[Frage] Könnte es einen Konflikt zwischen JFritz und CCleaner geben?

Elbbatz

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2011
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi, liebe Experten. Bei meinem JFritz (unter W7, mit FRITZ!Box 7113) fällt immer mal wieder die Pop-up-Anzeige des Monitors aus. Verbindung zur Box ist die ganze Zeit stabil (Anrufliste ok). Erst mit Neuwahl von #96*5*5, (evtl. mit vorherigem Abschalten per #96*4*) bekomme ich die Anzeige wieder hin. Zwischendurch ändere ich nichts an JFritz oder der Box.
Aber ich verwende alle paar Tage mal CCleaner, um Datenmüll zu beseitigen. Könnte es da einen Konflikt geben? Ich sehe keinen anderen Grund für den Ausfall des Anrufmonitors.
 
H

Hans Juergen

Guest
Ich hatte dir hier schon den Tipp gegeben, über die Oberfläche zu gehen, was wird dir denn angezeigt?
 

Elbbatz

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2011
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Unter "Ereignisse" keine Störungen, nur die üblichen Anmeldungen an der Benutzeroberfläche und die tägliche kurze Unterbrechung zum Vermeiden der Zwangstrennung. Einträge, die ich nicht verstehe: WLAN-Station abgemeldet bzw. angemeldet. Ist es das?
 

Elbbatz

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2011
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ah, sorry. Den habe ich neu installiert. Im Augenblick funzt es wieder. Wo müsste ich denn suchen? Mir wäre es fast "lieber", wenn der Kontakt zur Box mal weg wäre, so etwas kommt vor. Aber dass alle Anrufe in der Liste erfasst werden und nur die Anzeige nicht klappt, stellt mich vor Rätsel.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
grundsätzliches:
es kommt drauf an, was du über den CCleaner alles löschen läßt. Hatte schon User, die einfach auf löschen gedrückt haben und wunderten sich, warum keine Systemwiederherstellung (-rückstellung) möglich war.
Genau man setzte den CC ein und hatte Speicherabbilder aktiviert (zum löschen), aber genau das wird doch bei og Vorgang/Reparatur benötigt :)
Fazit: man sollte sich genau überlegen, was man aktiviert
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hi, liebe Experten. Bei meinem JFritz (unter W7, mit FRITZ!Box 7113) fällt immer mal wieder die Pop-up-Anzeige des Monitors aus. Verbindung zur Box ist die ganze Zeit stabil (Anrufliste ok). Erst mit Neuwahl von #96*5*5, (evtl. mit vorherigem Abschalten per #96*4*) bekomme ich die Anzeige wieder hin. Zwischendurch ändere ich nichts an JFritz oder der Box.
Ich geh mal davon aus, dass Du noch jede Menge weiterer unnötiger Software im Einsatz hast, wie irgendeine Security-Suite, die z.B. irgendwann evtl. die Verbindung zur FB verhindert.

Ansonsten siehe FAQ: klick mich Dort ist beschrieben, wie Du die Verbindung mittels telnet parallel testen kannst.

Aber ich verwende alle paar Tage mal CCleaner, um Datenmüll zu beseitigen. Könnte es da einen Konflikt geben? Ich sehe keinen anderen Grund für den Ausfall des Anrufmonitors.
In der Registry gibt es keinen Datenmüll, da es ne Datenbank ist. CCleaner und RevoUninstaller und all diese tollen Tools sind überflüssig und kontraproduktiv.

happy computing
[email protected]
 

Elbbatz

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2011
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Automatischer Start des Monitors, Popup-Fenster, Verzögerung 0, Ton dazu
 

Elbbatz

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2011
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Systemwiederherstellung funktioniert
 

Elbbatz

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2011
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Okay, wenn ich CC und Revo deinstalliere, wer beseitigt dann die Reste oder Spuren deinstallierter Programme, die es lt. Nickles auch in der Registry gibt? Ich bin lernwillig, habe aber Angst davor, zugemüllt zu werden.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
/edit: war langsamer und Elbbatz hat direkt geantwortet
@skyteddy
er hat nicht explizit Registry geschrieben, denn CC entfernt viele unterschiedliche Dinge. (Caches usw.)
Unterstellt man den Datenmüll im Bereich Registry, so sind hier mit Sicherheit überflüssige Reg-Werte/Einträge in der Datenbank gemeint, die wiederum diese vom Volumen her wachsen lassen.

strittig ist nunmehr, ob eine große Registry-Datenbank langsamer läuft und somit eine Komprimierung, Entfernung überflüssiger Einträge sinnvoll ist oder ob diese bei dem aktuellen OS und entsprechenden Rechnern nicht mehr ins Gewicht fällt.
wobei wir hier sodann weit OT werden.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Es ist egal was oder wo die Tools ihren Schaden anrichten, sie sind in jedem Fall überflüssig und meist kontraproduktiv. Und das Thema Registry ist nicht strittig. Bitte informiere Dich! Aber das Thema diskutiere ich seit Jahrzehnte und wenn jemand meint, er weiß es besser, dann soll er das Zeug einsetzen, darf sich aber nicht wundern, wenn das System danach "kaputt" ist. In Newsgroups und passenden Foren wurde das alles rauf und runter diskutiert. Da gibt es keine neuen Erkenntnisse mehr, sondern nur Leute, die gewisse Erkenntnisse einfach nicht wahr haben wollen. Daher klinke ich mich dazu auch gleich wieder aus, zumal hier auch völlig OffTopic.

Und dem OP habe ich den entscheidenden Tipp mit der FAQ und telnet gegeben. Damit kann er parallel überprüfen, ob der AM der Box nicht mehr antwortet, oder ob JFritz die Verbindung zum AM verloren hat oder evtl. unterbunden wird.

happy computing
[email protected]
 

Elbbatz

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2011
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Letzeres werde ich beachten. Danke sehr.