ist es möglich zwei analoge anschlüsse auf eine 7170 einzuspeisen?

PHanToMiC

Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2007
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hallo zusammen,
folgende frage ich möchte auf dsl via. kabel umsteigen ist ein 3in1 packet
tv, telefonie sowie dsl.
angeboten wird telefonie analog zwei rufnummern die jeweils aus einem seperaten modem kommen (so wurde mir das über die hotline verklickert).
nun würde ich gerne meine vorhandene telefonie weiter nutzten und diese 2 seperaten anschlüsse in die 7170 speisen. vermutlich ist dies nicht möglich? falls doch bitte ich um licht ins dunkel oder eine alternative lösung.
 

kai66

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ob das möglich ist, weiß ich leider auch nicht. Aber vielleicht hilft das Stichwort "Rufumleitung" weiter. Vielleicht besteht die Möglichkeit, alle Anrufer an eine bestimmte Rufnummer dauerhaft umzuleiten.

Viel Erfolg.
 

Donnervogel

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2005
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
möglich ist das schon. Allerdings musst Du dann noch in weitere Hardware investieren. Ich habe zwei analoge Leitungen an einem Analog/ISDN-Converter von Auerswald angeschlossen. Durch die ISDN-Umwandlung kann ich nun eine ISDN-Leitung mit den zwei MSN mittels des Y-Kabels an die 7170 anschließen. Diese Lösung läuft bei mir schon längere Zeit sehr stabil.

(siehe http://www.auerswald.de/de/produkte/ai_converter_intro.htm )

Kabeldeutschland vertreibt da noch den um etwa zwei Drittel billigeren Stollmann-Adapter, der die gleichen Möglichkeiten bietet. Allerdings soll der so seine Macken haben. Näheres kann ich dazu aber nicht sagen.

Gruß
Donnervogel
 

superpapa

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Naja, die billigste Variante ist, eine KD-Rufnummer im Kundencenter auf eine eigene VOIP-Nummer weiterzuleiten. Dann kommen beide Gespräche in der Fritzbox an. Leider ist abgehend über die Fritzbox nur eine KD-Nummer verwendbar.
Die teurere Variante ist das Bestellen einer 7270 bei KD, dort wird das per SIP direkt in der 7270 realisiert. Am Kabelmodem sind keine Telefone mehr einsteckbar. Alternativ kannst Du auch den Stollmann-Adapter von KD an Deine 7170 anschließen. Der macht aus 2xAnalog dann 1xISDN.
Gruß
Michael
 

PHanToMiC

Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2007
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich danke für eure anregungen.
@ superpapa,
verfügt die 7270 über 2 analoge eingänge?
 

superpapa

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Nö, aber wenn Du einen neuen Kabelvertrag abschließt, bekommst Du bei Mitbestellung einer 7270 Deine beiden Analoganschlüsse als VOIP-Nummern direkt in die 7270 implementiert. Auch hierzu gibt es einen langen Thread.....
Gruß
Michael
 

Donnervogel

Neuer User
Mitglied seit
4 Mrz 2005
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und Du kannst, soviel ich weiß, keine fremden VoIP-Provider dazu implementieren. Du müsstest somit Sipgate vergessen.
Weiterhin bezweifel ich die Reichweite des DECT-Teils in der 7270. Meine alte 3060 Siemens-ISDN Anlage schafft 2 Etagen mit Stahlbetondecken. Ob die 7270 das auch schafft, frage ich hier einmal. Vielleicht kann mich ja jemand vom Gegenteil überzeugen.

Gruß
Donnervogel
 

PHanToMiC

Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2007
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hmm,
immer das selbe.
nur selten past eine fertige lösung so wie ich es mir vorstelle, somit kommt die 7270 nicht in frage. vermutlich werde auf weiterleitung setzen, falls es noch ansätze, vorschläge oder sachdienliche hinweise gibt last es mich wissen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,017
Beiträge
2,041,626
Mitglieder
353,303
Neuestes Mitglied
Franzlüer