicherheit einstellen.

Habe es auf mittlere Stufe gestellt und wo vorher bei 4096 ein Einschnitt war, ist jetzt alles durchgängig.
Spektrum.pngDaten.png

Ich melde mich nochmal.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,242
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse