ISDN-Anschluss sowie DECT-Fons nicht erreichtbar

MecFlai

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
N'Abend!

Ich bin noch ziemlich frisch im Umgang mit der 7390 und hatte schon beim Einrichten meine Probleme mit der Telefonie. Genau dasselbe jetzt auch wieder bei der aktuellen Labor-Firmware:

Nach dem Update ist mein ISDN-Anschluss von aussen nicht zu erreichen und mein MT-F, MT-D und ein Gigaset zeigen auf dem Display "Keine Resource" an, wenn ich raus telefonieren will.

Hat jemand dasselbe Problem und/oder hat einen Lösungsansatz?

[Edit Novize: Abgelöst von hier: FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21824 vom 27.02.2012, da ja kein Labor-Problem]
 

FrAnK_b

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2008
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi, dusolltest dir eine Signatur anlegen..

Telefonie-Eigene Rufnummern = deine MSN 's eingetragen?
Telefonie-Eigene Rufnummern-Anschlußeinstellungen = Festnetz Aktiv?
Telefonie Geräte? /oder ISDN Anlage ?
 

MecFlai

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Um meine Signatur muss ich wirklich mal kümmern... ;-)

Die Einstellungen sind alle eingetragen und funktionieren mit Firmware 84.05.05 auch einwandfrei, nur nach dem Update auf die Labor halt nicht mehr! Es sind nur DECT-Telefone (1x MT-F, 1x MT-D, 1x Gigaset S44) angeschlossen...
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,012
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
hast Du die MSN Deines Anschlusses mit oder ohne Vorwahl eingetragen? Ohne wäre bei ISDN richtig.
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du dir einen Gefallen und verwende vorerst keine Laborversionen: Laborversionen sind für Experimentierfreudige, die AVM beim entwickeln helfen wollen, sind aber wenig geeignet, wenn du mit der Erwartung arbeitest, dass die 7390 einfach funktioniert.
Um aus deinem Dilemma wieder rauszukommen, ist es wohl am einfachsten, einen Werksreset zu machen, gefolgt von einem PoR (Power on Reset; die Box ohne alle Kabel für 10 min stehen lassen), die Standard Firmware einzuspielen und dann die Konfiguration manuell neu einzugeben.
Anschließend ist es ratsam, die neu erstellte Konfiguration – wenn sie wieder funktioniert – als Standardkonfiguration zu sichern. Das Telefonbuch solltest du unabhängig davon regelmäßig sichern.
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
... hatte schon beim Einrichten meine Probleme mit der Telefonie.
vielleicht teilst du uns mal deine Basis-Daten mit, bsw. welcher Anbieter u. Tarif usw.
des weiteren wo deine Probleme bei der Einrichtung lagen

aktuell kommst du aber schon noch auf http://fritz.box
was ist auf der Startpage vermerkt - was steht evtl. unter System > Ereignisse
hast du mal einen verkürzten PoR (=Box kurz stromlos machen) durchgeführt, damit die Box neu hochfährt.
 

MecFlai

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Novize: Danke für den eigenen Thread, aber es ist durchaus ein Labor-Problem - mit der offiziellen Firmware habe ich das Problem ja nicht...

Grundsätzlich kenn ich mich mit Fritzboxen aus, denn ich hatte schon 7170 und 7270 im Einsatz und eigentlich auch immer Laborversionen. So bin ich mir sicher, dass es weder etwas mit meinem Anschluss (T-Online Call & Surf Comfort 16MBit ADSL) noch mit den Einstellungen zu tun hat, da genau dieselben Einstellungen mit der offiziellen Firmware ohne Probleme funktionieren!

Die Probleme am Anfang sind wohl auch auf die letzte Labor-Firmware zurück zu führen, da ich direkt auf die Labor geupdatet habe und dann die Einstellungen meiner 7270 übernommen habe. Als das nicht funktionierte, bin ich zurück zur offiziellen Firmware und und habe die Telefonie neu eingerichtet. Dann lief es ohne Probleme...

Da es auf der offiziellen läuft ist das jetzt nicht das dringende Problem und ich möchte nochmal betonen, dass ich schon weiß was ich bei der Fritzbox einstelle, auch wenn ich hier nur 3 Posts habe...
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,173
Punkte für Reaktionen
150
Punkte
63
...aber es ist durchaus ein Labor-Problem - mit der offiziellen Firmware habe ich das Problem ja nicht...
Egal, welche Firmware vorher drauf war, es ist genau nur Dein Problem, denn kein einziger anderer User berichtete davon. Also ist entweder bei Dir Konfigurationskuddelmuddel oder eine falsche Konfiguration oder Deine Fritz hat einen weg. Da zu klären macht in dem gesammelten Laborthread keinen Sinn. Daher die Verschiebung;)

Ein echtes Problem ist immer wieder, alte Konfigurationen einzulesen. Mache es neu per Hand, um Chaos auszuschließen.
Auch wenn Du vermeintlich genau weißt, was Du da einrichtest, wäre es doch mal ganz gut, uns darüber schauen zu lassen. Daher brauchen wir Details, sonst können wir nicht helfen.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,825
Mitglieder
356,955
Neuestes Mitglied
LiamDobczinski