.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann Fax4Box nicht installieren

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von heidi, 31 Dez. 2008.

  1. heidi

    heidi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe nun schon Stunden mit dieser Sache zugebracht:

    Ich benutze Windows XP und die FritzBox 7170 mit der neuesten Version. Zuerst habe ich die Fax4Box installieren können, allerdings blieben die Faxe alle im Druckerordner hängen. Deswegen habe ich das Fax4Box deinstalliert. Bei der Frage, ob ich irgendwelche Dateien löschen wolle, die nicht mehr benötigt würden, klickte ich mit "Ja". Nachdem eine Neuinstallation nicht funktionierte, habe ich im Suchordner noch alle FaxDateien gesucht und gelöscht und auch noch eine Systemwiederherstellung durchgeführt.

    Allerdings bleibt das Programm beim Setup immer hängen. Zwischenzeitlich habe ich die capi2302.dll gesucht und in den FritzBox-Ordner kopiert. Nachdem das nicht ging, aufgrund Susannes Rat, auch noch in den Windows Systemordner.
    Allerdings ist es nicht möglich das Programm zu installieren. Er zeigt bei der Installation noch die IP-Adresse an (und auch noch die lokale IP-Adresse) und kurz danach bleibt er hängen (mit Firewall nach der Frage, ob er weiterhin blocken soll und mit eingetragener Ausnahmeregelung im Firewall sofort).

    Ich wäre dankbar, wenn mir wer nach diesem langwierigen Kampf, nachdem ich auch nichts entsprechendes im Forum finden kann, helfen könnte.

    Einen guten Rutsch!
    Eure
    Heidi
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,931
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    zuerst mal die Frage, ob du sie Software auch wirklich zum versenden brauchst.
    Ein reiner Empfang geht auch ohne zusätzlicher Software, nämlich über die Box "interner Fax-Empfang".

    nachdem du die Software nun schon mal drauf hast, wird es wirkliche in bißchen schwerer, hier im Board findest du Deinstall.-Anweisung. (s.h. auch meine Signatur - Verweis auf Sammelt.)
    Die Systemwiederherstellung ist auch o.k. + evtl. www.tuneup.de (30 Tage Version reicht dir ja aus für einen reg-cleaner) bzw. http://www.ccleaner.com

    Danach Rechner neu booten.
    DSL-Kabel von der Box entfernen, Firewall + Antivierensoftware ausschalten und als Admin die Software neu installieren.
    sollte es trotzdem nicht "durchlaufen" dann Capi mit angeschlossenem analog-Telefon starten.
    Firewall+Antiv. wieder starten, DSL-Kabel wieder an Box (da nun Rechner ja wieder sicher ist) und nochmals neu booten.

    Sollte es sodann immer noch nicht gehen, in dem u.g. Thread das Tool von pickachu nehmen und einen screen-shoot hier über die Board-Software hochladen. (antworten > erweitert > Anhänge - nicht externen Bildhoster)
     
  3. heidi

    heidi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die antwort - habe heute rechtes handgelenk gebeochen

    danke für die antwort - habe heute rechtes handgelenk gebrochen, morgen muß ich zur op ins krankenhaus. kann deswegen nicht auf mail eingehen.

    einen besseren rutsch (es war eine eisplatte, vor dem anschnallen der skier - in verbindung mit skistöcken in rechter hand)

    gruß
    heidi aus garmisch
     
  4. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    1. wünsche Dir gute Besserung

    2. kennst Du schon diesen Thread hier
    dort sollte eigentlich alles was für FritzFax wichtig ist, vorhanden sein.

    mfg Holger